.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SpeedPort W500V als AP

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von 3dfxatwork, 5 Jan. 2006.

  1. 3dfxatwork

    3dfxatwork Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Halle
    Hi

    Ich hab da mal ne frage kann ich einen Speedport W500V als AccessPoint verwenden, wenn ja was muss ich einstellen?

    Danke für eure Antworten.

    MFG Matthias
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ja, so einen Router kann man auch als AP benutzen. Man stellt in der WEB Oberfläche des Gerätes eine eindeutige SSID (z.B. dein Name) und einen Netzwerkschlüssel ein (am besten WPA oder WPA2, wenn es die "Empfangshardware" erlaubt) und fertig. Oh, natürlich sollte man WLAN auch aktivieren und vielleicht den Kanal wechseln, wenn der Empfang schlecht ist (herumprobieren, wo es gut ist).
    Alle per WLAN oder LAN verbundenen Rechner können dann miteinander kommunizieren (z.B. Windows Datei- und Druckerfreigabe).

    Zusätzlich können sie alle auch noch ins Internet, wenn DSL an das Gerät angeschlossen ist und eine gültige Zugangskennung eingetragen ist. Ist kein DSL dran, dann ist er halt nur AP.

    Viele Grüße

    Frank