.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SPA-2100 wird extrem heiß (auch im Stand-By-Betrieb)

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von Anonymous, 29 Mai 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    mein Sipura wird bzw. ist immer extrem heiß.

    Ich habe daher irgendwie die Befürchtung, dass er nicht besonders lange durchhält.

    Es scheint normal zu sein (beim 2000 zumindest)

    http://www.voipuser.org/review_5.html

    Aber ich möchte es trotzdem gerne ändern, wenn es denn irgendwie geht.


    Was kann man da ändern, um ihn abzukühlen. Ist da vielleicht irgend eine regionale Einstellung noch nicht gemacht?

    Ich habe gelesen, dass die Klingelspannung etwas mit der Hitze zu tun hat.
    Ist das richtig?
    Diese ist bei mir auf 70V eingestellt. Habe auch gelesen, dass sie in Deutschland eigentlich 60V oder weniger ist.
    Kann ich das einfach runterdrehen auf 60V?
     
  2. Frankomat1971

    Frankomat1971 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zednatix,

    ich hatte auch das Problem. Ich habe einfach auf die Gehäuseoberseite 4 Gummifüße geklebt (Conrad) und den SPA-2100 umgedreht. Jetzt sind die Lüftungslöcher oben, und nachdem bekanntlich warme Luft nach oben steigt ...

    Bei mir hat es was gebracht.

    Frank
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, ich habe einfach die gummifüße von unten abgezogen und oben drauf geklebt.

    mal sehen, ob es was bringt.

    Die Frage ist nur, ob das nicht vielleicht so gedacht war, dass die geschlossene Oberseite einen Schutz vor Feuchtigkeit/Flüssigkeit bieten sollte?
     
  4. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Komisch, es gibt doch beim SPA-2100 nur eine Hardwareversion.

    Meiner wird nur gut lauwarm, seit knapp zwei Monaten ohne Probleme..

    Wenn er sich doch verabschieden sollte (was ich nicht hoffe) hat er ja immer noch Garantie!
     
  5. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst Du mal sagen, was bei Dir als Klingelspannung eingestellt ist? @Eifel

    Also ich habe das mit den Gummifüßen getestet. Meiner Meinung nach, brachte es kaum eine Verbesserung. Habe jetzt aber 60V als Klingelspannung eingestellt, was für Deutschland der Standard-Wert sein soll. Jetzt ist es schon viel besser.

    Aber kühl ist was anderes.
     
  6. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    @zednatix:

    70 V, obwohl 60 V für Deutschalnd ausreichend sind.

    Bei mir wird der SPA-2100 nur wenig warm, vollkommen problemlos...


    Gruß
    Jan
     
  7. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was für ne Hardware-Version hast Du?

    Ich habe 1.00
     
  8. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    die habe ich auch.

    Wo hast du das Gerät denn gekauft? Vielleicht lässt es sich umtauschen?
    Ein große Wärmeentwicklung habe ich definitiv nicht, wenn das Gerät ohne weiteren Kram drauf einfach so auf dem Tisch steht und die Abwärme abziehen kann. Ohne "Umbauten" wie Gummifüße etc.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt mit den 60V ist es schon viel besser. Aber es ist halt immer noch warm. So in etwa wie ein Trafo, wenn er länger an ist.

    Ansonsten funktioniert es auch (bis auf das Echo)

    Gekauft habe ich es bei reichelt.de

    Naja, wenn es sonst noch Probleme macht, werde ich es vielleicht umtauschen.

    Steige vielleicht sowieso auf die FritzBox Fon ATA um, da die sich jetzt am Kabel-Modem betreiben lässt. Die wollte ich mir schon von Anfang an holen, nur zu dem Kaufzeitpunkt der Sipura unterstützte die ATA noch keine Einwahl per Kabel.
     
  10. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Alles klar,

    melde dich doch bitte wenn du die FritzBox Fon ATA hast und ob sie funktioniert.
    Die hätte ich an sich auch lieber gehabt, aber ging damals halt leider nicht...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, werde ich machen.

    Ich verkauf mein Sipura dann bei eBay oder falls es jemand haben möchte, hier im Forum, wenn es jemand möchte, falls die FritzBox läuft.

    Ist echt ziemlich dämlich. Ich hatte dem AVM-Support ne Anfrage gestellt wie das mit Kabel aussieht und sie antworteten, dass sie so etwas nicht geplant haben. Ich ging natürlich dann davon aus, dass es auch nicht mehr kommt bzw. erst in Jahren. Und jetzt, gerade mal 14 Tage nachdem ich Internet über Kabel habe, ist die Möglichkeit da. Kann ich echt nicht verstehen. Ich hätte noch die paar Tage mit der Telekom ausharren können :)
     
  12. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    der zitierte Text ganz oben traf für viele alte 2000er SPAs der ersten Hardwaregeneration zu, war aber auch da schon ein Reklamationsgrund. Also akzeptieren sollte man solche "Ausreißer" auf gar keinen Fall, sondern sich einen neuen schicken lassen.
    Die SPAs werden bei normalen Belüftungsverhältnissen nur lauwarm!

    Viele Grüße
    C.