Speedport W721V mit Kabel-BW als WLAN nutzen

Pasco

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2011
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo IP-Community,

ich habe folgendes "Problem". Ich habe zwangsweise nach meinem Umzug einen Providerwechsel
durchgeführt. Früher hatte ich einen Telekom VDSL 25000 Anschluss, jetzt einen KabelBW
32000 Anschluss.

Mein Problem ist nun das ich meinen Speedport W721V als WLAN-Router nutzen wollte,
davor aber mein Arris Touchstone Cable Modem von KabelBW angeschlossen haben muss.

In meinem Haushalt habe ich im Büro meinen Internetanschluss direkt vom PC ans Modem,
meine Freundin jedoch möchte nun ihren Laptop ebenfalls per WLAN betreiben.

Meine eigentliche Vorstellung war es, KabelBW-Dose -> Arris Modem -> W721V -> LAN+WLAN
Nur schaffe ich es nicht das meine Freundin sind per WLAN einwählen kann.
Mein PC hat jedenfalls bei dieser Konstellation funkioniert, was mich wundert, wenn ich
hier einige Beiträge lese.

Jetzt momentan geht überhaupt nichts mehr, der Speedport blinkt wie verrückt und
ich komm momentan nicht auf ihn um ihn manuell zu konfigurieren.

Ich habe nun auch schon einige Beitrage bezüglich "fritzen" gelesen, aber ich bin mir
der Sache noch nicht ganz bewusst, ob ich das überhaupt brauche. Da wie schon erwähnt,
mein PC schon im Internet lief, mit dem obrigen Anschlussverfahren.

Hat jemand Tipps oder eine Anleitung wie ich mit den gegebenen Hardwarekomponenten
mein gewünschtes Ziel erreiche?

Ich möchte vorerst ausschließen das ich mir neue Hardware kaufe, natürlich nur solange
bis mir zu 100% bestätigt wird das es nicht anderst geht.


Gruß Pascal
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden