.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Skype auf VOIP und umgekehrt...

Dieses Thema im Forum "Skype" wurde erstellt von Cassiax, 9 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cassiax

    Cassiax Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, bin neu hier und weiß nicht ob´s dieses Thema schon gibt. Hab mal nix gefunden, deswegen hier meine Frage:

    Ich habe vor mir demnächst das Siemens Gigaset SX541 zuzulegen und da ein analoges Telefon anzuschließen. Ist es möglich, dass ich dann von meinem normalen Telefon über VoIP einen Skype Nutzer anzurufen bzw. umgekehrt. Mit SkypeOut kann man ja Rufnmmern wählen und Netzintern ( sprich über IP ) sollte das ja dann auch kostenlos sein. Wie´s umgekeht gehen soll weiß ich zwar selber net, weil´s ja über Nicknames geht, aber vielleicht wisst ihr ja mehr?

    Vielen Dank im Voraus...
     
  2. Cassiax

    Cassiax Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ups doppelt. Sorry!
     
  3. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Skype ist leider kein SIP Standart,

    du kannst bei skype nicht übers Festnetz angerufen werden.
    Es ist theoretisch möglich über skype out einen VoIP Anschluß anzurufen, allerdings nicht umsonst.

    Ich nutze skype als Softphone Lösung, halt nur wenn der Rechner an ist.

    Wenn du ein analoges Telefon an das SX541 anschließen willst brauchst du einen SIP Account, da gibt es ja viele zur Auswahl. Anmeldung ist meist kostenlos.

    Du kannst das ganze auch erstmal als softphone Variante ausprobieren, z.B. mit x-lite.
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.