.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

So hört sich web.de bei mir an.

Dieses Thema im Forum "WEB.DE" wurde erstellt von chip273, 22 Mai 2005.

  1. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So hört sich web.de bei mir an und jeder andere der anruft auch.
    In die andere richtung also vom PC über VoIP zu Festnetz ist die sprachqualität allerdings in ordnung. Da das piepsen während des drückens der tasten an diesem komischen web.de programms auch zerhackt ist nehme ich an das es an der software liegt. Da ich noch kein anderes programm versucht habe kann ich dies nicht bestätigen oder wiederlegen.
    Wollte dennoch mal meine geniale aufnahme der öffentlichkeit präsentieren.
    Gibt's andere bei denen sich das so anhört ?
    Was für eine lösung gibt's da ?
    Wieso testet web.de die eigene software nicht ?
     

    Anhänge:

  2. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe jetzt doch ein anderes programm versucht, x-lite etwa. Bin schwer enttäuscht darüber das dieses programm so unübersichtliche einstelloptionen hat. Muss mich wohl nach was anderem umsehen.
     
  3. dre

    dre Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hast du auch mal andere Provider angetestet. Könnte ein Prob mit deiner Anbindung sein. Vielleicht liegts auch an deiner Soundkarte?
     
  4. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine soundkarte hat mich bisher noch nie enttäuscht andererseits ist die auch nur 4 monate alt, also noch nicht in soo vielen sondersituationen gewesen. Andere anbieter wollte ich testen, bei sipgate.de bin ich an der anmeldung gescheitert. Noch weitere habe ich nochnicht durch. Vorerst suche ich welche die kostenlos sind bei an und abmeldung. Wenn ich mir die cracks hier im forum ansehe wie viele provider die in ihren signaturen haben.... Muss man sich bei so vielen anbietern anmelden ?
     
  5. dre

    dre Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Dann teste mal noch dus.net, PBX und nikotel. Damit bin ich höchstzufrieden. Bei AdvanceCall kriegst du 1 EUR Startguthaben und kannst soweit alles mal durchtesten.

    Thema Provider: Ja, man muss sich bei so vielen Providern anmelden. *g* Nee also, ist einfach so, dass man einfach alle Anbieter antestet und außerdem muss man doch die Fritz.Box ordentlich nutzen und die Möglichkeiten ausschöpfen. :)

    Dirk
     
  6. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um ehrlich zu sein halte ich nicht viel von der firma AVM und deren fritz produkten. Die haben mich immer genervt während der einstellungen.

    Andere provider wollte ich eigentlich testen jedoch brauche ich dazu auch ein programm was übersichtlich zu konfigurieren ist.

    Bei x-lite hat sich ein depp ausgetobt und dem programm ein dummes menü und einen unübersichtlichen skin spendiert hat.

    Sipps ist shareware die früher oder später zu bezahlen ist.

    kphone ist anscheinend nur für linux.

    Ser und asterisk scheinen irgendwelche serverprogramme zu sein und keine clients.

    mit skype habe ich selber schlechte erfahrungen gemacht ( hat system zu sehr in besitz genommen, kein anderes voicechat lief mehr).

    Tja was bleibt da noch übrig ?

    Am besten ich tüftel mir mein eigenes programm zusammen... in 3-5 jahren kann ich dann voip mal mit dem rechner antesten.
     
  7. chip273

    chip273 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, habe jetzt grad mit der anleitung von web.de ( die ich vorher übersehen hatte) x-lite eingestellt. Damit hört sich alles ok an.
    Jetzt kann ich mich auf die suche nach einem passenden anbieter machen.
     
  8. dl4wm

    dl4wm Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann Probleme mit web.de bestätigen

    Hallo @ll
    Ich kann die von chip273 dargestellten Probleme mit web.de ebenfalls bestätigen. Bislang dachte ich es läge an meiner Internetanbindung. Da wir hier im Ort, Hülzweiler PLZ 66773, kein klassisches DSL haben nutzen wir eine WLAN-Anbindung über einen hisigen Anbieter. Aber da es sich bei einer drahtgebundenen Anbindung genauso verhält würde ich auch auf die Technik seitens web.de tippen. In nächster Zukunft wollte ich auch noch weitere Anbieter testen. Dachte da an dus.net ?
    Oder meint Ihr ich könnte noch einiges an Parameter derart verändern, dass es auch mit web.de einwandfrei funktionieren wird ?
    Zu meiner Konfiguration: Sipura-3000 Adapter, analoges Telefon, Internetanbindung WLAN über Intersaar mit 1.5MBit/s down und 256 kBit/s upload.
    Vielleicht hättet Ihr ja auch noch einen Tipp für mich ...

    Viele Grüsse
    DL4WM
    (Mirko)
     
  9. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    Ich würde mal Sipgate, Dus.net, Sipsnip, und GMX testen. Wenn Du etwas auf Beta-Testing stehst, dann kann ich dir noch Interfoni.de empfehlen. Grundsätzlich sit die Anmeldung bei so gut wie allen Anbietern kostenlos. Daher kannst Du ruhig alles mal testen und Dir selbst ein Bild machen.

    Gruss, micro :)