.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

stun

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von magifix, 29 Aug. 2005.

  1. magifix

    magifix Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei stun wird die öffentliche adresse ermittelt, wenn ein sip-telefon sich hinter einem router befindet.
    soweit habe ich das mit einem sniffer aufzeichnen können
    allerdings habe ich noch nicht gefunden wo sie eingesetzt wird
    bei mir steht immer nur die private adresse in den paketen.
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Die öffentliche IP wird eingesetzt, damit eingehende Daten von extern an Dich "zugestellt" werden können. Hinter einem Router (also auf Deiner Seite) wird natürlich nur die private IP verwendet.

    Oder habe ich die Frage jetzt nicht ganz verstanden?
     
  3. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    @Wichard: Ich glaub, magifix wollte wissen, wieso die SIP-Clients überhaupt STUN benötigen und wie sie die Informationen vom STUN-Server einsetzen.

    @magifix: Bei der Anmeldung am SIP-Registrar wird ihm mitgeteilt, wie er Dein Telefon für Anrufe erreichen kann. Dazu wird eine aus dem Internet erreichbare IP benötigt, die aber Dein Softphone nicht kennt weil es nun mal im internen Netz hängt und nur ne lokale IP hat.
    Die IP, die es über STUN ermittelt, wird als <Contact [Hash-Wert]@IP laut STUN> an den Registrar übermittelt.
    Wenn beim Registrar ein Anruf für Dich eingeht, schickt der ein "Klingelsignal" an die im CONTACT-Feld genannte Adresse. Daraufhin klingelt dann Dein Telefon.