.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

speedboard w 701v dsl-synchronisierung fehler

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von hu@n, 30 Dez. 2006.

  1. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 hu@n, 30 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dez. 2006
    moin moin
    und hallo bei meinem ersten post.

    hab tdsl 16000 aber wegen der fehler zum testen gedrosselt auf 12000. habe in unregelmäßigen abständen verbindungsabbrüche. der router wählt sich dann zwar schnell wieder selbst ein, aber richtig ist das ganze ja nicht. hier unten seht ihr meine werte und darunter ein kleiner auszug aus dem log file.
    die disconnects kommen immer zu unterschiedlichen zeiten. mal unter vollast mal nicht. es ist keine regelmäßigkeit zu erkennen.
    hat jemand eine idee? oder fehlen noch daten die man wissen muß? bisher wurden gemacht: einmal w500v getauscht,2.tausch zum 701v getauscht, port reset,anderer port geschaltet, geschwindigkeit gedrosselt. das problem taucht mit dem 701 auf jeden fall nicht so häufig auf wie mit dem 500v. und das 500v hat sich noch nicht mal selbst wieder eingewählt. unten in dem status der dsl leitung fällt mir auf das es viele crc fehler gibt(ich weiß leider nicht was das ist)



    Status / DSL
    DSLAM Modem
    Vendor ID (Hersteller): Infineon T-Com
    Softwareversion: 113.28 - H4 1.35.73.01
    DSL Down-/Upstream: 11053 kBit/s 1072 kBit/s
    Noise margin: 4 dB 10 dB
    CRC Fehler: 1183 0


    Es werden alle Systemereignisse des Routers gezeigt.

    30.12.06 01:52:13 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.229.97.5, DNS-Server: 217.237.149.142 und 217.237.150.115, Gateway: 217.0.116.186
    30.12.06 01:52:08 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 12204/1183 kbit/s).
    30.12.06 01:51:53 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    30.12.06 01:51:50 Internetverbindung wurde getrennt.
    30.12.06 01:51:50 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    30.12.06 01:14:41 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.229.127.12, DNS-Server: 217.237.149.142 und 217.237.150.115, Gateway: 217.0.116.186
    30.12.06 01:14:31 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 12148/1183 kbit/s).
    30.12.06 01:14:17 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    30.12.06 01:14:13 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    30.12.06 01:14:11 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 12383/1183 kbit/s).
    30.12.06 01:13:57 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    30.12.06 01:13:54 Internetverbindung wurde getrennt.
    30.12.06 01:13:54 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 21:14:09 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.229.108.11, DNS-Server: 217.237.149.142 und 217.237.150.115, Gateway: 217.0.116.186
    29.12.06 21:13:59 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 11460/1183 kbit/s).
    29.12.06 21:13:45 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 21:13:19 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 21:13:16 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 21:13:16 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 19:58:01 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.229.127.100, DNS-Server: 217.237.149.142 und 217.237.150.115, Gateway: 217.0.116.186
    29.12.06 19:57:01 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 19:57:01 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. /0030 PSOLD002 0226915604 session limit exceeded
    29.12.06 19:57:01 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 19:57:00 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 11656/1183 kbit/s).
    29.12.06 19:56:45 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 19:56:42 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 19:56:42 PPPoE-Fehler: DSL-Synchronisierung verloren.
    29.12.06 19:56:42 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 19:56:40 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 12196/1039 kbit/s).
    29.12.06 19:56:26 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 19:56:23 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 19:56:23 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 19:05:23 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.229.104.183, DNS-Server: 217.237.149.142 und 217.237.150.115, Gateway: 217.0.116.186
    29.12.06 19:05:21 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 11924/1016 kbit/s).
    29.12.06 19:05:06 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 19:05:03 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 19:05:01 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 11920/1183 kbit/s).
    29.12.06 19:04:46 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 19:04:43 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 19:03:52 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 19:03:52 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. /0030 PSOLD002 0226218633 session limit exceeded
    29.12.06 19:03:52 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 19:03:42 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 11856/1183 kbit/s).
    29.12.06 19:03:27 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 19:03:24 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 19:03:22 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 12267/1183 kbit/s).
    29.12.06 19:03:08 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 19:03:04 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 19:03:04 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 18:44:58 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.229.98.158, DNS-Server: 217.237.149.142 und 217.237.150.115, Gateway: 217.0.116.186
    29.12.06 18:44:37 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 12407/1183 kbit/s).
    29.12.06 18:44:22 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 18:44:18 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 18:44:10 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 18:44:06 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    29.12.06 18:43:57 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 18:43:57 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. /0030 PSOLD002 0225944669 session limit exceeded
    29.12.06 18:43:57 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 18:43:47 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 11960/1183 kbit/s).
    29.12.06 18:43:32 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 18:43:07 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    29.12.06 18:43:04 Internetverbindung wurde getrennt.
    29.12.06 18:43:04 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
     
  2. S.Pflug

    S.Pflug Gesperrt

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hiho,

    wenn du das original Verbindungskäbelchen des w701v benutzen solltest, ersetz dieses mal ruhig durch ein Netzwerkkabel. Schaden kann es nicht.
    Ansonsten muss ich leider passen
    Gruss

    Stefan
     
  3. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke schon mal für die schnelle antwort. kabel ist ausgetauscht. mal schauen. dieser noise margin wert ist der nicht zu niedrig. meine hier gelesen zu haben der muß über 10 sein. oder verwechsele ich da was. durch das andere kabel hat er sich nicht geändert.

    DSLAM Modem
    Vendor ID (Hersteller): Infineon T-Com
    Softwareversion: 113.28 - H4 1.35.73.01
    DSL Down-/Upstream: 12069 kBit/s 1072 kBit/s
    Noise margin: 6 dB 10 dB
    CRC Fehler: 3338 0
     
  4. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    frohes neues!!!!

    problem bleibt bestehen,auch nach kabel tausch. das dsl 2000 vorher lief prima.werd nun mal alles abklemmen was am router hängt und abwarten obs auch nicht richtig läuft. das hatte ich schon als tipp hier im forum gelesen.
    sonst noch wer ne idee?wenn dann aber auch wieder i-net abbrüche kommen muß ich wohl den kundenservice wieder bemühen.
    die dämpfung kann ich wohl mit dem 701v nicht auslesen oder?
     
  5. Crusher22

    Crusher22 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi !

    Also ich habe ein ähnliches Problem festgestellt , bei dem SP W900V ...
    Anfangs lief alles super bei mri mit DSL6000 ...
    Aber seit 2 Wochen habe ich hinundwieder DSL-Synchronisationsprobleme .. gestern , war mein DSL den ganzen Tag nicht verfügbar.
    Und dann habe ich seit neustem sehr Viele CRC-Fehler ...

    Vielleicht baut die T-Com ja was an den Leitungen (???)

    Ein Kabeltausch hat bei mir auf jeden fall auch nicht geholfen.

    Mfg, Sven
     
  6. A190

    A190 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir auch momentan sehr viele CRC Fehler. Meine Noise Margin ist im Moment 1dB.. heute morgen war sie noch 18dB... getestet mit Speedport W900V und W701V...
     
  7. A190

    A190 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doppelpost..sorry...
     
  8. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie sind den eure werte immer so bei Noise margin: DSLAM Modem ? modem ist doch wichtig für uns oder der andere wert auch?
     
  9. A190

    A190 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würd mal sagen:

    DSLAM ist der Wert für die Daten die ankommen. (Download)
    Modem ist der Wert für die Daten die abgehen. (Upload)
     
  10. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    laut einem beitrag hier im forum test ich das ganze nun mal weiter. ich werde einen tag alles vom router abklemmen und nur das dsl angeschlossen lassen. keine pc`s kein telefon.
    bin gespannt wie dann die log datei aussieht. wenn es immer noch so viele dsl-synchronisierung fehler sind ist ja auf jeden fall die leitung schuld und ich ruf da wieder mal an.
     
  11. Crusher22

    Crusher22 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI !

    Bitte doch mal deinen Provider , sein Modem zu resetten....

    Bei mir hats geholfen .. zumindest immer für 6-10 Stunden .. danach sammeln sich bei mir CRC-Fehler .. und irgendwann kommts zum Synch-abbruch.

    Wie man das problem seitens der T-COM lösen will weiß man noch nicht.
    Wenns eine lösung geben sollte, sage ich bescheid

    Mfg, Sven
     
  12. CruelIceman

    CruelIceman Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte bei meinem Speedport 701V auch alle paar stunden probleme mit der synchronisation.
    Dann hat bei mir die Telekom den Energiesparmodues E2 (oder wie der auch immer noch heißen mag) abgeschaltet und jetzt will es. Ich schlage vor, rufe einen Techniker der Telekom an, und bitte ihn, den abzustellen.
     
  13. jiweigert

    jiweigert Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei uns trat ein häufiger Reconnect (3-4 x Tag) mit der original ausgelieferten Firmware auf mit der zur Zeit aktuellen Firmware hat sich dieses Problem von selbst behoben..

    Schon ein Firmware-Update gemacht ?

    Ratlos... :noidea:

    jiweigert
     
  14. Basti271

    Basti271 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit gestern habe ich seltsamerweise auch Verbindungsabbrüche, obwohl vier Monate alles gut lief.

    Ist seitdem die Infineon-Vermittlungsstelle 113.28 H2 auf H4 geändert wurde.

    Seitdem treten auf DSLAM-Seite gehäuft CRC-Fehler auf, wie bei euch auch.

    Scheinbar probiert die T-Com momentan gerade rum oder sowas.

    Kann es sein, dass die H4 L2-Mode on hat ? Das würde ja die Fehler evtl. erklären.
     
  15. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 hu@n, 13 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 13 Jan. 2007
    moin moin

    mal wieder ein bericht von der tdsl front.:noidea:
    port reset hat kurz geholfen, dann gings wieder von vorn los. nun wurde ich auf einen anderen port geschaltet. das läuft schon besser. aber auch nur ab und zu. zu manchen zeiten gehts wieder los mit den verbindungsabbrüchen. aber es geht echt schon besser find ich. ich beobachte das alles nun noch etwas. vielleicht pendelt sich das ja nun ein, und die arbeiten echt an den leitungen oder so rum.
    würde auch erklären das im moment down speed höchsten 12mbit meist 10 mbit ist.

    an jiweigert: neustes fi. update ist drauf

    an CruelIceman : den modus kann man einfach abstellen lassen? hilft es immer noch bei dir?

    bin ja wohl nicht der einzige mit dem problem.

    hoffe es läuft bald vernünftig.
     
  16. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    immer noch die gleichen probleme. wenn auch nicht mehr so viele. der t-com techniker sagte das auf meiner leitung kein 16000er mit drauf ist und das das problem also nicht sein kann. werte in ordnug sagte er auch noch und er weiß keine lösung. ohren steif und durch sagte er noch. zur not wieder anrufen.
    bringt mich alles nicht weiter. wenn das so weiter geht will ich meine 2000er leitung wieder.schnief
    oder obs einfach an dem 7001v modem liegt. hat jemand einen tipp welches besser ist. dann bestell ich das und teste mal damit. wenn probleme bleiben und ich nichts beschädige müßte ich das gerät ja auch wieder zurücksenden können wenns nicht geht denk ich.
     
  17. mobilkom

    mobilkom Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #17 mobilkom, 7 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7 Feb. 2007
    hallo leute

    bin auch so ein geplagter user dieser beiden router , 700v und 701v !lol diesen logeintrag vom router im ersten posting kommt mir sehr bekannt vor , könnte meiner sein !! heute nur sync. versuche ders routers gehabt , keine 2 minuten online , neusync !!:mad: störungsstelle 2 mal genervt , portresett nichts genützt !! dann die 1000 der t-com angerufen und gebeten den 701v gegen den 900v zu tauschen , eiertanz , soll bis morgen warten ob es sich nicht noch bessert !! hä , dieses teater mir den resyncs geht schon seit anfang dezember ( dsl16000 ) , crcfehler noch und nöcher , über 14000 und mehr , dann war auch kein telefonieren mehr möglich !! hab ich denen alles gesagt , naja mal sehen waas morgen wird !??:confused: als ich dann zum 3. mal bei der störungsstelle anrief , da hatte ich den netgear 834gtb drann , in der ganzen zeit ( ca 30min ) kein einziger syncverlusst , nichts ! volle sync mit 17693 down und 1183 im up !! hab denen von der störungsstelle gesagt das er das im protokoll festhalten soll , was er auch gemacht hat , um morgen eine bessere "verhandlungsbasis" wegen dem 900v zu haben ! binn schon auf morgen gespannt , lockerlassen werde ich nicht !!
    die siemensrouter (700v) und der von avm (701v) vertragen sich nicht gut mit dem dslam von infineon , ist leider so !! der netgear hatt nen anderen chipsatz der warscheinlich mit infineon-dslams besser klarkommt !jedenfalls seit ich den wieder drann hab , keinen abbruch oder neusyncronisation , vollen up und down werte so wie es sein soll !! probierts mal aus , besorgt euch testweise den netgear 834gtb oder den 834gb und testet es !!
    trotzalledem will ich den 900v haben , mann muss nur genügend nerven und hartnäckig bleiben !! lol;) oder geräte aus der speedtouch-serie besorgen , gleicher chipsatz wie mein netgear !!



    cu mobilkom
    :) :confused: :rolleyes:
     
  18. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das hört sich ja gut an. besonders deine tipps. den Speedtouch 585i v6 hab ich am montag bestellt. hoffe echt das das dann besser läuft.
    ich werde berichten
     
  19. jo2080

    jo2080 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Hallo,

    gute Geräte sind Speedport w 500 (nur W500) und Speedport W 900V.
    Mehrfach getestet.

    alles Gute

    Jo
     
  20. hu@n

    hu@n Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    läuft seit 4 tagen ohne sync verlust