.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sirrix PCI4S0 + Integral 3 am selben S0

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Sirrix-Karten" wurde erstellt von Masterle, 27 Nov. 2006.

  1. Masterle

    Masterle Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Fulda
    Hallo,

    wir haben unsere Testumgebung zusammen mit unserer alten TK- Anlage Integral 3 an den selben S0 Bus gehangen. In der nachfolgenden Konfigurationsdatei wurde der Punkt ptp einmal mit yes und einmal mit no in asterisk geladen.

    Code:
    [Global]
    internationalprefix = 00
    nationalprefix = 0
    countrycode = 49
    areacode = YYYY
    
    [ISDNOUT]
    ports = 0000+0001+0002
    mode = TE
    ptp = no
    language = de
    number = XXXX+
    extension = +
    context = from-isdn
    master = yes
    notify = yes
    callgroup = 1
    providetones = yes
    echocancel = yes
    disabled = no
    
    Ziel war eigentlich das beide Systeme (Asterisk und Integral) gleichzeitig Anrufe angezeigt bekommen. Steht ptp auf yes bekommt nur Asterisk die Anrufe. Be ptp auf no bekommt asterisk keine Anrufe und bei Srx show layers erhält man die folgende Ausgabe:
    Code:
    voip*CLI> Srx show layers
    SYNC: internal
    l1=0x81578b8: port=0x0000, type=BRI, mode=TE, ptp=0, ma=0, act=1, st='ST_L1_IPAC_F7_ACTIVATED'
      l2h=0x826b200
        l2=0x81af0e0: tei= -1, uiq=0, iq=0, siq=0, st='ST_L2_1_TEI_UNASSIGNED':
          l3h=0x81af200: cr_out={ }, cr_in={ }, oq=0, iq=0
    l1=0x81765e0: port=0x0001, type=BRI, mode=TE, ptp=0, ma=0, act=1, st='ST_L1_IPAC_F7_ACTIVATED'
      l2h=0x8258038
        l2=0x81ec558: tei= -1, uiq=0, iq=0, siq=0, st='ST_L2_1_TEI_UNASSIGNED':
          l3h=0x82570c0: cr_out={ }, cr_in={ }, oq=0, iq=0
    l1=0x8156af0: port=0x0002, type=BRI, mode=TE, ptp=0, ma=0, act=1, st='ST_L1_IPAC_F7_ACTIVATED'
      l2h=0x826a218
        l2=0x81e1c20: tei= -1, uiq=0, iq=0, siq=0, st='ST_L2_1_TEI_UNASSIGNED':
          l3h=0x81e2730: cr_out={ }, cr_in={ }, oq=0, iq=0
    
    Jetzt die eigentliche Frage:
    -Gibt es eine Möglichkeit beide Systeme parallel zu betreiben, so dass eingehende Anrufe auf beiden Systemen signalisiert werden?

    Vielen Dank

    Axel Schmidt
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du einen Anlagenanschluss hast (und davon gehe ich mal aus), kannst du nur ein Gerät anschliessen. Das ganze nennt sich ja nicht umsonst Punkt-zu-Punkt. ;)
     
  3. Masterle

    Masterle Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Fulda
    Das habe ich befürchtet.

    Danke