.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sporadische meldung

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von woytkem, 18 Nov. 2005.

  1. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Folgendes Problem:
    Ich starte Asterisk auf meinem Linux Rechner und ALLES läuft perfekt.
    Nach ein paar Tagen funktiuoniert NIX mehr.
    asterisk*CLI> sip show registry
    Host Username Refresh State
    sipgate.de:5060 7777777 105 Failed
    Was ist da passiert ?
    ich sitze hinter einem DSL Cisco Router mit dyn Adresse.
    nat=yes ist in der sip.conf eingetragen.
    Wenn ich Asterisk beende und neu starte funktioniert wieder alles einwandfrei.

    Irgendeiner ne Idee ?

    Außerdem habe ich sehr oft die Meldung :
    Nov 18 08:46:40 NOTICE[29268]: chan_sip.c:8296 handle_response_peerpoke: Peer 'sipgate-1' is now TOO LAGGED! (2370ms / 2000ms)
    Nov 18 08:46:50 NOTICE[29268]: chan_sip.c:8290 handle_response_peerpoke: Peer 'sipgate-1' is now REACHABLE! (179ms / 2000ms)

    Kann ich irgendwie den Timeout erhöhen ?

    Danke im Voraus für die Antworten
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    nimm das qualify=yes im sip-context einfach raus.
     
  3. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Es gab mal ein Problem bei einer Version mit der Zwangstrennung bei DSL.

    Setze einfach in der sip.conf die "qualify=no", sollte man bei sipgate so machen. Du kannst auch einen höheren Wert einsetzen, z.B. "qualify=2000". Standard sind 1200ms.
     
  4. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Timeout habe ich jetzt mal mit
    qualify=2500
    angepasst und neu gestratet.....hoffentlich 1 Problem weniger.

    War das Problem irgendwie zu lösen ?
    Ich glaube ich habe die Asterisk 1.7
     
  5. rbaer

    rbaer Mitglied

    Registriert seit:
    7 Okt. 2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Am besten die Zwangstrennung mittels cron job z.B. um 04:00 selbst initiieren.
    Etwa so:

    asterisk stop
    pppoe restart
    sleep 30
    asterisk start

    Gibts auch bereits Threads dazu. einfach mal suchen.

    Glauben ist gut, wissen ist besser

    asterisk -V
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wow, zukunftsorientiert ;)

    1.2 ist gerade erst freigegeben worden.

    jo
     
  7. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK OK 1.07... ;-)

    Ich hatte qualify=2500 eingetragen und neu gestratet, aber die Meldungen mit dem Threshhold 2000 kommen immernoch:
    Nov 18 11:09:54 NOTICE[3142] chan_sip.c: Peer 'sipgate-1' is now REACHABLE! (483ms / 2000ms)

    Gibt es nicht sowas wie ein keepalive das ermöglicht bei fehlerhafter Registration es einfach nochmal in 5 min zu probieren ?
     
  8. rbaer

    rbaer Mitglied

    Registriert seit:
    7 Okt. 2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Vielleicht solltest du einfach mal deine sip.conf posten, damit man sieht was Sache ist.
    Das qualify hat aber nichts mit deinem eigentlichen Problem zu tun. Ein Keepalive gibt es eh, nützt dir aber nichts, da * es nach einer Zwangstrennung weiterhin mit der alten Adresse versucht, was ja nicht gehen kann. Wie gesagt einfach mal suchen, das ganze wurde hier bereits mehrfach ausführlich behandelt.
     
  9. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Nochmal:

    Nimm die Zeile qualify= einfach raus.
     
  10. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich bekomme jetzt bestimmt den Kopf gewaschen, aber ich weiß nich wie man den Text in diese kleinen scrolldinger einfügt:
    Hier also die Config:
    asterisk:/etc/asterisk # more sip.conf
    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    context = sip-out
    disable=all
    allow=all
    srvlookup=yes
    canreinvite=yes
    language=de
    register => 7777777:1234@sipgate.de/7777777

    [sipgate-1]
    username=7777777
    fromuser=7777777
    fromdomain=sipgate.de
    host=sipgate.de
    secret=1234
    type=friend
    qualify=yes
    context=default
    disallow=all
    nat=yes
    allow=gsm
    allow=ilbc
    allow=alaw
    allow=ulaw
    insecure=very


    ;Firma
    [55]
    type=friend
    username=55
    secret=1234
    host=dynamic
    context=default
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=no
    qualify=yes
    callerid=55
    mailbox=55
    nat=yes


    ;Zuhause
    [66]
    type=friend
    username=66
    secret=1234
    host=dynamic
    context=default
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=no
    qualify=yes
    callerid=66
    mailbox=66
    nat=yes
     
  11. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    indem Du den Text einfach zwischen
    {code}
    bla bla bla ...
    bla bla bla ...
    {/code}

    packst und die geschweiften Klammern {} durch eckige [] ersetzt.

    Lösche in [sipgate-1] die Zeile "qualify=yes" einfach raus :!:
     
  12. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok...danke dafür ... ist raus.
    Nun heisst es warten oder ? Hat noch einer ne idee wegen des 2000ms timeout ?
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    wieso warten ? Die Meldung kommt jetzt nicht mehr. Und das mit dem Timeout hat sich dadurch auch erledigt.
     
  14. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Timeouts kommen immernoch !!!

    Nov 18 14:48:18 NOTICE[4473] chan_sip.c: Peer 'sipgate-1' is now UNREACHABLE! Last qualify: 52
    Nov 18 14:48:28 NOTICE[4473] chan_sip.c: Peer 'sipgate-1' is now REACHABLE! (57ms / 2000ms)
    Nov 18 15:07:34 NOTICE[4473] chan_sip.c: Peer 'sipgate-1' is now UNREACHABLE! Last qualify: 52
    Nov 18 15:07:44 NOTICE[4473] chan_sip.c: Peer 'sipgate-1' is now REACHABLE! (57ms / 2000ms)
    Nov 18 15:24:51 NOTICE[4473] chan_sip.c: Peer 'sipgate-1' is now UNREACHABLE! Last qualify: 277
    Nov 18 15:25:01 NOTICE[4473] chan_sip.c: Peer 'sipgate-1' is now REACHABLE! (55ms / 2000ms)
     
  15. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Beide fehler (timeouts und "registration failed" kommen immernoch genauso vor.
    D.h. die löschung des "qualify=yes" eintrages in der sip.conf hat nix gebracht....
    andere Ideen ?
     
  16. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Aber diese Meldungen kommen nicht mehr, oder ?

    Da Dein Linux-Rechner mit dem Asterisk hinter einem Router sitzt, kann die Ursache eigentlich nur noch in der Routerkonfiguration liegen. Hast Du vollen Zugriff auf den Router ? Falls ja, solltest Du mal den Asterisk-Rechner dort in eine DMZ stellen und testen, ob das was bringt.
     
  17. rbaer

    rbaer Mitglied

    Registriert seit:
    7 Okt. 2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    1. Das Posten innerhalb weniger Stunden, sollte man unterlassen, vor allen Dingen wenn es wie bei dir mit den Timeouts nur ein kosmetisches Problem ist. Ein bisschen Geduld musst du schon mitbringen.

    2. Hast du denn nach deinen Änderungen auch ein reload gemacht?

    3. Deine beiden Probleme haben nichts miteinander zu tun. Die Ursache der Registration Failures liegt daran, dass dein Asterisk von einer Änderung der IP Adresse nichts mitbekommt. Zum besseren Verständnis empfehle ich dir nochmals die Suchfunktion, da das Thema schon mehrfach behandelt wurde.
     
  18. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    - Geduld...ok....no problem.
    - Die Timeout Meldungen kommen immer noch.
    - Klar, daß asterisk nix mitbekommt, aber ich dachte es gäbe sowas wie ein Keepalive.
    Wenn ja, wie konfiguriere ich das ?
    Ich schaue parallel nochmal in den Foren....
     
  19. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    setzte doch mal sicherheitshalber in sipgate-1 das "qualify=no".
    In der Console dann mal "sip show subscriptions" eintippen.
    Dann sollte sowas kommen:
    Name/username Host Dyn Nat ACL Mask Port Status
    sipgate-1/123 217.10.79.9 N 255.255.255.255 5060 Unmonitored
    ...

    Wenn bei Status was anderes steht, dann stimmt die Konfig noch nicht.
    Du machst schon einen reload nach jeder Konfig-Änderung, oder?

    Ciao,
    Tom
     
  20. woytkem

    woytkem Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Das kam als ich die Änderung in sip.conf gemacht habe und anschließend ein "stop now" - danach ein "asterisk -p".
    Dann mit "asterisk -r" auf die konsole und die Kommands ausgeführt:

    asterisk*CLI> sip show registry
    Host Username Refresh State
    sipgate.de:5060 7777777 105 Registered

    asterisk*CLI> sip show subscriptions
    Peer User Call ID URI
    0 active SIP subscriptions(s)

    Ich habe allerdings in sip.copf zu meinen Software-Clients 55 und 66 noch "qualify=yes" eingetragen. In der [sipgate-1] ist es allerdings jetzt auf no gesetzt: qualify=no.
    Sie wie Du sagtest....schaun mer mal....
    Ich werde morgen früh gleich mal nachsehen....