SPA-3000

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

leohelm

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das neuest Gerät wird als Beta angeblich Anfang Mai ausgeliefert: der SPA-3000 kann vieles, was ich mir schon immer gewünscht habe: Vor allem die Integration mit dem Festnetz (das können andere auch!) und die Vermittlung ins IP-Netz (Das ist wohl neu, zumindest in der Preisklasse)

http://www.sipura.com/products/spa3000.htm

Press-Release:
http://www.sipura.com/Documents/SipuraPressRelease005.pdf

Vorbestellen kann man das Gerät bei voxilla

http://www.voxilla.com/shop/index.php?action=item&id=38

:nemma:

Es kostet aber natürlich auch ein bischen was: 179 $ :cry: inc. Netzteil ist nicht ohne. Aber man spart ein zweites Telefon :D , und kann dann auch bei den Kosten unterwegs kräftig sparen - vorausgesetzt man hat den richtigen Mobil-Tarif mit Home-Zone, BestCity oder wie die alle heißen. Dann ruft man nämlich zu billigen Gebühren zuhause (Festnetz) an, und der Sipura vermittelt weiter - zu billigen Sipgate-Preisen.

Ach noch was - wer ist noch interessiert - ich würde gerne 2 bestellen, vielleicht kommen noch ein paar dazu. Bitte per E-mail melden.
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wenn du noch warten kannst bis die betatests vorbei sind , wirst du das gerät sicher 20-30$ billiger bekommen. voxilla ist nicht gerade der voip-aldi.

übrigens kannstr du die betaversion direkt bei sipura ordern. allerding nur als händler/provider.
 

leohelm

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warten ist nicht gerade meine Stärke - bei den ständig fallenden IP-Tech-Preisen ist das manchmal ärgerlich. Kennst Du einen besseren Händler, den man zum Kauf direkt bei Sipura überreden kann? Mit denen bei Sipura verhandle ich gerne ;-), aber ich bin halt kein Händler.
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja voxilla verkauft nur die betaversion .. sonst gibts das teil noch garnicht ...
man beachte den fürstlichen preis des eurosteckers : 9.95$ , der kostet woanders 0.65$ ....

naja wenn du nicht warten kannst ist das was anderes , ich würde noch warten , ausserdem wird der markt die nächsten monate sicherlich noch massig neue hardware hervorbringen , von der wir jetzt noch nix wissen , die preise werden da sicher bald sinken. z.z. gibts ja quasi nur 2-3 anbieter die halbwegs bezahlbare sip-hardware herstellen , grandstream(75$),sipura(99$) und cisco(150$) ... das is nicht gerade echte konkurenz in anbetracht der enormen nachfrage durch voipprovider und privatpersonen.
 

leohelm

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In der Bewertung stimme ich dir zu - habe gerade in einem anderen Forum gefragt, warum da keiner einen richtig guten Laden aufmacht, damit wäre was zu verdienen. Übrigens gibt es auch noch den leadtek - und der kostet trotz Telefoneingang auch nur 89 $. Und da hast Du natürlich auch schon wieder Recht - das neue Gerät hat eigentlich nur ein bischen bessere Software, dafür sind 100 Euro ne Menge Geld. Und wann das Gerät wirklich kommt, weiß niemand
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
leohelm schrieb:
Vor allem die Integration mit dem Festnetz (das können andere auch!) und die Vermittlung ins IP-Netz (Das ist wohl neu, zumindest in der Preisklasse)
Welche Können denn noch Integration mit Festnetz ?
Ist das clever sein bestehendes siemens tragbar für beides einzusetzen ?
Nicht dass dann das Telefonbuch für die ganzen Leute in der Welt zu klein wird ? :)

Wie geht denn das hin-und her ? Vorschaltcode ?
Kann denn der Adapter (Festnetz) mit einer ISDN-TK-Anlage zusammen (analog) ?

Was heißt genau Vermittlung in IP-Netz ? Kann man dann wie mit einem Softphone zu einem anderen Teilnehmer bei anderem Anbieter, also direkter Adresse reden, ohne dass SIP-Provider den per Festnetz anruft ? Wie wähle ich denn dann von meinem Analog Siemens den Teilnehmer an ?

Internes Vorwahl-Matching im Adapter oder wie ?

Was mach ich denn, wenn ich mit 2 Telefonen VOIP machen will ?
2 Adapter ? oder kann der SPA-2000 auch mit 2 Telefonen + 2 Accounts ?
EDIT: Da stand es in einem anderen Thread, der 2000 kanns, mit 2 Telefonen und 2 Accounts :)

Wie isses beim 3000 ?
Tja ? :)

179EUR ist eine menge!
 

leohelm

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bitte nicht alles auf einmal fragen - ;-)

Ich habe das Gerät selbst nicht, aber so wie ich es verstanden habe, ist das mit dem Vermitteln genauso wie du schreibst. Vom Telefon aus geht das vermutlich über Multifrequenzwahl. Die zweite (Durchwahl-)Nummer mußt Du dann sicher genauso wählen, wie du sie direkt am Adapter wählen würdest.

Der SPA 3000 kann nur ein Telefon ansteuern, als vielleicht auf einen SPA 4000 warten?

Ähnliches leistet m.W. der Leadtek, siehe dort.

ISDN können die normalen Adapter in der Preisklasse zur Zeit alle nicht - weder eingehend, noch ausgehend. Das wär natürlich der Hammer, ein Adapter, das man direkt an den ISDN-Anschluss hängt, das dsl splittet, Modemfunktion hat, dann am besten eine Dect-Funktelefon-Basis und ein WLAN-Router ist, und dann auch noch zwei analoge Ausgänge und einen internen S0-Bus bietet.

Mehr weiß ich auch nicht!
:noidea:
 

Keen

Interdisziplinär
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
723
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich sehe garnicht mehr durch, was kann der 3000er denn besser? Und braucht man das überhaupt?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,868
Beiträge
2,027,542
Mitglieder
350,982
Neuestes Mitglied
rolmor2417