.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport 500V mit QoS? --> Sipura 1001

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von xKnut, 9 Jan. 2006.

  1. xKnut

    xKnut Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin

    Ich habe einen Sipura SPA 1001 und der läuft schon seit langem ziemlich gut :) Leider ist jetzt mein SMC Router abgeraucht und ich suche was neues. Da mein DECT Telefon am Sipura hängt und der Router auf einer anderen Etage steht - dazwischen habe ich nur LAN, brauche ich wirklich nur einen Router. Sonst würde ich wohl ne FBF oder so was nehmen.

    Da der SMC kein QoS konnte, hatte ich bei vollem Upload öfter Probleme beim telefonieren. Das soll mit dem neuen Router dann nicht mehr passieren. Jetzt meine Frage, welche Funktion muss der Router genau haben und wie müsste ich das dann einstellen?

    Ich könnte günstig an einen Speedport 500V kommen, an den würde ich dann den Sipura hängen und die VoIP Funktion vom Speedport nicht nutzen. Der Router hat ja auf jeden Fall ein Bandbreitenmanagement, aber die Frage ist, kann er dieses auch auch den Sipura anwenden? Ich vermute mal nicht, aber vielleicht gibt es da ja einen Trick?

    Gruß

    Knut
     
  2. xKnut

    xKnut Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallöle,

    habe den Sipura jetzt hinter dem Speedport ans laufen gebracht. Problem ist jedoch, dass der Sipura nach 1-2 Tagen nicht mehr funktioniert. Ohne eine Änderung der Einstellungen, aber nach einem Neustart des Speedport W500V läuft das angeschlossene Telefon wieder. Hat jemand dafür eine Erklärung? Liegt es an dem sch.. Router oder doch an den Einstellungen?

    Der Sipura benutzt Port 5060 und 5061, wobei der 61 auf 5060 gemappt ist. Im Speedport habe ich NAT auf die IP des Sipura mit 5060, 5004 und 10000 gelegt. Läuft ja auch alles einwandfrei, aber leider nicht lange... mit dem SMC Router gab es diese Probleme vorher nicht.

    Gruß

    Knut