Snom C520 WiMi manuell in 3cx einbinden

Farnung

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ein Kunde wünscht sich das Snom C520 Konferenztelefon für seine 3CX.
Obwohl das Telefon schon seit langem auf dem Markt ist, scheint es 3CX nicht für nötig zu halten
die Einrichtung des Telefons zu unterstützen.

Ich habe zwar einen Ratgeber für die Einrichtung finden können, jedoch ist dieser entweder veraltet
oder die vorgeschlagene Konfiguration funktioniert schlicht nicht.

Gibt es hier evtl Besonderheiten/Finetuning das es zu beachten gilt oder habe ich einen Fehler gemacht?
192.168.199.240:5000 ist die Netzwerkadresse der 3CX.

1630058950591.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,415
Punkte für Reaktionen
247
Punkte
63
Ich habe zwar einen Ratgeber für die Einrichtung finden können, jedoch ist dieser entweder veraltet
Verlinke den mal bitte.
Was gibt es denn für eine Fehlermeldung?

Ich würde bei "User Identifer" auch das x5Z... eintragen.
 

Farnung

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Keine explizite Fehlermeldung. Lediglich die Meldung das der Account nicht registriert werden kann bzw ist.
Beim User Identifier habe ich auch mal die Auth. ID eingetragen aber ohne Erfolg...
 

Farnung

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

Hier ein Link zur Erklärung. Scheinbar hat es für jemand anderen funkioniert.
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,415
Punkte für Reaktionen
247
Punkte
63

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,549
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
die Einrichtung des [C520[ zu unterstützen, scheint 3CX nicht für nötig zu halten
Das C520 ist original von Vtech und nicht mit den bisherigen Snom Tisch-Telefonen vergleichbar. 3CX hat offiziell nie Vtech unterstützt. Trotzdem hat 3CX inzwischen eine Anleitung … für eine angepasste Firmware. Wenn das nicht klappt, wäre mein Tipp, ein Snom C52-SP mittels Snom A230 über ein Snom Tisch-Telefon mit USB zu verwenden. So hast Du Richtung 3CX weiterhin ein Snom Tisch-Telefon.
:5000 ist die Netzwerkadresse der 3CX
Das ist der HTTP-Port der 3CX, also der Web-Oberfläche. Deren SIP-Port müsste weiterhin 5060 sein.
Gibt es Besonderheiten?
Der User-Identifier ist der Welt von Snom der „Account“ bzw. der User-Part der SIP-URI. Außerdem übernimmt Vtech den User-Identifier im Gegensatz zu Snom nicht automatisch als Authentication-Name. Ich habe keine lokale 3CX hier, aber nachdem Du den Port wieder auf 5060 geändert hast, würde ich auch das nochmals testen.
Tolles IP Forum hier
Freut uns. Aber auch wenn man positiv Rückmeldung gibt, einfach begründen, was bzw. weswegen man etwas besonders toll empfunden hat. Dann weiß man, was Dir wichtig ist bzw. was bereits gut läuft.
Wir könnten die SIP-Pakete noch mitschneiden (Packet-Trace) und z.B. in Apps wie Wireshark anschauen. Dann wüssten wir, ob das Problem auf Ebene IP, UDP, SIP oder Authentifizierung ist. Weißt Du wie das geht?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via