.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Snom 360 an *

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von stevie, 13 Sep. 2005.

  1. stevie

    stevie Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HalliHallo!
    Irgendwie bekomme ich die verschiedenen Infos nicht auf die Reihe!
    Auf voip-info.org habe ich gelesen, daß die Snom-Telefone seit 2003 eine Unterstützung für das IAX1-Protokoll haben. Gucksu hier:
    Code:
    http://www.voip-info.org/tiki-index.php?page=Asterisk+IAX+clients
    
    In der Doku zu * lese ich, dass das IAX- (wo immer es geht) dem SIP-Protokoll vorzuziehen ist.
    Hier im Forum lese ich aber nur von Snom-Anbindungen an * per SIP!
    Was habe ich da falsch verstanden??

    Meine Idee war eigentlich, meine Snom 360-Telefone untereinander per IAX über den * kommunizieren zu lassen und dann "nach draußen" ins Internet die Umsetzung von IAX auf SIP dem * zu überlassen!

    Vielen Dank im voraus!
    Grüße
    Stevie
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gab mal eine Beta-Version einer IAX-Firmware für das snom 100. Die Firmware kam AFAIK direkt von Digium. Snom selbst unterstützt kein IAX. Die IAX-Firmware wurde irgendwann nicht mehr weiterentwickelt und deshalb gibt es auch keine Version für die aktuellen Geräte.
     
  3. stevie

    stevie Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die Erläuterung!
    Mein Eindruck mag falsch sein, aber:

    1)Darf ich denn dann mal die kühne Behauptung aufstellen, daß IAX dann zwar ganz toll, aber leider tot ist? :beerdigu:

    2) Ihr seit offensichtlich alle ganz glücklich mit Euren Snom-Phones?

    3) Welche IAX-fähigen Phones gibt es (auf dem Deutsch Markt)? ....und welche Nachteile handele ich mir damit ein?

    Vielen Dank im voraus!
    Grüße
    Stevie
     
  4. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie kommst du darauf? Nur weil ein Endgerät das Protokoll nicht kann? IAX war ursprünglich zum Vernetzen von Asterisk-Servern gedacht und dazu wird es auch noch sehr oft eingesetzt.

    Bis auf ein paar Kleinigkeiten sind die IMO empfehlenswert.

    Die Liste der Endgeräte findest du auf voip-info.org. Welche davon jetzt in D-Land verfügbar sind weiss ich nicht. Der Nachteil von solchen Telefonen ist, dass das IAX-Protokoll z.Zt. weniger Features hat als SIP. Man kann zwar wunderbar mit IAX telefonieren aber viel mehr gibt es da im Moment nicht.
     
  5. stevie

    stevie Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na, Antwort Nr.3 hat dann ja meine Zweifel beseitigt! :)
    Danke!
    Stevie
     
  6. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte ein Snom 190 und ein Grandstream GXP 2000 an unserer neuen Anlage getestet. Das Snom erwies sich dabei bei allen Tests als stabil und gut bedienbar. Die Sprachqualität ist in Ordnung, das Gerät sieht nicht billig aus, es lässt sich Vieles damit machen, es beherrscht auch die deutschen Töne und deutsche Texte im Menü (im Gegensatz zum GXP 2000)

    Das 360er kannst Du übrigens "virtuell" testen. Es gibt bei Snom ein Softphone, das von der Firmware her dem 360er entsprechen soll. Da kannst Du dann testen, ob Dir das Gerät gefällt.
     
  7. stevie

    stevie Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ike,

    ich kann - den optischen - Eindruck des Gerätes nur bestätigen.....habe es ja hier auf dem Tisch stehen....Softphone konnte ich nicht testen, gibt es ja nur für WinBlond! .....und ich setze Pengi-OS nicht nur auf meinen Servern ein! 8)
    z.Zt. wehrt es sich leider noch ein bisschen....bekomme immer Fehlermeldung
    Code:
    Registrar user@$my-asterisk-host refused with code 404
    
    Hat da jemand eine Ahnung?

    So sieht meine sip.conf aus:
    Code:
    [210]
    type=friend
    context=snom210sip
    username=username
    secret=geheim
    callerid="Mein Name" <210>
    canreinvite=no
    language=de
    host=dynamic
    qualify=1200
    dtmfmode=inband
    ;mailbox=1234@context,2345
    ;restrictcid=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    
    Im Telefon habe ich von "user" über "user@asterisk-host" bis "user@asterisk.domain.tld" schon alles durch.
    Offensichtlich hat sich in der FW-Version 4.2 für das Teflon auch im Menü einiges geändert......tue mich im Moment schwer, mich da zurecht zu finden.....weil online-Quellen und Handbuch-Referenzen einfach nicht mit der FW-Version übereinstimmen!
    Danke im voraus!
    Stevie
     
  8. stevie

    stevie Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wollte nur Entwarnung geben! Habe die Infos aus diesem Link
    Code:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=7929
    
    benutzt.....und nun funktioniert die Anmeldung!
    .......ist schon seltsam, dass SNOM der Meinung ist, man müsse nur die Firmware updaten. Kann die Info aus o.a. Link nur bestätigen: Es müssen wirklich ALLE drei Bestandteile aktualisiert werden!!
    Grüße
    Stevie
     
  9. ezhik

    ezhik Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    k.T. Link defekt

    k.T. Link defekt