.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] softphone an opencom1000

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von werner_45, 27 Dez. 2011.

  1. werner_45

    werner_45 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe Probleme mit der Registrierung des IPC2770.

    Könnte mir bitte jemand die Vorgehensweise in der OCE aufzeigen bzw. welche Einstellungen bei Hardware/Netzwerk usw. dort nötig sind. (Rel.4.4056)

    Hinweise, oder Erklärungen wären super..

    Danke
     
  2. toshy

    toshy Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ratingen
    Hallo,
    du richtest im OCE unter Netzwerk/IP Hardware mit der rechten Maustaste ein neues Gerät (IP Systel) ein.
    Type : Aastra 2700ip/OP IPC m. GUI.
    Im Reiter "IP" unter MAC Adresse bitte irgendeine MAC adresse eingeben (ich nehme dort immer die Rufnummer, also z.B. hat die Nst. die Rufnummer 8500 so trage ich dort die 00-00-00-00-85-00 ein )
    Unter IP muss die IP-Adresse des Softphones rein, also eine freie IP in deinem Netz (nicht die PC-IP !)
    Außerdem muss Du unter Hardware auf der MC1 den TFTP Server einschalten und für das Softphone die entsprechende Lizenz haben.

    Viel Spass....
     
  3. werner_45

    werner_45 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielen Dank toshy, die Einrichtung hat gut funktioniert. Leider bekomme ich aber kein Amt über`s Softphone, d.h. bei internen Gesprächen klingelt zwar das andere Endgerät, aber beim Abnehmen sendet das IPC stets einen Besetzt-Ton. Dasselbe bei externen Gesprächen. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Beim Einrichten habe ich eine 30Tage Demo-Lizenz importiert. Ist diese evtl. nicht voll funktionstätig?

    Danke & Gruß
     
  4. toshy

    toshy Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ratingen
    #4 toshy, 3 Jan. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2012
    Hallo Werner.

    Nein, an der Demo Lizenz liegt es nicht, die funktionieren für den entspr. Zeitraum ohne Einschränkungen. Ich vermute, das Deine ETH Baugruppe nicht richtig funktioniert, oder Du überhaupt keine in der Anlage hast.

    Die ETH "konvertiert" die IP Gesprächspakete ins "Telefonformat".
    Wenn also zwei IP Geräte miteinander telefonieren, geht es ohne ETH, wenn Du ein Gespräch zw. einem IP (Soft) Phone und einem normalen Apparat oder mit Externen führen möchtest, geht es leider nicht ohne die ETH.
     
  5. werner_45

    werner_45 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, ja es liegt wohl an der MS-ETH Baugruppe. Ist tatsächlich nicht vorhanden...(M1 MC+1-3 / M2 MX+S01-8 / M3 MX+S01-8 / M4 MS+UPN1-8 / M5 MS+UPN1-8 / M6 MS+UPN1-8 / M7 MS+A1-8) und unter SW-Versionen logischerweise auch nicht. Ich dachte bisher, dass dies allein mir der MC+1-3 zu realisieren wäre. Wenn ich richtig verstanden habe, funktioniert auch die Funktion: Abhörenpermanent nur innerhalb der IPPhones. Muss ich mir die ETH kaufen oder was kann ich tun (was kostet dies ca.?) oder kennst du andere Optionen?
     
  6. toshy

    toshy Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ratingen
    Die ETH musst Du schon kaufen, ist auch nicht richtig billig, vielleicht kann du in der Bucht so was günstig ergattern.
    Bei Amazon bekommst du z.B. eine für 900.-
    Permanentes Abhören geht wohl auch Querbeet, aber auch nur mit ETH und der entspr. Lizenz.
     
  7. werner_45

    werner_45 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielen Dank für die Hilfe, erstmal wieder 1 Schritt weiter.

    Danke & Gruß
     
  8. werner_45

    werner_45 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nochmal eine Frage dazu: Ist es möglich z.B. ein Systel. OpenPhone75 von einem externen Standort an die opencom1010 anzubinden (ohne ETH)?
     
  9. toshy

    toshy Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ratingen