.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche Voice Over IP Anbieter mit Gebührenimpuls

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von meinolf, 11 März 2005.

  1. meinolf

    meinolf Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich möchte einen zentralen Voice over IP Router (ähnlich wie Fritzbox)
    verwenden um günstiger zwischen den verschiedenen Standorten telefonieren
    zu können. Ich benötige für die interne Abrechnung aber auf jeden Fall
    einen Gebühren Impuls von den VOIP Anbiter.

    Experten haben mir aus folgenden Grund davon Abgeraten:
    -Möglicher Verlust von Sprachqualität
    -Voice Over IP Carrier sind heute oft nicht in der Lage Gebührenimpulse
    für die Interne Abrechnung zu schicken.

    Ist das wirklich noch so?
    Was heißt oft nicht in der Lage? Gibt es eine
    Liste von VOIP Anbietern die Gebührenimpule
    übertragen? Ist das im Protokoll überhaupt vorgesehen?

    Danke und Gruß
    MS
     
  2. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Tja, da muß ich Dich wohl enttäuschen. Wahrscheinlich wirst Du das bis aufs weitere nicht finden :-|

    Hab das Thema mal verschoben.
     
  3. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Protokoll SIP ist eingentlich kein VoIP-Protokoll.
    Es dient lediglich dazu das eine Verbindunge zwischen
    2 parteien Zustande kommt. Der Rest läuft über das
    RTP = RealmediaTransportProtokoll.

    Daher wird es eine Abrechnung nicht geben können.
    Es gibt aber VoIP Anbieter die können mehrere VoIP Accounts.

    Man könnte also soviele VoIP Accountsanlegen wie Telefone vorhanden
    sind. Dann könnte die Abrechnung direkt beim Provider stattfinden.

    Ich glaube www.Dus.net bietet sowas in der Richtung an.
    1 VoIP-Account mit mehreren SIP-Unteraccounts.
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Och, gehen würde das schon, wenn es im Sip-Protokoll eine Message gäbe, die die Endgeräte dazu veranlassen würde, solch einen Ton auszugeben. Ob es diese Message gibt (denkbar) und ob es Geräte gibt, die sie auswerten können, weiß ich leider nicht.