.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport W500V oder Eumex 300 ?!

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von master_bown, 18 Feb. 2006.

  1. master_bown

    master_bown Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte für einen Kollegen die Voip Flat einrichten mit DSL etc.. An Die Hardware (Speedport oder Eumex 300) sollte auf jeden Fall 2 analoge Telefone dranpassen, wo ich auch gleichzeitig damit telefonieren kann.

    Jetzt ist nur die Frage wie ich das ganze technisch umsetze. Ich habe vorhanden ein ISDN-Anlschluss mit TK-Anlage..
    Welches gerät wäre besser geeignet. Konnte man an der eumes 300 nicht auch die analogen schnitstellen ans kabelnetz klemmen? Wäre für ein paar tips sehr hilfreich!

    danke!
     
  2. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgendwie wird nicht ganz klar, was die Ausgangslage ist. Du willst für einen Kollegen was einrichten, bei wem steht die ISDN-Anlage, und wenn sie bei ihm steht, warum will er dann analoge Telefone an die Eumex anschliessen??? Und was hat das Kabelnetz (Fernsehen?) damit zu tun?
     
  3. master_bown

    master_bown Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die anlage steht bei ihm! Analoge Geräte, um über diese voip zu machen!
     
  4. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nimm die Eumex 300IP
     
  5. master_bown

    master_bown Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aus welchem grund?
     
  6. Laurin

    Laurin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Eumex 300 und Analoggeräte über Kabelnetz

    Hi , es ist nicht ratsam die Analoggräte an der Eumex 300 IP über Kabelnetz anzuschließen.Die Hotline sagt es darf nicht sein weil die Ausgänge nicht für Kabellängen geeignet sind. Wenn´s geht ist gut aber wenn´s nicht geht hast du ein Problem.
    Also besser nicht so bauen, lieber an die Eumex 300 Schnurlosgeräte betreiben wenn der Standort Örtlich weiter entfernt sein soll. :)
     
  7. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil Du gefragt hast?!:-?
     
  8. master_bown

    master_bown Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welchen Vorteil bietet mir die eumex gegenüber dem Speedport? Habe natürlich noch WLAN in dem Speedport. Wird aber nicht zwingend benötigt. Es geht halt vorrangig um den Telefonkompfort. Und man sollte natürlich 2 Gespräche gleichzeitig führen können!