SL75 Meldet "Kein Server"

rmessmer

Neuer User
Mitglied seit
16 Jul 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Alle,
erstmal Danke für die Hilfe die ich hier bekommen habe. Fehler wurde eleminiert.
1.) Bei meinem User Account hat sich ein Leerzeichen am Ende eingeschlichen
=> keinen Erflog bei der Einwahl
2.) Habe von Sipgate ein NEUES Profil für das SL75 bekommen
=> keinen Erfolg bei der Einwahl
3.) Habe das Telefon auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, dannn den ganzen "Mist" wieder manuell eingegeben
=> und seit dem geht es.

Also, wer auch das Problem hat das die Einstellungen richtig sind, aber es trotzdem nicht geht, das Telefon Rücksetzten und nochmal starten.
 

Garry69

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hänge auch an dem Problem "Kein Server".

Provider ist Web.de, Router DLINK624+ in einer alten Version.
Hat das zufällig jemand in der Variante laufen und kann mir noch Tipps geben an welchen Einstellungen es scheitern kann?
Ist im Verhalten ein Unterschied zu erkennen ob der Router "filtert" oder mit den Login-Daten was nicht stimmt?

Garry
 

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Garry69 schrieb:
Ist im Verhalten ein Unterschied zu erkennen ob der Router "filtert" oder mit den Login-Daten was nicht stimmt?
Leider nein, aber mit web.de ist das ja nicht so schwer. Benutzername und authentication Name ist WEB.de Nutzer Name und das Passwort ist eben dein WEB.de Passwort.
Du kannst mein WEB.de.pvd file runterladen, wenn du dir nicht sicher bist, dass du die richtigen SIP settings gemacht hast.
 

Garry69

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, habe schon einige Varianten durchprobiert -

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen wie es hier schon jemand beschrieben hat - hat auch nichts gebracht,
also wohl doch noch was Router Faul...

Garry
 
Zuletzt bearbeitet:

Garry69

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe die Lösung des Problems jetzt gefunden:

Üblicherweise schreibe ich meinen Login-Name mit Gross und Kleinbuchstaben, für web.de sipp durfte ich ihn aber nur klein schreiben (Betrifft nicht das Passwort!).

Jetzt geht es :)

Etwas schwach das es als FehlerMeldung nur "Kein Server" gibt!
Eine Anzeige "Fehlerhafte Login Daten" oder so ähnlich hätte die Suche deutlich vereinfacht...

Garry
 

AndreasHiller

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann jemand vielleicht mal meine Geräte checken?

Hallo seit 3 Tagen steht "kein Server" im Display und ich bin total am verzweifeln ,o(

Kann mal bitte jemand meine Einstellungen überprüfen?
 

Anhänge

  • Netzwerk.jpg
    Netzwerk.jpg
    65.4 KB · Aufrufe: 24
  • SIP.jpg
    SIP.jpg
    56 KB · Aufrufe: 18
  • SIP2.jpg
    SIP2.jpg
    64.6 KB · Aufrufe: 20
  • SIP3.jpg
    SIP3.jpg
    83.7 KB · Aufrufe: 19

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei Domain Name habe ich keinen Eintrag, also raus damit. Beim Stun Server nur stun.sipgate.net ohne :10000, denn den Port gibst du ja einen Eintrag weiter unten schon an.
Und im Router hast du dann aber DHCP auch ausgeschaltet, oder?
 

Tody32

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hatte ich auch bei Sipgate!

Ich habe das SL75 WLAN einige Tage und konfigurierte alles was man standardmäßig so braucht, also:

1. WLANzugang am SL75 (nach Anleitung von Siemens)
2. Sip und Sip-erweitert am SL75 über BrowserAdminTool (nach Anleitung von Sipgate)
3. Router UDP Portforwarding für 5004,5060,10000 (nach Routeranleitung)

Klappte auch alles prima, bis auf die Tatsache, dass es Zufall zu sein schien, ob das Telefon einen Server, ein WLAN findet oder von aussen erreichbar war.

Bis ich folgendes Tat:
Ich nutzte einen Speedport W500V WLAN Router. Dieses Sche*****gerät habe ich nun gegen einen "richtigen" WLAN Router ersetzt.

Ergebnis: Portforwarding funktioniert, WLAN wird sofort gefunden, Serververbindung bricht nicht ab, Konfiguration per Webbrowser ohne Systemabbruch.

Tatsache für mich ist, dass die Telekomgeräte für einen "normalen" Internetsurfer (nicht Server!) gedacht sind und nicht für uns anspruchvollen Technikvorreiter.

Also werden wir unserem Ruf gerecht und setzen auch hochwertige und zuverlässige neue Technik ein, auch wenn wir ein paar Euro mehr bezahlen müssen.

Viele Grüße ans Forum
 

AndreasHiller

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke für den hinweis :10000 ist raus -> war nur ein Versuch, Domain-Name ist auch raus -> war auch nur ein Versuch, DHCP am Router ist ebenfalls raus

Nach 3 Tagen habe ich halt alles mal vasriiert um den Fehler zu finden.

Noch iegendwelche IDEEN?
 

Udo

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

dann will ich es auch mal versuchen Dir zu helfen.
Ist nur eine Idee. trag doch mal bei den SIP Einstellungen (unter manuell)
bei Outbound Proxy: JA ein und dann sipgate.de im passenden Feld.

bei der Einstellung für die feste IP würde ich Testweise mal als DNS nicht dein
Gateway eintragen sondern die DNS IP Deines Providers. Diese Infos findest Du oft im Status oder in der Übersicht des Routers.

Viel Glück.

Udo
 

AndreasHiller

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für Hilfe

Danke für die Hilfe, habe soeben meinen vertsaubten NETGEAR WPN824 in Betrieb genommen und siehe da ich habe wieder Verbindung.
Zumindest Rauswärts.

Hereinkommende Anrufe werden mir nach 10s durch ein dickes"ungültig" im Display gekappt.
Dummerweise merkt der Anrufer das nicht sofort ;o)

Am Montag werde ich erst mal bei Siemens anrufen was die zu Ihrem SE551 meinen.

Und ob überhaupt schon mal jemand die Kombination von Se551(am Kabelanschluß) und dem SL75 getestet hat.
Schließlich war auch ein update für die anderen Siemens WLAN Handys für diesen Router schon des öfteren nötig.

Habt dank

lg Andreas
 

Nackskopp

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So ich habe jetzt auch das problem "kein server"

Ruter =Netgear wgt 624 v3
Telefon = gigaset ls75
Provider =Arcor

Nachdem ich lange gar keine Verbindun bekommen habe, klappt es nach dem Tipp mit den ports ( 5004-5060 ) jetzt mit sipgate.

Aber mit Arcor bin ich der Verzweiflung nahe.
Ich habe die Voreinstellung für Arcor importiert.

Angezeigter Name = egal

Benutzername = 0202 xxxxxx voip Rufnummermit leerzeichen nach der vorwahl ?
Authentication-Name = das gleiche

Authentication-Passwort = Sprachpasswort

ist das so richtig ?
was kann ich noch probieren ?
 

VoIPMaster

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
903
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lad dir mein arcorVM.pvd runter http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=106309
username und authentication name ist der login name von arcor (also normalerweise email adresse ohne @arcor.de)
Passwort ist das login passwort von arcor. Also die Daten die du auch eingibst wenn du in den Kundenbereich bei arcor rein willst.
 

Nackskopp

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das glaube ich nicht,
es klappt. --- danke erst mal ---
Die arcorVM.pvd hatte ich schon, es lag an den Benutzerdaten.
Warum bekomme ich von Arcor extra ein Schreiben mit Voip Zugangsdaten.Aber vor allem warum kann mir die teure Hotline das nich sagen :-(

Also nochmals danke, auch für die anderen Tipps die ich von Dir gelesen habe - weiter so -



zu früh gefreut - ich bin zwar am Server angemeldet, kann aber nicht telefonieren. :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

Nackskopp

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich brauche bitte noch einmal eure hilfe.

Ich habe noch zwei Probleme.

1. Sipgate Verbindung bricht ohne erkennbaren Grund ab. Dann steht " keine Verbindung zum Server" im Display. Ich muss dann den Router neu starten, dann das Telefon und irgendwann klappts dann wieder.

2. Eine Verbindung mit dem Arcor-server habe ich immer noch nicht hin bekommen.

Ok. danke schon mal - wenn noch infos fehlen sagt mir was ihr noch wissen müßt.
 

Zardo

Neuer User
Mitglied seit
23 Feb 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe auch das Problem "kein Server". Nachdem das Telefon früher funktioniert hat, nach einer Weile jedoch nicht mehr anrufbar war und dann schließlich keine Verbindung mehr zum Server aufgebaut hat, habe ich mich bei einem anderen Provider registriert bei dem das Telefon bei meinen Einstellungen problemlos funktioniert. Der andere Provider ist allerdings im Ausland, und ich möchte meine deutsche sipgate-Nummer nicht aufgeben.

Meine Einstellungen sind wie folgt:

Router: DHCP ausgeschaltet, Telefon hat eine feste IP, Ports 5004, 5060 und 10000 werden an das Telefon weitergeleitet (die gleiche Konfiguration funktioniert mit Netvoip problemlos)

Im Konfigurationsmenü des SL75 für Sipgate:

Message-Waiting-Server: IP-Adresse 0.0.0.0
Message-Waiting-Port: 5060
STUN-Server: stun.sipgate.de
STUN-Port: 10000
Lokaler Sip-Port: 5060
RTP-Base-Port: 5004
DTMF über SIP INFO: ja
Session-Timer: 3600
Registrierungs-Timer: 3600

zum Vergleich die Einstellungen für Netvoip:

Message-Waiting-Server: 0.0.0.0
Message-Waiting-Port: 0
STUN-Server IP: 0.0.0.0
STUN-Port: 0
Lokaler Sip-Port: 5060
RTP Base Port: 5004
DTMF über SIP INFO: ja
Session-Timer: 3600
Registrierungs-Timer: 3600

natürlich sind die Passwörter und Profile jeweils verschieden für sipgate und netvoip. Für beide kein DHCP.

Warum funktioniert netvoip, sipgate jedoch nicht?

Im Diagnostik-Menü des SL75 bekomme ich auf alle Pings eine Antwort.

Beste Grüße,
Zardo

PS: Firmware ist "01.000.49.00092" und Hardware ist "2.4"

EDIT: ich habe das Profil in soweit geändert, daß ich den STUN-Server aus der Konfiguration rausgenommen habe (IP: 0.0.0.0) und den zugehörigen Port auf Null gestellt habe - damit kann ich zumindest raustelefonieren. Auf der Sipgate-Seite wird das Telefon allerdings als "offline" gemeldet...

EDIT2: so nach 2 h ist das Icon jetzt auf "online" gegangen. Anrufe von außen kommen auch an. Scheint also wieder zu funktionieren (klopf, klopf).
 
Zuletzt bearbeitet:
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.