Sparsamer Codec für VoIP

FFL

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi,
auf http://blog.waja.info/?q=node/view/37 findet ihr Hinweise wie ihr den Standard Codec PMCU auf einen mit 50% der Bandbreite umstellen könnt. D.h. ihr könnt dann auch z.B. zwei Gespräche gleichzeitig über DSL Light führen.

Einfach mal austesten... ;-)
 

botwerner

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2004
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
codec

am besten ist der codec 723 :wink:

merke ich wenn mich ein DSL-Lite user mit codec723 anruft von seinem ata adapter286 (da gehts einwandfrei zu sprechen)

wenn ich diesen adapter anrufe gehts so gut wie nicht (weil die fritz den codec leider nicht unterstützt :cry:


gruß botwerner
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
merke ich wenn mich ein DSL-Lite user mit codec723 anruft von seinem ata adapter286 (da gehts einwandfrei zu sprechen)

wenn ich diesen adapter anrufe gehts so gut wie nicht (weil die fritz den codec leider nicht unterstützt
Wenn die Fritzbox den Codec aber nicht unterstützt, dann kann der Codec aber auch nicht verwendet werden, wenn die Box von einem ATA286 angerufen wird :gruebel:
 

botwerner

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2004
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
codec

ich benutze es aber ständig :wink:

daher kann ich sagen das es funktioniert


darum lasse ich mich von dsl_lite usern anrufen


übrigens gehts nun auch nikotel intern (ging vorher nie)

also fragt mich nicht woran es liegt :lol:


ich weis bloß das ich die adapter selber eingestellt habe (und zwar beim adapter alle codecs auf 723 "5,3" )


also die richtung spielt auf jeden fall eine rolle

gruß botwerner
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,097
Beiträge
2,030,128
Mitglieder
351,427
Neuestes Mitglied
SMini