.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche Hilfe und Ideen für TK Anlage mit VoIP

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Oldfellow82, 12 Apr. 2005.

  1. Oldfellow82

    Oldfellow82 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe zwar genaue Vorstellungen was ich haben will, nur leider weis ich noch nicht wie ich es umsetzten kann.
    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen!?

    Vorab: Meinem Haus ist noch im rohbau
    Ich habe folgende Vorstellung: Ich möchte grundsätzlich 2 ISDN Kanäle frei haben um ankommende Anrufe entgegen zu nehmen.
    Insgesamt sollen max abgehende 4 Gespräche über VoIP geführt werden.
    Man kann also gleichzeitig 6 Telefonate führen.
    Nun möchte ich nun noch 3 Faxgeräte nutzen.
    Ausserdem existieren im Netzwerk 6 PC's die per DSL aus das I-Net zugreifen können.

    Ich hätte auch gern eine Wartemusik wenn 2 ankommende Anrufe auf die gleiche Tel. Nummer gehen. Der 3. Anrufer sollte dann ein besetzt zeichen haben. Ausserdem sollten die Telefone die möglichkeit bieten ein Headset anzuschließen.

    Soweit zu meinen Vorstellungen.
    Ich dachte an ISDN + DSL3000 Flat.

    Wie kann ich das denn am besten realisieren? Und was für Geräte benötige ich?

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. Borsti67

    Borsti67 Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Nur mal eines dazu - wenn Du keine Qualitätseinbussen im Gespräch haben willst, benötigst Du je ca. 100 kbit im Up- UND Downstream!
    Ich weiß gerade nicht, welchen Upstream DSL-3000 hat, aber ich tippe mal auf 320 kbit? Das reicht also gerade mal für DREI Gespräche gleichzeitig, und das auch nur sofern nichts großartiges an den PC's gemacht wird...
     
  3. tschakka

    tschakka Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja kommt ganz drauf an welchen Codec du benutzt.


    Laut dem Nikotel-Rechner (Rechner)
    kannst du mit 384 KB/s 5 Gespräche mit bester Qualität führen.(g711)

    Mit G723 sogar 21. Wie weit die Zahlen realistisch sind hab ich aber nicht getestet.
     
  4. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe das mal getestet, da ich einen 3Mbit Anschluss habe mit 416 kBit/s UP und konnte mit 4 wirklich gut telefonieren, bei 5 gab es schon ein leichtes zucken aber noch machbar.

    butz
     
  5. Oldfellow82

    Oldfellow82 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Apr. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank schonmal Dafür.
    Mein örtlicher Anbieter hat mir im Upload 512 zugesichert. Das sollte ja für 4 gespräche reichen.
    In dem Netzwerk werden auch keine Tauschbörsen betrieben. Lediglich für Email und Bankverkehr. Und für Recherchen. Dafür sollten im Notfall auch 112 reichen, zumal die wenigsten wohl telefonieren und gleichzeitig recherchieren werden.

    Welche Hardware würdet ihr mir denn empfehlen?
    Wie gesagt brauch ich ein paar features.
    Der Router für das Netzwerk sollte auch gescheit sein ( IP Masq. , NAS,) mit einer vernünftigen Firewall.

    Wie sieht das denn mit Telefonen aus? lohnt es sich direkt ein ip-telefon zu kaufen oder sollte ich analoge nehmen mit einem wandler?