.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Step a Step Anleitung

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von deta, 24 Mai 2004.

  1. deta

    deta Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was haltet Ihr von einer Step a Step Anleitung?

    Hab mir das so gedacht.

    Ich will Step a Step es aufbauen und erweitern.

    Was ist da:

    Debian Linux Server Woody, inkl. WebApache
    Drinnen ist eine aktive AVM ISDN B1 ISDN Card
    AMD K6-300

    DSL 1000 Arcor via FLI4L Router > auf einen Switch 100 Mbit
    > Debian Linux Server s.o. (Soll der Asterisk werden, es ist auch noch ein Mailserver hier installiert drauf) Und Capisuite derzeit für Fax und Anrufbeantworter drauf und aktiv
    > Windows XP Rechner Workstation Hier ist Sipps Sip Softphone installiert
    > Windows XP Rechner Workstation Hier soll noch ein weiteres Sip Softphone installiert werden


    Ziel, des ersten Step:
    Asterisk so fertig haben, das auf bestimmte MSN vom Festnetz und eines Sip Nikotel Account hier drüber laufen und die Voicebox aktiv ist.

    Ziel , des zweiten Step:
    Vorhandesnes Analog Telefon (AB-Wandler) Integrieren.

    Ziel , des dritten Step:
    Vorhandenen ISDN Telefone ohne ISDN Anlage Integrieren.

    Wäre sowas zu machen?
    Wer kann mit dabei Helfen die Steps zu machen und es genau hier Beschreiben?

    cu Deta
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aktive ISDN-Karten hat doch keine Socke.
    Wenn, dann schon passiv mit CAPI.
     
  3. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    nja, wenn die Karte schon da ist, kann man sie ja auch verwenden, oder? Schlecht isse ja nicht... (nur überdimensioniert/unnötig ;) )

    Aber generell: Ne Art FAQ, Installationsberichte etc. wären wirklich klasse. Wenn jeder der mit irgendwas ein Problem hatte und kurz den Lösungsweg zusammenfassen könnte wäre das wirklich hilfreich, da man da dann eine schöne (v.a. mal deutschsprachige) FAQ zum Thema Asterisk stricken könnte.
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wäre wirklich nicht schlecht. Sollte man aber so machen, daß nicht jeder da was reinschreiben, bzw. Kommentare abgeben kann, sonst wird das zum FAQ-Chat und nichtmehr zum FAQ. Oder das FAQ ist im ersten Beitrag und wird dort auch immer erweitert. Dann kann man drunter ja immer Kommentare schreiben oder neue Fragen stellen. Wenn dann jemand n FAQ zu der Frage geschrieben hat, kann man die Frage ja löschen.
    Und dumme Fragen werde ich bestimmt noch genug stellen :)