.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Skype bei ausgeschaltetem Rechner

Dieses Thema im Forum "Skype" wurde erstellt von Gast, 20 Apr. 2005.

  1. Gast

    Gast Guest

    So,jetzt muß ich selbst auch mal wieder ne Frage stellen!
    Nachdem ich nun die Fritz Box Fon und 2 SIPURA-Geräte dahinter für meine ganzen SIP-Anwendungen am Laufen habe,wollte ich nun noch für Skype etwas haben,was ich mit an den Switch und damit an die FBF hängen kann,die ja auch gleichzeitig als Router bei mir fungiert,damit der Rechner auch bei Skype ausbleiben kann!
    Welche Hardware eignet sich da nun am besten?
    Siemens M34,oder SkyPupa oder - oder - oder?????
    Bitte um Ratschläge!
    Grüße von Tom
     
  2. Jonny

    Jonny Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meines Wissens ist sämtliche Hardware für Skypetelefonie immernoch auf die Software auf einem laufenden PC angewiesen. Man kann zwar ein Telefon so anschließen, dass es über Skype telefoniert. Nur wird IMMER ein PC benötigt der die eigentliche Verbindung herstellt.

    Dein Vorhaben kannst Du daher wohl vorerst vergessen.
    Ich habe schon gehört, dass es versuche gibt Skype in echte Hardware zu gießen nur klappt das bisher noch nicht wirklich.
     
  3. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehe ich genauso.
    Skype benutzt halt leider eigene Protokolle!
    Solange die "Macher" von Skype sich nicht selbst für eine Hardwarelösung interessieren, diese unterstützen und letztendlich empfehlen wird alles andere wohl eher Murks bleiben.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ja,scheint so,dachte nur,daß es sowas vielleicht schon geben könnte,weil ich von diverser Hardware dafür gelesen habe,aber wenn der Rechner anbleiben muß,kann ich auch weiterhin Software verwenden!
    Danke allen für die Auskunft!
    Gruß von Tom
     
  5. canram

    canram Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich denke mal nicht, dass es funktionieren wird, wenn der Rechner aus ist.
    Das kann man ja auch auf dem Bildchen erkennen, dass dort das Notebook eingeschaltet ist.
    Es heißt ja auch nur, die Telefone sind mit Skype kompatibel, nicht aber das es auch bei ausgeschaltetem PC funktioniert.
     
  7. canram

    canram Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, die USB-Hardware schon. Aber weiter unten im Text steht: "Während beim 4012 noch einen eingeschalteten PC benötigt, um Anrufe aus dem Internet zu empfangen, ist das "Butler 4630 VoIP" schon flexibler. Es verfügt, neben dem Festnetz-Anschluss, über eine Ethernet-Schnittstelle an der Basisstation. Darüber kann das Breitband-Internet direkt ans Telefon angeschlossen werden, ohne einen Rechner dazwischen. "

    Die Frage ist eben nur, ob dieses Gerät dann auch Skype kann.
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Genau das habe ich nämlich auch gelesen,aber diese letzte Frage bleibt leider offen!
    Werde mal beim Anbieter ne Anfrage machen!
    Gruß von Tom
     
  9. sipulator

    sipulator Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    DELL AXIM X30 WLAN, braucht man keinen großen PC :D
    skype for PPC
     
  10. canram

    canram Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich drück mich mal anders aus. Ich suche auch keinen "kleinen Pocket-PC" sondern ein Pendant zu den SIP-Phones oder SIP-Terminal-Adapter für Skype.

    Ich hasse diese Pocket-PCs.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Also,Skype geht immer noch nicht ohne ausgeschalteten PC,noch nichts Neues rausgekommen,leider ein riesen Nachteil!!!!
    Da heißt es abwarten.
    Gruß von Tom
     
  12. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Tja - da skype ein properitäre Lösung ist und ebenfalls kein Standard (hierzu müssten dann Details des Protokolls und auch Qellcode offen gelegt werden) wird es skype vermutlich nie auf irgendeiner Hardware geben.
     
  13. canram

    canram Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nunja, das ist eben die Frage. Könnte mir gut vorstellen, dass die Skype-Programmierer durchaus Interesse für eine Hardware zeigen und zumindest im Cooperation mit einem Hardwarehersteller mal so ein Ding herausbringen.

    Skype ist nicht offen? Dachte bisher das Gegenteil da es ja auch Linuxversionen gibt. Sehe aber gerade, dass das auch nur Binaries sind. Oh.

    Mir persönlich würde eigentlich ein Skype-SIP Gateway schon genügen.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Das wäre für viele eine optimale Lösung,so daß Skype-Kunden auch Kontakt aufnehmen können mit SIP-Usern und umgekehrt!
    Solch eine Lösung wäre der Oberhammer.
    Gruß von Tom