.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ständig Internet Ausfall auf meinem PC an FB7270

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Wolfseye, 22 Nov. 2011.

  1. Wolfseye

    Wolfseye Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    hi,

    ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Seit einiger Zeit habe ich immer wieder Probleme das auf einmal das Internet, bzw. die LAN connection zu meinem PC von der FB7270 ausfällt.

    Entweder kommt als Fehler das meine Local Area connection keine IP zugewiesen wurde, oder heute und gestern ein Problem mit der Web Connectivität. Jetzt gerade sagt er als Fehler das kein Standard Gateway da ist.

    Mein Windows ist WIN7 Ultimate. Mein LAN adapter ist Onboard. Wir haben hier noch nen anderen PC im Lan, der hat aber nie die probleme. Auch mein Tablet auf dem ich gerade per Wlan schreibe, ist in einem solchen Fall nie davon betroffen. Passiert in lrtzter Zeit immer öfter.

    Hab dann schon ab und zu versucht mit so Befehlen wie ipconfig /release und ipconfig /renew das Problem zu beseitigen, klappt aber nie. Nachdem ich die FB neugestartet habe und dynn meinen PC, gehtx wieder. Aber wieso muss ich dafür immer den Router neustarten wenn das Problem nur meinen PC betrifft, und nicht die anderen hier im Lan ?

    Jede Hilfe ist willkommen, ich weiss nicht mehr weiter. Ach ja, ich benutze cie aktuellste Labor Firmware der FB7270.

    Gruss

    Wolf
     
  2. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Hat der PC eine feste IP, oder steht er auf DHCP?

    ... Kannst Du ggf. Untermieter im PC ausschliessen?
     
  3. Wolfseye

    Wolfseye Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    IP steht auf automatisch zuweisen (DHCP) und in der Fritz Box hab ich eingestellt das der PC trotzdem nach Möglichkeit immer die gleiche IP zugewiesen bekommt. Hab ich aber schon lange so, das war noch nie ein Problem vorher. Und Untermieter, ausschließen kann man das nie 100% aber ich habe erst vor 2 Tagen alles mögliche durchlaufen lassen, nach allem geguckt was nicht niet und nagelfest ist, hat fast nen ganzen Tage gedauert weil ich relativ sicher sein wollte. Da war nix zu erkennen.

    Sorry für die Typos oben btw. ;) , hatte gerade auf meinem Tablet gepostet. ;) Nach einem PC Neustart gehts jetzt auch wieder mit dem PC, wie ich oben sagte. Aber das kommt wieder das Problem, kam in letzten Tagen auch. Wo auch immer das Problem ist. Wenn es die FB wäre dann müsste es doch auch das Internet des anderen PC's (LAN) und unserer beiden Smartphones (WLAN) und des Tablets (WLAN) betreffen, oder ? Sind auch keine Knicke im Kabel, das Kabel ist brandneu. Was ich noch habe sind die POWERLINE Adapter weil ich hier kein Kabel durch die ganze Wohnung legen kann und der Router im anderen Raum ist. Und wegen gelegentlichen Online Zocken will ich auch nicht über WLAN meinen PC verbinden.

    Aber das Problem war auch schon vor dem Powerline Adapter.
    Wenn jemand sonst noch ne Idee hat, ich bin dankbar für jede Hilfe.

    Mfg

    Wolf ;)
     
  4. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Ändere das doch einmal auf eine feste IP mit zugehörigen Daten und beobachte ein paar Tage.
     
  5. Wolfseye

    Wolfseye Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    Ok, ich muss zugeben ich hatte das noch nie gemacht, immer nur DHCP. Hatte mir hier diese Anleitung (Video) mal angeschaut.

    http://www.windows-netzwerk-hilfe.de/windows-7-vista/statische-feste-ip.html

    Ist das korrekt ? Ich frage nur weil der bei dem DNS dann auch seine Router IP, also in meinem Fall die von der Fritz Box (192.168.178.1) da einträgt. Und wenn ich bei mir in der Fritz Box bei "INTERNET" schaue stehen da 2 ganz andere DNS IP's.
    Oder sind das jetzt hier nur n00b Annahmen meinerseits ? ;)

    Mfg

    Wolf
     
  6. Wolfseye

    Wolfseye Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
  7. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    #7 doc456, 22 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22 Nov. 2011
    Hallo,

    die DNS-Server der Box sind diejenigen, die dein Provider bei der DSL-Einwahl vergibt und wenn du als DNS-Server die Box einträgst, dann routet die Box weiter zu diesen Provider-DNS-Servern.

    Welchen DNS-Server du bei Windows eintägst, ist eigentlich wurscht, nur erreichbar sollte er sein!

    BtW, bitte keine Schiebeposts, denn die sind erst nach 24h erlaubt! (siehe Forenregeln)
    Nutze den "Beitrag bearbeiten"-Button, wenn dir noch was einfällt...

    EDIT: ach noch was:

    a) wenn du mit LAN-Kabel an der Box bist, dann nimm mal ein anderes Kabel
    b) wenn du per WLAN an der Box bist, dann ändere den Sicherheitsschlüssel so, das <26 Zeichen ohne Sonderzeichen verwendet werden
     
  8. Wolfseye

    Wolfseye Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    So, und da ist es wieder passiert.

    Die Diagnose sagt diesmal folgendes:

    DHCP ist für Local Area Connection nicht aktiviert

    Hatte ja vorhin im WIN auf feste IP zuweisen umgestellt, wieso kommt der jetzt wieder mit DHCP ?
     
  9. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Schalte mal testweise die Powersaving-Funktionen für den LAN-Anschluss, an dem der betreffenden PC hängt, aus (System/Energiemonitor/Einstellungen). Vielleicht spuckt Dir die automatische Erkennung der Box, ob ein Gerät angeschlossen ist, in die Suppe, oder die NIC des Rechners hat einen Schaden. Ich tippe aber eher in Richtung Energieeinstellungen.

    Gruß Telefonmännchen
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sollte der TO nicht besser in den Eigenschaften der LAN-Verbindung/Konfiguration der NIC nachschauen? ;)
     
  11. wigfun

    wigfun Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo

    Ich schreibe mal mit hier rein da ich auch ein solches Problem habe sein 2 Tagen
    Ich habe zwar eine Internet Verbindung laut Fritzbox aber ich komme nur eine gewisse Zeit ins Internet. Es ist aber auch egal ob ich per Wlan oder Lan rein gehe. Ziehe ich bei dem PC das Lankabel und stecke es er neut ein dann geht es wieder für 10-15 min. Dann kann ich auf einmal keine WEbseiten mehr anzeigen
    Habe schon die letzte Firmware der V3 version die ich habe augespielt
    Auf die Fritzbox komme ich immer. Nur halt nicht mehr ins Inet. Habe aich schon bei den Energie einstellungen geguckt aber der Port den ich benutze der ist immer an

    Ich hoffe es ist okay wenn ich mit hier rein schreibe da ich niocht extra ein neues Thema auf machen wollte