Suche Asterisk-basierte Telefonanlage mit VoIP-Möglichkeit

ike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
1,004
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!

Wir benötigen in unserer Firma eine neue Telefonanlage. Die Anforderungen:

- Mindestens 20 Nebenstellen möglich, aber leicht und kostengünstig erweiterbar
- Die bisherigen Endgeräte sollen nicht übernommen werden
- Einfache Konfiguration - am Besten per Webbrowser - möglich
- TAPI-Anbindung (d.h. wählen aus z.B. Outlook heraus)
- Anlagenanschluß mit mehreren NTBA (derzeit 2, soll aber auch preiswert erweiterbar sein)

Ich dachte an eine Asterisk-Lösung mit SIP-Telefonen, allerdings möchte mein Chef keine Experimente eingehen, also wäre eine Lösung ideal, wo Asterisk drin ist, aber nicht unbedingt Asterisk draufsteht ;-)

D.h. ich suche einen Anbieter, der eine Asterisk-Telefonanlage in einen schönen (bezahlbaren) Kasten gepackt hat ;-)

VoIP (nach extern) wird im ersten Schritt nicht realisiert werden, ich habe es aber gerne in der Hinterhand, wenn ihm einfällt, dass es nett wäre ;-)

Was gibt es da? (Am Besten natürlich von irgendwelchen Firmen, die er schon mal gehört hat - bekannte Namen sind immer überzeugend ;-))

Tschau!

Michael
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Such mal im Forum nach "Asterina" da war grad eine Produktbeschreibung geposted worden, die dem ähnelt was Du suchst.

Gruß,
Tin
 

speedy1980

Mitglied
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
592
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab sowas grad selbst für einen Kunden gemacht: 4-Port ISDN Karte, intern SIP/IAX Telefone. Der wollte auch eine Blackbox und alles über eine Weboberfläche einstellen können. Die Weboberfläche will ich demnächst Open Source machen. Kommt sowas in Frage?
 

cyberpeter

Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
514
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

würde mich auch interessieren, da ich allerdings nur für 10 Nebenstellen und 2 S0 Anlagenanschluss.

Habe es selber schon mit 2 AVM B1 ausprobiert, aber irgendwie stell ich unter Linux zu blöd an, typisch Windows User ...
 

ike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
1,004
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!

"Asterina" klingt sehr passend. Hab' die Leute mal bezüglich meiner Anforderungen angemailt.

Danke für den Hinweis!

Michael
 

allesOK

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
732
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sirrix.de hat so eine Anlage im Angebot
 

jui

Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2004
Beiträge
229
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei Sirrix ist aber noch nix mit Web-Frontend. Vielleicht kommtbald eine Unterstützung bei AMP für den Channeltreiber. Bei Sirrix bekommt man ne gute HArdware, aber ohne Frontend werden ja die Anforderungen von ike noch nicht erfüllt. Ausserdem müssen auch noch die SIP-Telefone sauber integriert werden und das geht in der Regel auch nicht so einfach mit Auspacken, hinstellen und in Betrieb nehmen.
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
LE-PBX

Hallo habe gerade den Beitrag gelesen.
Wenn Du mir deine e-Mail adresse zumailst schicke ich dir ein Preiskalkulationsprogramm einen Link zum download einer 2 Wochen Testversion und Sreenshots von unseren neuen Userpanel.
LE-PBX ---> CD einlegen -- PC über CD Starten -- Lizenzieren -- über Webend einfach einstellen -- und über Useroberfläche (Telefonbuch, Rufumleitung, Anruflisten, Übersicht der Telefone und ihres Zustades) Kostengünstig Komformerkmale für jeden User nutzen.
:)
 

Honk

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2004
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@[email protected]

Was ist denn die von dir auf deiner Webseite beschriebene "Eigenentwicklung"?
Kannst du bitte mal aufführen, was genau du da verkaufst?
Und - der Artikel über VoIP Sicherheit - ist der von dir? Und wenn ja: Ist das dein Ernst?

Gruß
 

[email protected]

Neuer User
Mitglied seit
21 Jun 2004
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@[email protected]

Eigenentwicklung ?
>> unsere auf Java programmierte Weboberfläche

Kannst du bitte mal aufführen, was genau du da verkaufst?
>>LE-PBX CD
>>Eine Bootbare CD die Linux, Asterisk und unsere Oberfläche installiert.
>>Linux und Asterisk sind ja kostenlos.
>> Deshalb –
>> verlangen wir Geld für unser Oberfläche zum Programmieren von Asterisk.
>> Die CD ermöglicht einen Laien in kurzer Zeit eine funktionierende Asterisk Telefonanlage >> für die meisten Ansprüche zu erstellen.

>>Hardware
>>Die man für die LE-PBX braucht oder für die SIP Telefonie

Und - der Artikel über VoIP Sicherheit - ist der von dir? Und wenn ja: Ist das dein Ernst?
>>Der ist zum Teil von mir und zum Teil zitiert aber wieder spiegelt meine Meinung.
>>Wenn Du auf das sehr spezifisches Fachwissen hindeuten möchtest; OK.
>>Dann überlege aber mal wie viele Leute sich damit auskennen.
>>Ich möchte wirklich niemanden verunsichern aber auch nichts verschönern.
>>Wenn Du dich über Sicherheit und VoIP informieren möchtest
>>ich habe ein Pdf eines Vortrages vom 29.04.04 das ich Dir bei bedarf mailen kann.
>>Ich habe den Vortrag gehört und fand ihn sehr gut.
>>Dort wurde über S/MIME; SRTP; PKI und VPN diskutiert.
>>Ergebnis >>> Technologien sind vorhanden müssen nur noch sinnvoll miteinander >>umgesetzt werden das wird aber noch dauern.
 

NeoMagic

snom-Mitarbeiter
Mitglied seit
19 Jul 2004
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,


wir bieten unter eagleFon (www.eagleFon.de) ebenfalls Asterisk VOIP Telefonanlagen an. Frage ist werden auch die internen Geräte benötigt?

Ein Webinterface haben wir nur zur Callabwicklung (inkl. Konferenzen und externe Nutzung). Die Erstkonfigurtation ist im Verkaufspreis enthalten.

Eine saubere TAPI Implementation für Asterisk habe ich bisher noch nicht gesehen (ASTTapi, macht mehr Ärger als es bringt, weswegen wir es nicht anbieten. Wir haben aber eine vernünftige TAPI Entwicklung in Arbeit).

Generell bieten wir eine externe VOIP Terminierung per IAX über unseren Partner an, die Gebühren sind günstig und es bestehen nicht die üblichen SIP Probleme.

Über uns, wir haben die Mercedes Benz Niederlassung Kuba per VOIP angebunden, arbeiten momentan an einigen weiteren Projekten (auf Anfrage).

Grüsse

Tim
 

ike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
1,004
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
NeoMagic schrieb:
wir bieten unter eagleFon (www.eagleFon.de) ebenfalls Asterisk VOIP Telefonanlagen an. Frage ist werden auch die internen Geräte benötigt?
Jupp. 11 Stück, sowie ein Analogport für Fax und ein DECT-Telefon.
Generell bieten wir eine externe VOIP Terminierung per IAX über unseren Partner an, die Gebühren sind günstig und es bestehen nicht die üblichen SIP Probleme.
Das wäre irgendwann der nächste Schritt. Erstmal muß aber eine PSTN-Anbindung möglich sein.

Tschau!

Michael
 

maxgap

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dein Wunsch kann bei http://www.vlines.de/ erfüllt werden.
Telefonanlage basierend auf Asterisk mit Web Interface für die Standard aufgaben sowie der Möglichkeit auch direkt in der extensions.conf Modifikationen anzubringen.
:D

Ich bin nicht der Anbieter!

Gruss
 

maxgap

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht interssiert es auch noch jemand anderen? :rolleyes:
 

nirvana1000

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
83
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Asterisk Telefonanlagen mit Weboberfläche

Hallo,

wir bieten mit unserer Astix Produktserie Telefonanlagen basierend auf Asterisk Technologie an. Dazu gibt es eine einfach zu bedienende Weboberfläche, sowie einen Webmonitor und Webrecorder. Alle Versionen sind Online im Internet unter www.x9media.com zu finden.

Die Anlagen gibt es auch als 30 Tage Testversion.

Freue mich über ein Feedback.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,083
Beiträge
2,018,562
Mitglieder
349,412
Neuestes Mitglied
jowe74