.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

speedport_w900v totflashen das dank euch!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von ersin69, 2 Feb. 2009.

  1. ersin69

    ersin69 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    speedport_w900v totflashen, das dank euch!
    nur noch ADAM2 funkt der rest nur müll!
    oder gibts noch rettung ???
     
  2. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,305
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Solange ADAM2 noch läuft, ist die Box ohne Probleme zu recovern.
    Die Originalfirmware sollte unter http://hilfe.telekom.de/dlp/eki/dow...ort W 900V/fw_Speedport_W900V_v34.04.57.image
    erhältlich sein. Daraus unter Linux das kernel.image entpacken und per adam2 auf die box spielen.
    Nach einloggen in Adam2:
    bin
    passiv
    quote MEDIA FLSH
    put kernel.image mtd1
    reset
    exit

    Box neu starten lassen.

    Schwierigkeiten könnten die Variablenbereiche mtd3 und mtd4 machen. Falls die Box nach Schreiben des neuen(alten) kernels immer noch nicht bootet (dann und nur dann), musst du mtd3 und 4 löschen (leere Datei erzeugen und mit put <leereDatei> mtd3 und put <leereDatei> mtd4 aufspielen. Ein Werksreset stellt dann die Standardeinstellungen wieder her.
    Bei meiner Speedport W501V half das leider nix, da habe ich mir mtd3 und 4 von einer anderen Box geladen und auf die gebrickte Box aufgespielt. Danach ging alles wieder.

    Wenn etwas schief geht, ist das normal, da gibt man keinem anderen die Schuld. Modifizierte Firmware ist nun mal eine Sache für risikofreudige Menschen. Wenn es für eine Box kein recovery gibt, sollte man sich immer vorher den Flashinhalt sichern, get mtd1 mtd1, get mtd3 mtd3 und get mtd4 mtd4 vor irgendwelchen Versuchen anzuwenden ist doch nicht so schwer.
     
  3. *winckie*

    *winckie* Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :S
    TOTAL DANEBEN ! Hilf dir selbst !
     
  4. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    @Ersin69

    Na das ist ja ein Foren-Einstand, alle Achtung.

    Ich weiß nicht mehr wer, aber ein User hat in seiner Signatur stehen:

    Die meisten Fehler entstehen zwischen dem rechten und dem linken Ohr.

    Da scheint mehr Wahrheit drin zu liegen, als man allgemein glauben mag. :-Ö
     
  5. ersin69

    ersin69 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok ! hallo hier mal !
    bin sehr überrascht das hier unter die arme gegriffen wird!
    das problem war der w900v lies sich nicht zurückflashen von der webgui
    dann mit wincommander "kernel.image mtd1" geflasht
    dann machte der router nur noch ein reboot nach dem anderen
    powerlampe hörte nicht auf zu blinken !
    dann ganze nacht mit anderen imagen ausprobiert hatte auch andere
    user gefunden das genau das geiche prob hatten!
    siehe http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1103982&postcount=1

    dann beitrag von
    @Andre


    gelesen hatte auch an andere mtds gedacht!
    dann mtd3 und mtd4 mit 0er datei beschrieben
    ergebnis immernoch rebooting ohne ende
    dann hinterher nochmal t-com soft drauf dann hats hingehauen!
    also @andre vielen,vielen DANK:groesste::groesste::groesste:



    Firmware Version 34.04.57 für den Speedport W 900V