Ständige DSL-Verbindung bei Voip?

schmedie

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2004
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen:

Habe heute mein neues Fritz!BoxFon mit 1und1 soweit erfolgreich in Betrieb genommen. Ist es richtig, daß

- das DSL-Lämpchen der Box ständig brennt?

In der Beschreibung steht, das es eine bestehende Internetverbindung anzeigt. Aber das kann doch nicht sein, wenn der Computer ausgeschaltet ist, oder!?

Ich habe nur den dsl plus time 100 Tarif und möchte da zum Monatsende keine böse Überaschung erleben :roll:

Gruß,
schmedie
 

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
ui! einen time tarif?! eher schlecht, denn ja alle VoIP Geräte sind ständig online! sonst wär man ja nicht erreichbar. Hol dir eine volumentarif. wenn du nur surfst und nicht gerade filesharing betreibst reicht dir ein 2-3Gbit Volumen Tarif.

timetarif... tztztz... welcher unverantwortliche mensch verkauft dir dann die fritzboxFON?
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da würde ich mal sagen, ganz schnell umstellen :)

Wenn Du DSL ohne VOIP nutzt, solltest Du auch bei 1&1 mal nachfragen, ob die Dich nach 15 Minuten Traffic-Inaktivität kicken + bei jeder Verbindung (Wiedereinwahl) pauschal Traffic verbuchen.

Evtl. ist es nicht sinnvoll, den Router dann auf Always-On zu stellen.

Falls Du VOIP nutzt, keine Angst, da ist auch wenn man nicht telefoniert inerhalb 15 Minuten genügend Traffic (SIP).
 

rincewind

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sehr böse.
Die Fritz Box versucht für VoIP immer die Leitung offen zu halten, denn man will ja auch via VoIP angerufen werden können.

Daher bist du ständig im Internet, auch wenn dein Rechner aus ist. Die FritzBox bleibt online!

Du solltest möglichst fix auf nen Volumentarif umstellen. Ansonsten bist du 24 Stunden / Tag online. Macht (24 Std. * 30 Tage - 100 Freistunden) * 60 Minuten * 1,2 Cent = 44640 Cent = 446,40 ¤.

Das wäre dann nicht mehr ganz billig ;)
 

schmedie

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2004
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
rincewind schrieb:
Du solltest möglichst fix auf nen Volumentarif umstellen. Ansonsten bist du 24 Stunden / Tag online. Macht (24 Std. * 30 Tage - 100 Freistunden) * 60 Minuten * 1,2 Cent = 44640 Cent = 446,40 ¤.

Das wäre dann nicht mehr ganz billig ;)
... und deshalb habe ich mich gleich mal für den 1&1 Plus Power Tarif (10.000MB inclusiv) freischalten lassen :)

1&1 war sehr kooperativ und hat schnell freigeschalten. Über das Control Center ist ein Tarifwechsel erst wieder nach 30 Tagen möglich, aber der Account Service hat geholfen.

Brauche jetzt nur noch einen Volumenzähler :(

Man, bin ich froh über eure rechtzeitige Aufklärung :wink:

Schmedie
 

Elmo

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Im Control Center findest Du eine Übersicht über deinen verbrauchten Traffic:
Konto->aktuelle Kosten
Die Übersicht ist zwar 48 bis 72 Stunden alt, verschafft jedoch erst mal einen groben Überblick.
 

mercy

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2004
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe vor 3 Tagen auch die Fritz!Box Fon bekommen und mein Telefon angeschlossen.

Zu dem Volumenzähler/Trafficzähler kann ich sagen, dass ich mit AVM in Kontakt bin und sie mir zusagten, dass bald in einer der neuen Firmware Versionen ein solcher Zähler drinne sein wird.

Dann noch was: Wie gesagt ist ein analoges Telefon angeschlossen. Problem hierbei ist, dass wenn ich angerufen werde und das Gespräch dann irgendwann beende (den Hörer auflege), es dann plötzlich nochmal klingelt. Wenn ich dann dran gehe kommt nix und plötzlich ist das Gespräch beendet. Ist das bei euch auch so? Oder wisst ihr woran das liegen kann?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,897
Punkte für Reaktionen
72
Punkte
48
mercy schrieb:
Dann noch was: Wie gesagt ist ein analoges Telefon angeschlossen. Problem hierbei ist, dass wenn ich angerufen werde
und das Gespräch dann irgendwann beende (den Hörer auflege), es dann plötzlich nochmal klingelt. Wenn ich dann dran gehe
kommt nix undplötzlich ist das Gespräch beendet. Ist das bei euch auch so?
Oder wisst ihr woran das liegen kann?
Wenn Du in diesem Forum einmal ein bischen zu stöbern, dann stolperst Du sofort über den Thread: Telefon klingelt nach dem Auflegen
 

mercy

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2004
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@bANDYt :

Hört sich gut an werd ich mal ausprobieren...

Melde mich dann die Tage wieder.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,331
Beiträge
2,021,230
Mitglieder
349,877
Neuestes Mitglied
zayde