.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SMC7004VBR V.2 EU und Sipgate / XLite

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von bambam, 13 Okt. 2005.

  1. bambam

    bambam Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit der Kombination SMC7004VBR V.2 EU (Firmwareversion 1.07) und Sipgate / XLite.
    Direkt nach meiner Anmeldung und der Installation der XLite Software hat alles wunderbar funktioniert. Doch jetzt funktioniert auf einmal nichts mehr.

    Ich kann zwar Nummern wählen, höre aber nichts und niemanden. Mein Gegenüber hört mich manchmal.

    Ich habe schon alles mögliche probiert: UPnP an und aus; Ports frei; usw.

    Sowohl der Sipgate, als auch der SMC Support konnten mir nicht weiterhelfen.

    Vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen? (Ansonsten fliegt der Router raus. Vielleicht kann mir hier gleich jemand eine Kaufempfehlung geben, wobei das nicht die Lösung sein sollte.)

    Danke schonmal
    bambam
     
  2. ponk179

    ponk179 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Leverkusen
    Hi, Hilfrei wäre ja mal wenn du evtl nen Screenshot hier posten könntest von den ports. Bei meinem Dad lüptt das in der gleichen konstelation ohne probleme.

    so long
    Christian
    edit 15:30:
    mal die screenshots von meinem und dem router von meinem dad.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  3. bambam

    bambam Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Christian.

    nachdem auch die ports die mir die support Leute genannt haben nichts verbessert haben habe ich die Liste geleert. Im Moment steht nichts drin.

    Ich hatte auch probiert die Ports 5060 UDP (und wie bei Dir TCP), 5004 UDP und 10000 UDP (und wie bei Dir Both) freizugeben. Ohne Erfolg.

    Laut Sipgate benötigt X-Lite andere Ports (eventuell zusätzlich?):

    "Sollte es danach weiterhin nicht funktionieren, aktivieren Sie die Weiterleitung folgender Ports an Ihrem Router/Firewall:

    Standard:
    Port: 5060 / UDP (SIP-Signalisierung)
    Port: 5004 / UDP (RTP, Sprache)
    Port: 10000 UDP (STUN)

    X-Lite:
    Port 5060 / UDP
    Port 8000 - 8019 / UDP
    Port 10000 /UDP

    Zusätzlich: UPnP

    Falls Ihr Router UPnP (Universal Plug and Play) unterstützt, kann es im letzten Schritt hilfreich sein, diese Option an- bzw. abzuschalten."

    (Auch das habe ich probiert, soweit ich aus dem 8000-8019 schlau wurde. Wie soll ich das eingeben?)

    edit:

    Ich habe gerade folgende Ports freigegeben:
    5060 UDP, 5004 UDP, 10000 UDP, 8000-8019 UDP
    DHCP habe ich jetzt deaktiviert, UPnP ist an (hat aber auch mit aus genauso funktioniert).

    Ergebnis: Ich kann mein Gegenüber hören, allerdings abgehackt. Woran kann das liegen?
    Besteht die Möglichkeit das Ganze bei diesem Router auch mit DHCP zum laufen zu bringen?
     
  4. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi bambam,

    ich habe den Router auch am laufen - mit 3 IP-Telefonen im Haus, alle 3 mit Sipgate. Es geht also mit dem Router schon, vorallem mit der aktuellen Firmware die du ja auch drauf hast.

    Versuche folgendes (Sipgate mit X-Lite):

    UPnP aus, DMZ aus, Firewall aus/an

    Ports öffnen auf die IP des Rechners mit X-Lite:

    5060 UDP
    8000-8019 UDP
    10000 UDP

    Mit DHCP wird es wohl nicht gehen - wüsste nicht wie man die Ports bei dem Router auf eine MAC-Adresse freigibt.

    Schalte im Rechner die Firewall für X-Lite frei.

    Abgehackt: Wie ist deine Anbindung, läuft Filesharing, ev. auch bei deinem Gegenüber?

    Viel Erfolg, :) Clemens
     
  5. bambam

    bambam Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe jetzt mal forlgendes freigeschalten:

    5060 UDP
    5004 UDP
    10000 UDP
    8000-8019 UDP
    DHCP habe ich jetzt aktiviert, UPnP ist an (hat aber auch mit aus genauso funktioniert).

    Das DHCP brauche ich auch nicht für den Rechner auf dem das X-Lite läuft (der hat eine statische IP). DHCP ist nur für die Rechner, die nur sporadisch hier im Netz und meist woanders sind.

    Das Ganze funktioniert im Moment in soweit, als dass ich die anderen ohne Probleme höre, die sich aber beschweren, dass sie sich selbst hören würden. (Ich telefoniere allerdings immer mit Headset).

    Nachtrag: Jetzt scheint es zu funktionieren.