.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SPA-2000: neue Firmware 2.0.7(f)

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von exim, 26 Mai 2004.

  1. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mahlzeit!
    Mit Nikotel gibt es ja nur Zeit das Problem, dass der SPA-2000 das angeschlossene Telefon weiterklingeln lässt, obwohl der Anrufer bereits aufgelegt hat. Der Nikotel-Proxy schickt mit seiner CANCEL-Nachicht eine falsche User-ID im Request, so dass der SPA die Nachicht korrekt mit "404 Not Found" beantwortet und das Telefon fröhlich weiterklingeln lässt.

    Der Sipura-Support hat geschrieben, dass sie Nikotel bereits darüber in Kenntnis gesetzt haben und sie ausserdem mit der nächsten Firmware einen "temporary workaround" bieten werden. Die neue Firmware-Version soll voraussichtlich nächste Woche veröffentlich werden. Weiterhin haben sie mir zum Testen eine Preview-Version der Firmware für den SPA-2000 geschickt und zwar die 2.0.7(f), welche es in der Variante für den SPA-3000 ja bereits bei Sipura zum Download gibt. Ich kläre grad mit Sipura ab, ob ich die 2.0.7(f) für den SPA-2000 hier zum Download anbieten kann.

    So, und jetzt flashe ich erstmal meinen SPA-2000 und hoffe, dass das danach mit Nikotel wieder so läuft wie es soll.

    Gruß,
    exim
     
  2. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    cool exim! Thx fuer das goile Posting!
    Wird mit der 2.07 auch das Prob der netzinternen Gespraechsabbrueche bei Nikotel behoben?
     
  3. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, es sind ein paar neue Einstellmöglichkeiten aufgetaucht, aber den genannten Workaround habe ich noch nicht gefunden, zumindest nicht als yes/no-Schalter. Es gibt u.a. ein Feld "SIP Proxy-Require" mit Eingabefeld dahinter, doch wozu ist das da??? Vielleicht bin ich auch einfach nur zu müde ...
    Es wird Zeit, dass Sipura mal die Doku aktualisiert denn die bezieht sich noch immer auf Firmware 1.irgendwas

    Morgen geht's weiter,
    Gruß,
    exim
     

    Anhänge:

    • 207f.jpg
      207f.jpg
      Dateigröße:
      92.5 KB
      Aufrufe:
      51
  4. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sipura mag die Firmware wohl nicht in Internetforen sehen, sie antworten nicht auf entsprechende Anfragen. Bei dem Workaround gibt es auch noch nichts Neues. Hat niemand eine Idee, welchen Zweck das Felde "SIP Proxy-require" hat?
    Also entweder ist der "temporary workaround" in diesem Prerelease der Firmware noch nicht implementiert oder er funktioniert nicht (SIP Remote-Party-ID???) oder ich bin einfach zu dämlich. :blonk:

    Zumindest in den 2-0.7(f)-Release-Notes für den SPA-3000 steht auch kein entsprechender Eintrag über irgendwelche User-ID-Workarounds. Nächste Woche sind wir hoffentlich schlauer.

    Die beste Lösung wäre natürlich wenn Nikotel den Fehler am Proxy oder an den Gateways irgendwann einmal beheben würde, aber nun ja ...

    Gruß,
    exim