.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SMS Client für FBF?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von DaJetzi, 1 Okt. 2006.

  1. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    gibt es eigentlich einen SMS-Client der auf der FBF läuft?

    Da ich viele SMS auf meinen Festnetzanschluß bekomme wäre das ne super Sache. Stelle mir das so vor, daß die Box die SMS speichert und mir dann per Mail schickt.
    Ist so etwas machbar?

    Gruß
    Sigi
     
  2. maikd

    maikd Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wilchingen (SH)
    Mir würde eigentlich schon eine Applikation reichen welche auf dem PC läuft und die SMS dann via CAPI auf meinem Analogen Anschluss absetzt, empfang muss nicht unbedingt möglich sein, für das hab ich das Telefon, aber schreiben is doch lästig auf dem Ding :)

    Ach ja, muss in der Schweiz funktionieren ...

    de Maik
     
  3. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Funktioniert das nicht mit Fritz!Fon oder Fritz!mms wenn man das Prog. mit entsprechenden Parameter startet?
    Bei mir klappt das ohne Probs. mit Fritz!Fon über ISDN.

    Gruß
    Sigi
     
  4. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Man könnte mal versuchen, das hier umzusetzen: http://www.kannel.org/

    Bleibt nur die Frage, ob man auch dafür ein richtiges Modem braucht, wie beim Fax...
     
  5. maikd

    maikd Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wilchingen (SH)
    Das habe ich bereits probiert, da ich aber einen Analogen Anschluss habe, klappte es nicht, mit einem ISDN würde es funktionieren, das konnte ich früher mal als ich noch ISDN hatte benutzen.

    de Maik
     
  6. maikd

    maikd Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wilchingen (SH)
    Das weiss ich leider auch nicht, das Problem liegt dann aber wieder bei der Umsetzung, da ich keinen blassen Dunst habe, wie das mit Linux und so funktioniert (leider komme ich von der Windows Seite her), kann ich es sicher nicht selber umsetzen.

    de Maik