Speed!Box W 900V und Huawei E160?

truebadix

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi!

ich bin hier im Forum ja normalerweise stiller Mitleser, komm aber alleine nicht weiter. Meine W 900V läuft ja nun seit einiger Zeit mit gefritzter Oberfläche. Nachdem ich vor kurzem umgezogen bin und vom rosa Riesen zu nem Kabelanschluss wechsle, hab von der älteren DSL-Labor-Version, die bisher (perfekt) drauf lief, gegen die All-In-One 29.04.63-12661 getauscht, um QoS mit drin zu haben. Mit der FW hab ich zwar auch keine Probleme, ABER...

Der Kabeltechniker war gestern da und der will den kompletten Kabelbaum austauschen. Bis ich jetzt den zwei Parteien unter meiner Bude erklärt hab, dass da zwei Techniker ein Kabel durch ihre Wohzimmerwand ziehen wollen, das Einverständnis rausgehandelt, den Besitzer des Kellers, in den die reinmüssen, rausgefunden hab, und dann noch nen Termin ausmachen kann, zu dem alle da sind oder alternativ den Segen der Hausverwaltung bekomm, ein neues Kabel an der Außenwand hochlegen zu lassen, wirds wohl noch ne Weile dauern, weswegen ich mir heut nachmittag als Notlösung erstmal den O2 LOOP Surfstick (Huawei E160) geholt hab.

Nun wäre es der Hammer, wenn man es irgendwie hinbekommen könnte, dass der Stick am USB-Port der Box funktioniert.
Bei Google und interner Suche bin ich auf widersprüchliche Aussage gestoßen, wobei sich da alles auf die "echte" Fritz!Box bezieht:
Es gibt ja hier im Forum viele (vor allem alte) Threads in denen gesagt wird: Nö, geht nicht.

Laut einem Kommentar bei teltarif soll die UMTS-fähige Labor-FW 54.04.63-12043 wohl auch für die 7170 verfügbar gewesen sein, hab da aber weiter nichts zu gefunden.

Ich hab im Laufe des späten Nachmittags/Abends hier auch einen Thread gefunden, in dem jemand geschrieben hat, dass er die UMTS-Funktionalität mit der 7170 eingerichtet bekommen hat, und froh ist, dass er die Labor-Version noch hat, find aber erstens den Thread gerade nicht wieder und werde zweitens nicht nach älteren Labor-FWs fragen - das geht ja gegen die Forenregeln. ;)

Alternativ würde es ja mit der 7270-FW in jedem Fall funktionieren - zumindest auf ner 7270.

Nun stellt sich mir die Frage: Bekomm ich den Huawei E160 irgendwie auf der W 900V zum Laufen? Würde es mit der 54.04.63-12043 für die 7270/7170 (evtl. mit USB-Hub und Speicherstick) und JPaschers Script gehen? Wenn nicht, gibts alternative Möglichkeiten?

Danke schonmal für die Hilfe!

Gruß,
Truebadix
P.S.: Ich wäre auch per Email erreichbar unter truebadix(at)gmx(dot)de
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Laut einem Kommentar bei teltarif soll die UMTS-fähige Labor-FW 54.04.63-12043 wohl auch für die 7170 verfügbar gewesen sein, hab da aber weiter nichts zu gefunden.
Hallo, eine Labor-Version für die 7270 (entspricht Speedport W920V) wird kaum auf einer 7170 (entspricht Speedport W701V, W900V) funktionieren. Ich habe auch mal ein bisschen nach dem Thread gesucht, ist es dieser?

Dort ist mir Posting #7 aufgefallen, es geht in dem Thread zwar um die 7270, aber in der Signatur dieses Postings steht 7170. Vielleicht schreibst du ihm mal eine PM, ob er die 7170 gemeint hat und wenn, mit welcher Firmware. Der Stick ist aber leider ein anderer (Huawei E170), den Beiträgen nach funktionieren auch mit einer 7270 nicht alle Sticks.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

truebadix

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dieser Thread wars zwar nicht - in dem, den ich meine, wurde noch direkt über FW-Tausch diskutiert - aber das hilft mir trotzdem schonmal ein wenig weiter. Danke!

Ob der E160 tut, würde ich auf einen Versuch ankommen lassen. Ich glaube auch, irgendwo gelesen zu haben, dass man 7270er Firmware für die W 900V durch JPaschers Script laufen lassen kann, das aber wohl Nachteile mit sich bringt ( ich glaub, ich hab die SuFu zu exzessiv genutzt :( ), ob da dann UMTS-Funktionalität verfügbar ist, lass ich mal dahingestellt.
Nun ist ja so, dass die 7170 eigentlich auch kein DECT hat, die gefritzte W 900V aber schon. Es sollte also zumindest in der Theorie genauso möglich sein, die UMTS Funktion zu portieren...

:habenwol:

Jetzt erstmal PM schreiben...
 

Yeteman

Neuer User
Mitglied seit
24 Apr 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Huwei e160 Tchibo und Fritz!Box 7270 --> Funktioniert

Holla

Habe mir einen Surf Stick von Tchibo (Huwei e160) geholt und ihn an meiner Fritz!Box (7270) angehängt... nach einigen Anfangsschwierigkeiten hat es jetzt geklappt.

Einstellungen unter Register Mobilfunk:

APN: webmobil1
Einwahlnummer: *99#
Benutzername: unbedingt irgendwas eintragen
Passwort: unbedingt irgendwas eintragen --> scheiss egal was, aber sonst funktioniert es nicht!

Greetz Yeteman
 

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Es sollte also zumindest in der Theorie genauso möglich sein, die UMTS Funktion zu portieren...
Ja nur begonnen hat damit noch niemand, soweit ich weiß.

Möglichkeiten eine 7270 Weboberfläche über die 3.Firmware einzubinden geht, ob aber dann bereits auch das erwünschte UMTS funktioniert dazu gibts auch keine Testergebnisse.
 
Zuletzt bearbeitet:

blackcupra

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Jpascher ,

gibt es ein script von speed-to-fritz in dem die Labor 54.04.63 - 12043 (UMTS)
unter 3rd Firmware enthalten ist? Probeweise mal der versuch meinen W900V
so zum UMTS zu überreden. Gibt es noch andere FW versionen fürn 7170/7270
mit UMTS?

Vielen Dank sagt Blackcupra
:groesste:
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,118
Beiträge
2,030,330
Mitglieder
351,466
Neuestes Mitglied
mathador