.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

software und bluetooth?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von scanners, 3 Apr. 2005.

  1. scanners

    scanners Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute

    Habe vor VOIP zu nutzen, jedoch mit software , bzw ohne router.. und ohne normales telephon...

    ich habe von meinem Handy einen Bluetooth Freisprecher von Jabba...

    wenn ich meinen PC jetzt mit bluetoth versehe... könnte ich das Ding benutzen?

    Wenn nicht , gibts andere drahtlose möglichkeiten ... z.B ein usb freespeak-Headset für Temspeak Leute...?

    Hat jemand erfahrung mit solcher Hardware , bzw gibts sowas überhaupt?
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    alles was von Deinem Betriebssystem als gültige Soundkarte erkannt wird (egal ob Bluetooth-Headset, USB-Headset, ...) kann idR auch in div. Softphones als Audiogerät ausgewählt werden.

    Bei Bluetooth musst Du lediglich drauf achten, dass das entsprechende Headsetprofil unterstützt wird.
     
  3. Borsti67

    Borsti67 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Moin,

    funzt ganz gut - meistens (siehe meine Sig).
    2 Sachen nerven mich (die aber wohl an der verwendeten Hard-/Softwarekombi liegen, und da kann bzw. will ich nicht groß rumexperimentieren):
    - Wenn ich das Headset aktiviere, reißt es das "Standard-Audio-Gerät" an sich, muß man also jedes mal wieder auf Soundkarte zurückstellen. Umgekehrt habe ich auch im X-Ten schon erlebt, daß der angeblich das BT nicht gefunden hat, woraufhin er "irgendein" Audio-Gerät gewählt hat... :evil:
    - Gelegentlich habe ich statt Mikrofon extreme Störgeräusche, da hilft nur runterfahren, GANZ ausmachen, neu starten. Muß also ein Prob mit meinem Dongle sein... Seltsamerweise bleibt der Kopfhörer-Teil völlig klar. Muß man wohl nicht verstehen... :roll:
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Wir haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht,frage mal den "merlion",der fährt gerade diverse Tests mit Bluetooth-Headsets!
    Du erreichst ihn entweder über VOIP unter 365480@voiping.de
    oder gehst mal auf http://www.switchtel.de und schickst ihm ne Nachricht!
    Viele Grüße von Tom
     
  5. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,105
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Ich hatte leider die selben Probleme, wie Borsti67. BT ist direkt im Notebook eingebaut.
    Von meinem BT-Headset ging immer der Lautsprecher, das Mikro blieb aber oft stumm. Weil es in meinem Notebook kein Mikro gibt, war telefonieren so nicht möglich. Außerdem hatte ich eingestellt, dass das Softphone das BT-Headset benutzt, die Systemtöne aber weiterhin über die NB-Soundkarte laufen sollen. Manchmal ging das auch, meistens aber nicht. Das hatte zur Folge, dass ich den Klingelton nicht mehr hören konnte.
    Weil ich nicht stundenlang mit dem kopfschmerzenbereitenden Headset rumlaufen wollte, bin ich wieder zu einem völlig problemlosen schnurgebundenen umgestiegen. Jetzt muß ich aber immer den Lautsprecher-Stecker einstöpseln, wenn es klingelt.
     
  6. scanners

    scanners Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    D anke erstmal.

    Habe jetzt bei Strato das Maxi wechsler bestellt...

    werde euch dann wieder nerven wenn die ersten Probleme auftauchen ...grins...