.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SNOM 190 --*--> Kphone: "Maximum retries exceeded on

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von schwerdy, 8 Nov. 2004.

  1. schwerdy

    schwerdy Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich mache erste Gehversuche mit Asterisk und scheitere schon an einfachen Dingen. Wenn ich mit dem Snom 190 das kphone anrufe, klingelt es nur 5 Sekunden, dann kommt Besetzt. Wenn ich im kphone vorher abnehme, zeigt die Software mir kurz "Accepted codec not found"

    Asterisk Log:

    Code:
    Check for res for telefon1
    Call from user 'snom' is 1 out of 0
    build_route: Contact hop: <sip:snom@192.168.0.63:5060;line=0n3q6miy>
        -- Executing Dial("SIP/snom-dde3", "SIP/kphone") in new stack
    Setting NAT on RTP to 0
    Outgoing Call for kphone
    Call from user 'kphone' is 1 out of 0
        -- Called kphone
    That's odd...  Got a response on a call we dont know about.
    That's odd...  Got a response on a call we dont know about.
    update_user_counter(kphone) - decrement outUse counter
    Exiting with DIALSTATUS=CANCEL.
      == Spawn extension (default, 11, 1) exited non-zero on 'SIP/snom-dde3'
    update_user_counter(snom) - decrement inUse counter
    That's odd...  Got a response on a call we dont know about.
    That's odd...  Got a response on a call we dont know about.
    That's odd...  Got a response on a call we dont know about.
    
    Bis irgendwann
    Code:
    Maximum retries exceeded on call
    dasteht :-( Dieser "that's odd" meldung nach läuft irgendwas gehörig daneben, hab aber kein plan was...

    Verbindung von kphone zum snom oder kphone zu kphone klappt übrigends einwandfrei.

    sip.conf
    Code:
    [general]
    port=5060
    bindaddr=192.168.0.69
    context=default
    
    
    [snom]
    ;
    fromuser=snom
    username=snom
    secret=bla
    ;
    ; der rest
    type=friend
    dtmfmode=rfc2833
    host=dynamic
    context=default
    canreinvite=no
    
    
    [kphone]
    ;
    fromuser=kphone
    username=kphone
    secret=bla
    ;
    ; der rest
    type=friend
    dtmfmode=rfc2833
    host=dynamic
    context=default
    canreinvite=no
    
    und der rufnummernplan:
    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [default]
    exten => 0,1,Wait(1)
    exten => 0,2,Answer
    exten => 0,3,Playback(demo-congrats)
    exten => 0,4,Hangup
    
    exten => 10,1,Dial(SIP/snom)
    exten => 10,2,Hangup
    
    exten => 11,1,Dial(SIP/kphone)
    exten => 11,2,Hangu

    Ich währe für jede Hilfe dankbar!
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, vielleicht solltest Du erst einmal ein paar Codecs erlauben/einstellen:

    Ich gehe mal davon aus, dass kphone und das smon G711(a/ulaw) können. Da du die Dinger ja wohl Netzintern nutzt, ist das auch die beste wahl:
    Code:
     [general]
    port=5060
    bindaddr=192.168.0.69
    context=default
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    
    [snom]
    ;
    fromuser=snom
    username=snom
    secret=bla
    ;
    ; der rest
    type=friend
    dtmfmode=rfc2833
    host=dynamic
    context=default
    canreinvite=no
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    
    
    
    [kphone]
    ;
    fromuser=kphone
    username=kphone
    secret=bla
    ;
    ; der rest
    type=friend
    dtmfmode=rfc2833
    host=dynamic
    context=default
    canreinvite=no
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
     
    Desweiteren würde ich noch die extensions.conf ein wenig modifizieren:



    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [default]
    exten => 0,1,Wait(1)
    exten => 0,2,Answer
    exten => 0,3,Playback(demo-congrats)
    exten => 0,4,Hangup
    
    exten => 10,1,Dial(SIP/snom,60,tr)
    exten => 10,2,Hangup
    exten  => 10,102,Busy
    
    exten => 11,1,Dial(SIP/kphone,60,tr)
    exten => 11,2,Hangup
    exten => 11,102,Busy
    
    Das dient aber nur der "Schönheit" und es sollte auch ohne gehen.
     
  3. schwerdy

    schwerdy Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Flotte Antwort! Leider haben die Codec Einstellungen nix gebracht :-(