.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Softwarestand ist grottenschlecht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von suffi, 26 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. suffi

    suffi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Habe seit heute eine FBF S0.

    Die Leistungsmerkmale der Box sind hervorragend, jedoch die derzeitige Umsetzung ist sowas von grottenschlecht.

    Ich vermisse für eine einigermaßen vernüftige ISDN Anlage:

    - Freier int. Rufnummernplan
    - S0 u. analog Gleichberechtigung (manche Fkt. gehen gar nicht bei S0)
    - vernüftige Programmierung von Weiterschaltungen etc.
    - Rufzuordnungen
    - Auswahl der Amtsbelegung (gerade bei ISDN u. VOIP und 10 Providern notwendig)
    - Archivierbare Rufnummernliste
    - Mini LCR

    Ich will hier nicht lamentieren, nur mit der jetzigen Software ist die Box nicht viel mehr als ein zusammengeschustertes Etwas, jedenfalls kein Gerät, dass für 249,- EUR UVP angeboten werden sollte.

    Zum Herumexperimentieren echt lustig, aber als ISDN Anlage mit VOIP Funktionalität derzeit nicht für Endanwender geeignet.

    Hoffe auf neuen Softwarerelease dringend!

    So sollte man technische Geräte nicht auf den Markt bringen!
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Anhand deiner Signatur erkenne ich deutlich,
    dass das ja auch eigentlich gar nicht deine Art ist! :mrgreen:

    Also dieses Thema hatten wir hier auch schon öfter.
    Schau dich mal nach einer Anlage um, die das alles kann was du vermisst!

    Wenn du eine gefunden hast, sag bitte bescheit.
    Und nicht vergessen, den Preis noch zu nennen. ;)
    (Ein LCR für ISDN kostet alleine schon rund 100EUR!)

    Außerdem funktioniert ja schon einiges von dem was du vermisst

    z.B.:
    - Rufzuordnungen
    - Auswahl der Amtsbelegung (gerade bei ISDN u. VOIP und 10 Providern notwendig)

    Den Rest verstehe ich teilweise garnicht.
     
  3. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    ich kann da leider suffi nur beipflichten, zwar nicht aus seinen genannten Gründen aber aus ein ppar anderen.
    Die Software der 7050 auch die Neue ist einfach nur beta Stadium und nicht durchdacht:

    -reset der box nachdem man 10 Wahlregeln ändert
    - ständig deregistrierte Teilnehmer bzw SIP Accounts. von aussen iat man dann halt net erreichbar aber was solls :)

    Ticket an AVM geschickt -> Standartantwirt erhalten -> ob das Problem nach einem Reset der Box weg wäre.... :)), klar ist das weg wenn sich die accounts sowieso alle neu registrieren.

    *3* in der Anruferliste , was soll denn das ?
    mich interessiert doch nicht auf welcher leitung mich jemand angerufen hat.
    nehmen wir an ich hätte auf Account 1 und 2 eine Flatrate (1&1)und mich ruft auf meinem Account 3 (Sipgate) jemand an.......dann ruf ich auf der Flatrate zurück oder ?

    Rufumleitung sofort geht immer noch nicht.
    LAN2 nicht priorisierbar -> eventuell möchte man ein externes IP Telefon anschliessen (ja, soll es geben)
    PPortbereiche auf LAN nicht freizugeben , nur einzelne Ports....wie soll man da richtig gamen können. (LAN2 als DMZ wäre toll)

    Sorry aber das teil ist in diesem Zustand nicht mal 20 Euro wert.
    Da haben meine 2 Sipuras klaglos Ihren Dienst verrichtet.

    Das Teil ist für Opa und den einfachen User der eben mal telefonieren möchte aber nix für Profis.......

    bis zum 30.5 geb ich AVM noch hier nachzubessern, dann findet ihr das Teil im Ebay wieder.
     
  4. Berni

    Berni Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau!! Warum haste Dir dann nicht ein Teil für "Profis" geholt. Ach ja kostet paar Eurofuffzig mehr.
    Wie großzügig. Da werden die sich aber mächtig ärgern.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also Berni, lass uns doch freundlich bleiben.

    Jeder hat seine Meinung. Und die ist und bleibt frei! ;)

    Mir gefällt die FBF (für 89EUR!)!

    Natürlich muß noch einiges verbessert werden, und das kommt auch sicher noch!
    Und mir macht es auch nichts aus, wenn ich "Betatester" bin.
    Ich komme da gut mit klar! :D

    VoIP selber ist ja auch noch nicht perfekt! :idea:
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich schwanke noch, ob ich mir das Teil holen soll. Eigentlich brauche ich die ISDN-Anbindung, damit die blöden analogen DECT-Basen wieder weg können, aber bei mir muß die Box das Festnetz vollständig ersetzen und hinter einem Router laufen.

    Was meint Ihr, ob sie das schon kann? Mod-Anleitungen gibt es ja schon, aber bleibt die Box auch registriert, wenn die Zwangstrennung kommt? Gibt es ebenso Wahlregeln wie bei meiner FBF ata, mit der ich sehr zufrieden bin? Mein Problem ist vor allem, daß die alte Fritz Box nur zwei Ausgänge hat, ich aber eigentlich auf Dauer drei Rufnummern auf verschiedenen Endgerätegruppen brauche und die Türsprechstelle integrieren muß. Interngespräche müssen auch möglich sein. Eine ausgereifte neue Fritz Box würde in Verbindung mit meinem Gigaset SX353 alle diese Anforderungen erfüllen, wenn sie nur stabil im LAN läuft!
     
  7. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ich kann da nix zu sagen.
    Bei mir ist die Zwangstrennung halt ueber die Box.
    Die Reg hab ich nie wissentlich verloren (greife nur zum Tel und wähle los und es geht)
    lediglich ein Prob hab ich im Moment was wirklich nervt und wo ich mit avm dran bin.
    Wenn mich jemand von aussen anruft (egal ob ISDN oder VOIP) und ich dann versuche ueber den S0 ein zweites Gespräch zu führen, dann dropt er die erste Verbindung und klingelt mit der am Analog-Port an.
    Das passiert aber nur, wenn das 1. Telefon reinkommend ist. Nicht wenn ich das 1. Telefonat gestartet habe.
    Eigentlich war ein fix für diese Firmware (.58) versprochen, ist aber nicht weg.
    Hab das gleich wieder reklamiert.
     
  8. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    @erik

    deinem Profil ist eine gute Config zu entnehmen.
    Ich hatte das auch so ähnlich mit 2 Sipura Adaptern und ner Anlage.

    warte noch ein paar Wochen und du ärgerst dich nicht so wie ich.
     
  9. jucki2001

    jucki2001 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, Zielgruppe....

    Auch ich nenne nun seit einigen Tagen die 7050 meine eigen... aber die Freude währte nicht allzu lange.. :(

    suffi hat nicht unrecht...

    Die "Hitliste" der Probleme:

    -an meiner SX255 buchen sich alle Mobilteile im 10-Sekunden-Takt aus und ein, sobald die am internen S0 der Box hängt :evil: :evil: :evil: :evil:
    Wenn sich das nicht schnellstens bessert, hänge ich auch wieder meine alte
    Fon WLAN hin und verkloppe die auch wieder bei ebay...
    So muss ich das Gigaset wieder an den NTBA hängen und meine VOIP-Gespräche wie bisher über die rauschige ABox-Verbindung einer analogen Nebenstelle führen.. dazu brauche ich keinen internen S0..

    -es sind keine Keypadeingaben mehr möglich, die ans Telefonnetz gesendet werden können, d.h. keine direkte Eingabe der Rufumleitung möglich, Bedienung des Sicherheitspaketes nicht mehr möglich etc... keine 3er-Konferenz möglich....

    -Die Box verträgt nur einfaches Wählen, d.h. brav Hörer abnehmen und Freizeichen abwarten und DANN erst die Nummer wählen...
    setze ich z.B. *10# vor die Nummer, um übers Festnetz zu telefonieren, klappt das nur mit "einfachem" wählen. Bei ISDN-Blockwahl macht die Box was Sie will :evil: :evil: :evil:
    d.h. benutze ich die Wahlwiederholung mit einer Nummer die mit *10# beginnt, wählt die Box mal via Internet, manchmal dann doch wie gewünscht via Festnetz, und meistens garnicht!!! (Display:" hat aufgelegt")
    Genauso wenn man eine solche Nummer aus dem Telefonbuch wählen möchte oder erst die Nummer eingibt und dann auf die Hörertaste drückt.... die Box macht was sie will....
    .. und dann wählt die Box IMMER über die Haupt-MSN, selbst wenn die nicht in den MSN's angegeben hat und als Hauptnummer eine andere MSN angegeben ist....

    -die Wahlregeln machen alles für alle MSN's, auch für die, die garnicht programmiert sind.

    -eine einfache Auswahl der Amtsbelegung wäre auch sehr sinnvoll.. ohne ständiges wechseln der abgehenden MSN's an den Mobilteilen...
    z.B. für CallByCall und XXL-Nutzung etc...
    die *10# z.B. ist ein Anfang, der allerdings schlecht funktioniert (siehe oben ) und keine weitere Wahl der Festnetz-MSN zulässt...

    alles in allem wäre für die ISDN-Funktionen eine totale Überarbeitung der Software & Bedieneroberfläche nötig, ein Interner Rufnummernplan wäre wirklich sehr hilfreich, dem könnte man dann komfortabel die Festnetz & VOIP-Rufnummern zuordnen....
    außerdem wäre dann ein intern-Anruf an eine ISDN-Nebenstelle kürzer als z.B. **5*8214674# (8214674=ext.Rufnummer der Nebenstelle.. )

    Ich denke , für 249,- Euro ist das nicht zuviel verlangt....

    ..... und eine kleine ISDN-Anlage mit internem SO, die das alles kann kostet übrigens keine 1000,- Euro.... die kleine Auerswald 2206 USB gibts bei ebay so ab ca. 250,- Euro neu.... 8)
     
  10. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, ich zahle 80 euro für deine 7050, und die post nach Holland zahle ich auch. Sind doch mehr als 60 euro gewinn. ;)
     
  11. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    nee bei ebay geht das teil locker für 160 weg !

    ;-)
     
  12. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich könnte es ja probieren... :D

    Zum gluck gibt es jede menge 7050's auf e-bay. Eine zufallstreffer könnte auch da passieren... ;)
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Sorry für OffTopic! :(

    Hast du keine Bekannten/Verwandten in D?
    Dann kannst du dir die auch sehr günstig bei www.schlund.com bestellen. ;)

    Wieder zurück zum Thema. ;)
     
  14. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Entschuldigung fur das off-topic aber bei Schlund gibt es sicherlich einen minderstvertrag... also 49,90 fur ein 7050 ist nicht schlecht, aber 12*9,90 dazu ist schon 170 euro... Oder sind es nur 3 oder 6 monate mindestvertrag? Und konnte ich die gleich zahlen ohne einen DSL verbindung zu haben?
     
  15. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Möglicherweise veröffentlicht Schlund seine Vertragsbedingungen sogar auf der Website! Da könnte man dann nachlesen. Ist jetzt aber nur so eine wage Theorie von mir.
     
  16. smartie

    smartie Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Und möglicherwiese gibts hier im Forum sogar schon einen ganzen Thread dazu, wo man auch nachlesen kann dass es Tarife mit 3 Monaten kündigungsfrist gibt...
     
  17. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Sollte man meinen! :mrgreen:

    Und um es zu verkürzen: Es sind 3 Monate!
    Sonst wäre es nicht günstig! ;)
     
  18. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe Schlund per mail gefragt ob ich auch eine subventionierte 7050 kaufen kann, ohne ein vertrag aber mit zahlung der mindestlaufzeit und so. Mal sehen was die antworten. ;)
     
  19. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Spitzenidee, ich frag die gleich mal, ob die mir 500 Boxen zu den Konditionen schicken, und die verkauf ich dann bei eBay.
    Merkst Du noch was? :doof:
     
  20. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ok, das hat ja nun nichts mehr mit der Software zu tun. Und zu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.