.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Switch nach ATA486?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von ecspooky, 14 Jan. 2005.

  1. ecspooky

    ecspooky Guest

    hallo ich habe zuhause 2 rechner und beide waren vorher über nen smc router am internet verbunden. nun hab ich den ata486 und nur probleme mit dem router und dem ata486. nun will ich den router rausnehmen und nen switch nach dem ata486 einbauen ob das geht? im prinzip hat ja der ata486 auch nen router und firewall drin oder? der müßte dann ja reichen was meint ihr?
     
  2. Stefan 1968

    Stefan 1968 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Aug. 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Energieanlagenelektroniker
    Hallo, ecspooky,

    geht reibungslos wenn du einen Switch hast der auch 10Mbit kann.
    Allerdings lässt sich über die Funktionalität des 486 als Router streiten.

    Ich hatte das Teil eine Weile als Router mit nachgeschaltetem Switch laufen. Hab mich dann aber für nen richtigen Router entschieden.

    Gruss Stefan 1968.
     
  3. ecspooky

    ecspooky Guest

    hm hatte ich auch mal probiert aber da ging irgendwie nichts. war nur am morkeln, einmal ging nichts, dann klappte es wieder, dann hörte die eine seite nichts dann die andere seite. da hab ich den ata wieder lieber als router eingesetzt. zufrieden bin ich mit der lösung leider absolut nicht :(

    könnte man es nicht so machen ???


    -> ATA486
    kabelmodem: -> Switch
    -> PC1
    -> SMC Router:
    -> PC2
     
  4. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    verschiebe mal in den GS-Bereich