.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SOT-Client auch auf der Samsung SMT 7020S ?

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von ralf bandenberg, 21 Jan. 2007.

  1. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich verfolge seit einiger Zeit bereits die Diskussionen in diesem Forum. Insbesondere den SOT-Client finde ich eine ganz tolle Sache ! Ich finde es einfach sensationell was hier so alles möglich ist bzw. geleistet wurde. Seit wenigen Tagen bin ich nun stolzer Besitzer einer Samsung SMT 7020S. Die Samsung bietet schon einiges out of the box, was - wenn ich's richtig verstehe - bei der Thomson/telegent erst ermöglicht werden muss
    - Aufruf beliebiger Programme
    - inet-Links
    - Zugriff auf Netzwerklaufwerke
    etc...
    Die Platform ist Windows CE 5.0 (nach Update) und ein intel Celeron 733 MHz.

    Aber die bereits verfügbaren Funktionen sind überhaupt nichts gegen die eines SOT-Clients. Ich versuche nun einiges aus dem SOT-Paket auf die Thomson (via Zugriff auf einen USB-Stick) unterzubringen.
    Ergebnis:
    - TCPMP läuft
    - VNC läuft
    - FTP nicht (Password-Problem ?)
    Der Client selber funktioniert natürlich (leider) nicht durch einfaches draufkopieren. Eigentlich sollte es doch gar nicht so schwer sein, diesen auf der Samsung unterzubringen (Windows CE als OS, Intel x86 als Prozessor, + die Box ist eigentlich sehr "offen"). Hat jemand einen Ansatz in welcher Struktur die SOT-dateien auf die Samsung kopiert werden müssen oder auf einem USB-Stick verfügbar gemacht werden müssen ?

    Ich selbst bei leider völliger Anfänger. Vielleicht kann mir jemand einige Tipps geben.



    P.S. Da ich momentan nur einen 55er TV habe: weiss jemand wie ich die Schriftgröße in der Explorer/Dateianzeige-Ansicht über die Registry anpassen kann ?
     
  2. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier ist ein thread, in dem es sich auch um die smt-7020S dreht.

    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=117330

    villeicht findest du da ja was. aber wir sind eigentlich dabei den SOT-Client auf vielen boxen zum laufen zu bringen. nicht nur die 2 maxdmoe boxen. uns schwebt der client für eine vielzahl von STBs vor. realisierung ist leider erst auf 2 boxen geschehen
     
  3. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich vermute das das Compact Framework nicht installiert ist, versuche mal dich genau an die Installationsanleitung zu halten.

    Was gebraucht wird ist ein Verzeichnis "Hard Disk" in der die PKFClient und die loader.cfg aus der Zip liegt, ansonsten müßte alles analog zu Thomson laufen
     
  4. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und die PKFClient.exe (die originale datei, die die maxdomeseite aufruft) gibts im wiki. aber du musst schauen ob die kompatibel ist. sonst einfach über den eingebauten browser www.maxdome.de aufrufen.
     
  5. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ne er muß ja die vom SOT nehmen nicht die originale, die vom SOT installiert ja erst das CompactFramework
     
  6. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. ich wollte ihm nur sagen, dass er den originalen maxdomeclient, den der schön mit einer fernbienung bedienen kann, auch verwenden kann.
     
  7. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SUPER ! Erste Erfolge sind sichtbar, d.h. der Client läuft !
    Danke für die Tipps.

    Ein paar Probleme gibts noch nach erster Sichtung, wie z.B. Explorer startet mit Fehlermeldung. Aber das Wesentliche tut schon mal.

    Ich werde morgen weiteres berichten.
     
  8. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so langsam brauchen wir wirkich ein eigenes SOT-forum. oder vlt ein "globales" IPTV forum:)
     
  9. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so ich habe nun ein bisschen weiter experimentiert mit dem SOT-Client auf der Thomson. Es sieht alles wirklich ganz hervorragend aus ! Der SOT-Client läuft !!!! Hier ein kurze Beschreibung des Vorgangs den SOT auf der Thomson unterzubringen. (wie ich es gemacht habe - ist sicherlich verbesserungsfähig). Vielleicht hat noch jemand anderes Interesse, diesen mit der Thomson einzusetzen.


    Vorbereitung
    - Entpacken des aktuellen SOT-Clients auf einem USB-Stick
    - den orginal maxdome-Client in das verzeichnis FlashCard runterladen und umbennen in PKFClient2.exe
    - Datei Startup editieren und Eintrag ändern in "\\Hard Disk3\NetzwerkPfad\SOTClient.exe" (=Usb-Stick)
    Anmerkung: auf der samsung gibt es eine Festplatte die "Hard Disk" heisst. Auf diese werden die Dateien nun im weiteren Verlauf draufkopiert

    1. Kopieren des Inhaltes FlashCard auf "Hard Disk"
    2. Link anlegen in internet-Menü der samsung "file:\Hard Disk\PKFClient.exe")
    3. nun Box neu starten und Aufruf des Links auf den SOT-Client

    mit 2) wird der SOT-Client eingebunden in den "Samsung-Client", d.h. er läuft "unter" diesem ersetzt ihn nicht.
    Dies geht relativ schnell ist aber z.B. wg. navigation nicht ganz optimal. Vielleicht findet sich hier noch eine
    andere Lösung.


    folgende Probleme existieren momentan u.a. noch

    1) Start des SOT-Clients über den Link auf PKFClient.exe
    => Hier kommt ein Dialog "Dateidownload" mit den Optionen "...Datei an diesem Ort ausführen" oder "... datei speichern und ausführen ..."
    Die per Häkchen nutzbare Möglichkeit dies dauerhaft auszuschalten ist leider "ausgegraut" und kann leider nicht bedient werden
    Ich habe mich nun schon versucht über die Registry dieses Problem anznehmen - leider ohne Erfolg
    FRAGE: Wie kann diese (lästige) Dialog ausgeschaltet werden ?

    2) Start Explorer
    => Führt zu folgender Fehlermeldung ......
    Die selbe Fehlermeldung habe ich bisher schon immer erhalten, wenn ich den Explorer über die CMD-Shell starten wollte.
    Der Explorer lies sich bisher immer nur über einen Link (aus dem Samsung-Menüpunkt internet) "File:\\" ohne Fehler starten

    3) Navigation
    Da der SOT unter dem samsung-Client läuft springe ich beim Drücken der Menütaste immer in den samsung-Client zurück,
    d.h. ich muss den SOT komplett neu starten. Deswegen die Frage: Gibt es die Möglichkeit zu Navigieren, z.B. eine taste "Zurück", so dass ich z.B. aus dem File Explorer
    wieder in den SOT zurückkomme ?

    4) Autostart
    Wie gesagt startet der SOT-Client über einen internet-Link. Gibt es eine Möglichkeit diesen beim Start der Samsung automatisch zu starten ?

    5) Backup
    Wie kann ich ein Backup der Systemkonfiguration mit "Bordmitteln" machen, d.h. ohne Installation von Linux oder XP ?

    6) Der Aufruf des Maxdomes Clients führt zu Fehler im SOT. Auch der Aufruf aus dem Explorer führt zu einem Fehler
    (could not find PKFClient2.exe or one of its components)

    7) Das Netzwerk-Mapping tut noch nicht. Aber da will ich erst mal selbst weiter testen

    Für Hilfe und Tipps bei den Punkten 1) - 6) wäre ich wirklich sehr dankbar !
     
  10. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiss zwar nicht, ob's jemand interessiert, trotzdem der Update von mir:

    Bestehen tun noch folgende Probleme:

    1) Start des SOT-Clients über den Link auf PKFClient.exe
    => Hier kommt ein Dialog "Dateidownload" mit den Optionen "...Datei an diesem Ort ausführen" oder "... datei speichern und ausführen ..."
    Die per Häkchen nutzbare Möglichkeit dies dauerhaft auszuschalten ist leider "ausgegraut" und kann leider nicht bedient werden
    Ich habe mich nun schon versucht über die Registry dieses Problem anznehmen - leider ohne Erfolg
    FRAGE: Wie kann diese (lästige) Dialog ausgeschaltet werden ?

    2) Start Explorer
    => Führt zu folgender Fehlermeldung "explorer.exe Exception 0xC000001C Address 80242035"
    Die selbe Fehlermeldung habe ich bisher schon immer erhalten, wenn ich den Explorer über die CMD-Shell starten wollte.
    Der Explorer lies sich bisher immer nur über einen Link (aus dem Samsung-Menüpunkt internet) "File:\\" ohne Fehler starten

    4) Autostart
    Wie gesagt startet der SOT-Client über einen internet-Link. Gibt es eine Möglichkeit diesen beim Start der Samsung automatisch zu starten ?


    erledigt haben sich folgende Punkte

    3) Navigation => wird wohl mit dem neuen Feature von Nelix (belegbare Tasten auf der FB) erledigt sein !

    5) Backup => Habe im Netz ein DOM-Image gefunden

    6) Der Aufruf des Maxdomes Clients führt zu Fehler im SOT => einfach den SOT-eigenen maxdome-Client einbinden (über SOT-ini)

    7) Das Netzwerk-Mapping tut noch nicht. => tut


    Ich weiss die Samsung interessiert wohl nur sehr wenige hier.
    Ich denke es ist doch trotzdem schön, bewiesen zu haben, dass der SOT auch auf einer Samsung SMT 7020S (fast) ohne Probleme läuft !

    Da die Punkte 1) und 3) wohl mehr Windows CE als Samsung-spezifika betreffen: Vielleicht hat mir hier jemand Tipps.
     
  11. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zu 2. ist im Windows Verzeichnis überhaupt eine Datei namens explorer.exe ?

    zu 4. da müßte man sich genauer mit der Samsung beschäftigen, welche datei wir z.B.: beim Booten gestartet, man könnte diese dann mit der PKFClient.exe tauschen und die Originale als PKFClient2.exe ins Verzeichnis Hard Disk kopieren (sie würde dann beim klicken auf den Button Maxdome im SOTClient gestartet)

    zu 1. müßte ich mir mal die Registry anschauen.

    Ist in der Samsung eine Festplatte oder etwas ähnliches? Oder wird das System auch hier im RAM gehalten und alle Änderungen inklusive Registry sind nach dem Neustart weg.
     
  12. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Samsung hat eine 32MB DOM als Platte. Diese wird auf 2 Partitionen aufgeteilt (Hard Disk und Hard Disk2).

    wenn ich im Exploerer mir das system anschaue hat es folgende Struktur
    - Hard Disk
    - Hard Disk2
    - Hard Disk3 (=USB)
    - Windows
    - ....
    - weitere Dateien und Verzechnisse (5 -7 in Summe)

    Irgendwie wird glaube ich alles beim Start neu initialisert, da das "Root" immer wieder gleich aussieht. Erstellte Dateien sind weg und Windows sieht wieder identisch aus. Was mann allerdings auf "Hard Disk" oder "Hard Disk2" speichert belibt erhalten.

    Wenn ich mich richtig entsinne bleiben auch die Registry-Einträge dauerhaft erhalten. das werde ich aber heute Abend überprüfen (Genauso ob eine Datei explorer.exe unter Windows zu finden ist).

    Wie kann ich denn feststellen welche Dateien automatisch gestartet werden (um den Vorschlag mit dem Umbennen zu testen) ?
     
  13. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kannst Du mir die Verzeichnisinhalte von Hard Disk und Hard Disk2 mal posten?

    Gibt es bei der Samsung eine Recoveryfunktion? Nicht das wir was kaputt machen
     
  14. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Verzeichnisinhalte werde ich heute Abend posten (bin momentan nicht zu Hause).

    Eine Recorvery-Funktion ist mir keine bekannt. Vielleicht ist es besser doch nichts umzubennen, zumal es ja eine relativ einfache und
    komfortable Möglichkeit gibt den SOT-Client in die Samsung einzubinden (Zumindest wenn das oben genannte Problem 1) gelöst ist. Welche Informationen über die Registry würdest Du benötigen wegen diesem problem mit dem "Dateidownload"-Dialog (Problem 1) ? Ein Backup der Registry habe ich mit dem Regedit schon erstellt.
     
  15. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weiß ich selber noch nicht genau, ich werde mir mal die Registry im WinCe Emulator anschauen, eventuell finde ich da was.
     
  16. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie benötigt folgende Infos für Neelix

    1) Verzeichnisinhalte
    Hard Disk
    - Documents and Settings (Dir)
    - Log (Dir)
    - Profiles (Dir)
    - Tools (Dir - selbst angelegt !)
    - CMDB
    - config.ini
    - LOADER.CFG
    - nk.bin
    - PKFCLIENT.EXE
    - PKFCLIENT2.EXE
    - STARTUP.CMD
    - UPGRADE.INI

    Hard Disk1
    - DRM (DIR)
    - System Volume Information (DIR)
    - DK.BIN

    2) Explorer.Exe gibt es tatsächlich im Windows Verzeichnis, d.h. Fehler wird wohl durch ausführen des explorer.exe geworfen nicht durch nicht finden.


    Kann ich rgend etwas helfen wg. dem Durchsuchen der Registry ? Dieser blöde "Fehler" mit dem "Dateidownload"-Dialog ist nämlich momentan das lästigste der verbleibenden 3 Probleme.
     
  17. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  18. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da müsste man nur den header auslesen. aber ob der vom integriertem IE und der PKFClient gleich ist, weiß ich nicht. den von dem IE in der box könnte ich dir zukommenlassen.
     
  19. ralf bandenberg

    ralf bandenberg Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das wäre sehr nett.
    Ich würde mich dann mal versuchen in das Thema Header einzulesen.
     
  20. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bevor ich mich in das thema einlese würde ich erstmal versuchen rauszufinden wie man den header im IE/PKFClient.exe modifizieren kann. sonst bringt uns das ganze nichts.