.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[solved] Asterisk und die Wartemusik-Aussetzer

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von sabersoft, 15 Dez. 2004.

  1. sabersoft

    sabersoft Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alter PC; Pentium MMX 233 mit 64MB Ram, kernel 2.4.20GB (suse 8.2) zur Zeit Hylafaxserver.

    Nebenbei läuft nun ein Asterisk-1.0.3, mit chan_capi 0.3.5 und ner Fritzcard Classic,wo auch alles klappt, bis darauf, dass die Wartemusik nach 2 Sekunden ca. einen Aussetzer macht von ca 1-1,5Sekunden ...

    habe nun mit der musiconhold.conf rumgespielt, aber die Angaben die ich da mache werden anscheinend nich genutzt. wenn ich Custom mache dann startet er den mpg123 gar nich ?! aber der Pfad zu mpg123 stimmt. ...


    Weiterhin ist es ungewöhnlich,das der * 13 mal einen Prozess asterisk
    startet und 2 mal einen mpg123 prozess (obwohl in der musiconhold nur 1 default eintrag steht.


    Irgendjemand dazu irgendein Tip ?!

    Die HDD läuft im UDMA2 Mode stabil. hdparm sagt buffered read 9,8MB/s sollte ausreichen. IRQs passen auch keine Doppelbelgung/Sharing. Ich komme echt nicht mehr weiter ....

    EDIT: Lösung ist gefunden... es lag an einem QUEUE Member den es nicht gab. Keine Ahnung wieso er dann aussetzer in der Musik produziert ....
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Du brauchst ein Timinginterface. Entweder in Form einer Zaptel-Karte oder ein Dummy-Device wie ztdummy (im zaptel-ordner von Asterisk zu finden) oder zaprtc von junghanns.net. Eines der beiden installieren (welches Du brauchst haengt vom vorhandenen USB-Controller im Rechner ab, da dieser als Timinginterface missbraucht wird). Ggf. mal hier kurz im Forum suchen, das Problem gabs schonmal
     
  3. sabersoft

    sabersoft Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gerade mal rumgesucht, aber nichts gefunden was auf mich paßt... ich habe KEINEN SMP Kernel. Auf 2 anderen 2.4er Kernel Rechnern läuft der auch perfekt. nur auf der Maschine nicht. Habe nun den Suse mpg123s-(was weissi ch) gegen die 0.59r ausgetauscht, kein Erfolg ...
     
  4. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :gruebel: eh? ...irgendwie verstehe ich grade nicht, was Du mir damit sagen willst... wie kommst Du jetzt auf smp-kernel?
     
  5. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wahrscheinlich hat er einen Thread gefunden, in dem ein aehnliches Problem beschrieben wurde, aber im Zusammenhang mit einem SMP-System. So wuerde ich das jedenfalls interpretieren :)
     
  6. sabersoft

    sabersoft Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ohh ... sorry entschuldigt, aber otaku42 hat es richtig erfaßt ;)

    Ja es gibt ja glaube 2 Threads zu ... (jedenfalls habe ich nicht mehr passende gefunden)

    1. Wo es auf den mpg123 (Verion 0.59s-4mh glaube rausläuft)
    2. SMP Kernel bzw. irgendwas ähnliches, wo aber gesagt wird bei ner Fritz und chan_capi sollten Timing Probs nicht auftreten.