.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Skype stellt nächste Generation seiner Software für Pocket PC vor

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 15 Feb. 2006.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Skype stellt nächste Generation seiner Software für Pocket PC vor
    Verbesserung der Software und neue Partnerschaften mit Hardwareherstellern ermöglichen Nutzern von Pocket PCs weltweit Telefongespräche über das Internet in hoher Qualität

    Luxemburg/Hamburg, 14.02.2006 - Skype, das globale Internet-Unternehmen für kostenlose Kommunikationsdienste, hat heute Skype für Pocket PC 2.0 veröffentlicht. Diese neue Softwareversion von Skype für Pocket PCs ermöglicht kostenlose Skype-Gespräche in hoher Qualität überall dort, wo die mobilen Geräte über WLAN- und UMTS-Netze mit dem Internet verbunden werden können. Skype für Pocket PC 2.0 ist eine entscheidende Komponente in Skypes Mobilitätsstrategie, die dem Ziel dient, die Nutzung von Skype über den PC hinaus auszuweiten und die einfache und bequeme Internet-Telefonie Millionen von Skype-Nutzern in aller Welt zugänglich zu machen.

    “Skype für Pocket PC 2.0 erhöht die Flexibilität der Anrufer, die kostenlos über das Internet Gespräche führen oder chatten wollen, ohne dafür einen Desktop-PC nutzen zu müssen," sagt Niklas Zennström, CEO und Mitbegründer von Skype. "Zusammen mit unseren Bemühungen, Skype in Mobiltelefone zu integrieren, erhöht diese neue Generation von Skype für Pocket PC die Reichweite unserer beliebten Software und eröffnet ein weiteres Marktsegment." Skype für Pocket PC 2.0 läuft auf jedem Windows Mobile Pocket PC, der mit der Software Windows Mobile Pocket PC 2003 oder Windows Mobile 5.0 Pocket PC, mit einem 312+ MHz-Prozessor und internen WLAN- oder UMTS-Empfang ausgestattet ist. Die genauen Anforderungen sind im Internet unter skype.com/go/mobile aufgeführt.

    Skype für Pocket PC 2.0 verbessert die Sprachqualität und ermöglicht die Nutzung auf einer größeren Zahl von Geräten, da es Windows Mobile 5.0 für Pocket PC, mehr Sprachen und 240x240-Pixel-Bildschirme einschließt.

    Weitere wichtige Merkmale und Vorteile von Skype für Pocket PC 2.0:

    - Anrufe von Skype zu Skype und SkypeOut
    - Instant Messaging
    - Anzeige der aktuellen Präsenz in der Form: online, offline, abwesend, Anrufweiterleitung, Gerät nicht mit dem Internet verbunden
    - Automatische Synchronisierung der Liste von Skype-Kontakten zwischen dem Pocket PC und dem Desktop PC
    - Voicemail
    - SkypeOut-Anrufe direkt aus dem Telefonbuch des Gerätes
    - Vereinfachte Kontaktsuche

    Skype für Pocket PC wird auf einer Reihe von Geräten vorinstalliert erhältlich sein, darunter Asus MyPal GPS PDA, BenQ P50, E-TEN M600, Dopod 700, i-mate PDA2, PDA2K, JASJAR und Qtek 9000 und 9090.

    Skype für Pocket PC 2.0 wird ebenfalls von der neuen Serie HP iPAQ hw6900 Mobile Messenger unterstützt, einem intelligenten Gerät, das es Kunden ermöglicht, E-Mail mit der "Push E-Mail"-Funktion drahtlos1,2 zu empfangen. Sie wurde gestern auf dem 3 GSM World Congress in Barcelona vorgestellt.

    "Es freut uns, unseren iPAQ-Kunden die Nutzung von Skype von ihrem Pocket PC zu ermöglichen," sagt John Brandewie, Director Productmarketing der Handheld Division bei HP. "Skype ist ein Pionier auf dem Gebiet der Internet-Telefonie, und der innovative Stil des Unternehmens ergänzen HPs Bemühungen hervorragend, mobile Erfahrungen und einfache Verbindungen zu ermöglichen."

    Einige der vielen Pocket PCs, auf denen Skype für Pocket PC 2.0 funktioniert:

    - Verschiedene iPAQ-Modelle von HP, u. a. die Serie HP iPAQ hw6900 Mobile Messenger, hx2400, hx2700, rx3700 and hx4700
    - Dell X3i, X30, X50, X50v, x51 und x51v-Geräte
    - Die Pocket PCs von Fujitsu Siemens: Pocket LOOX N520, 718 und 720

    Preis und Verfügbarkeit

    Skype für Pocket PC 2.0 steht ab sofort als kostenloser Download unter skype.com/go/mobile zur Verfügung. Außerdem ist die neue Version auch bei Handango (www.handango.com) erhältlich, dem führenden Anbieter von mobiler Software.

    Pocket PCs mit Skype-Zertifikat werden im Internetshop bei skype.com/store und bei Expansys erhältlich sein, dem größten Online-Fachhändler für drahtlose Technologie in Europa und Nordamerika, und bei Einzelhändlern in aller Welt. Dangaard Telecom, Skypes europäischer Vertriebspartner, wird seinen Kunden mit mehr als 34.000 Verkaufsstellen in ganz Europa die Geräte Otek 9000 und 9090 mit vorinstalliertem Skype anbieten.

    Quelle: Pressemitteilung

    1 Eine standardmäßige GSM/GPRS/EDGE-Infrastruktur, andere bluetooth-fähige Dienste, separat gekaufte Ausrüstung und ein Servicevertrag mit einem Anbieter drahtloser Leistungen können für die entsprechende drahtlose Kommunikation erforderlich sein.
    Drahtloser Internetzugang zu GSM/GPRS/EGDE erfordert einen separat gekauften Vertrag für Internet-Dienstleistungen. Fragen Sie Ihren Provider nach der Verfügbarkeit und der Erreichbarkeit in Ihrer Gegend. Nicht aller Web-Content steht zur Verfügung. GPRS/EDGE müssen nicht in allen Netzen zur Verfügung stehen. Die Geschwindigkeiten der Datenübertragung mit GPRS/EDGE können je nach Netzkapazität und anderen Bedingungen unterschiedlich sein. Aufbau und Fortsetzung einer GPRS/EDGE-Verbindung sind abhängig von der Erreichbarkeit eines Netzes, Unterstützung durch den Provider und der Signalstärke.

    2 EDGE (Enhanced Data for Global Evolution) ist ein weltweit gültiger Standard für drahtlose Datenkommunikation, der mit großer Geschwindigkeit weltweit zum Einsatz gebracht wird. Die Geschwindigkeiten des Downloads können unterschiedlich sein. Die Reichweite ist abhängig von Übertragungsbegrenzungen und anderen Begrenzungen, verursacht unter anderem durch die Landschaftsform, durch das System, die Kapazität. Nicht alle Eigenschaften und Serviceoptionen sind überall erhältlich.

    Über Skype
    Skype ist das weltweit am schnellsten wachsende Angebot für Internetkommunikation, das es Nutzern überall ermöglicht, kostenlos Sprach- und Videotelefonie zu nutzen. Skype steht in 27 Sprachen zur Verfügung und wird in fast jedem Land der Welt genutzt. Skypes Erlöse entstehen durch hochwertige Dienstleistungsangebote wie die Übertragung von Telefongesprächen über das Festnetz und mit Mobiltelefonen, mit Voicemail und Systemen für die Anrufweiterleitung. Skype verfügt darüber hinaus über Beziehungen zu einem wachsenden Netzwerk von Hard- und Softwareanbietern. Skype ist ein Unternehmen von eBay (NASDAQ: EBAY). Weitere Informationen finden Sie auf www.skype.com.

    Skype ist kein Telefonersatz und kann nicht für Notrufe genutzt werden.
     
  2. f.harder

    f.harder Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    der letzte Satz gefällt mir am besten :)

    Dazu sagt er auch alles andere über Skype treffend aus:)

    "Skype ist kein Telefonersatz und kann nicht für Notrufe genutzt werden."