.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX 541 / Zwei eingehende Gespräche gleichzeitig - Informationen sammeln

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von hajo62, 3 Jan. 2006.

  1. hajo62

    hajo62 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Köln
    #1 hajo62, 3 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2006
    Hallo,

    habe ja mit meinem SX 541 ein Problem, daß ein Festnetz-Anrufer ab und an unbemekrt in mein abgehendes VOIP-Gespräch reinrutscht und lauschen kann.

    Und die Siemens schickt dazu bislang nur "Keep-the-customer-busy" email...:mad:

    rolfreintjes ist auch betroffen: Siehe Thread http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=491324#post491324
    Er hat auch schon im Siemens Forum gepostet, wo dann noch zwei weitere betroffene geantwortet haben.
    Hier der Link zum Forumsbeitrag: http://siemens.hosted-by-metropolis.de/foren/Datenprodukte/InternetTelefonie/F50/msg2972.php


    Vielleicht kann man ja auf diesem Wege Infos von betroffenen zusammen tragen:

    Hajo:
    Firmware 1.66
    DSL Provider 3u
    VoIP Provider 3u
    Analoges Telefon an Phone 1
    Anklopfen deaktiviert



     
  2. sx541owner

    sx541owner Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gleiche Voraussetzungen

    Hallo Hajo,

    bei mir gelten vollständig die gleichen Voraussetzungen.

    Ergänzung: Ich hatte noch keine ältere Firmware im Einsatz, 1.66 war bereits bei Lieferung im November 2005 installiert. Fragen zu CLIP wurden mir von Siemens nicht gestellt.

    Ich hoffe wir können Siemens und/oder 3u gemeinsam auf die Sprünge helfen.

    Gruß
    Joachim
     
  3. hajo62

    hajo62 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Köln
    nabend,

    hast Du denn von 3u schon mal eine Antwort auf ein eMail bekommen, seit Du Kunde bist? Falls ja und zu diesem Thema, welche? (Ich habe den Eindruck, daß 3u super schnell antwortet, so lange man noch nicht Kunde ist... :confused: )

    Gruß
    Hajo
     
  4. sx541owner

    sx541owner Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Hajo,

    ja, ich habe von 3u bereits mitgeteilt bekommen, dass die nicht zuständig sind und das Problem an Siemens weitergeleitet haben.

    Ich habe ebenfalls den Eindruck, das bei 3u auf Mailanfragen sehr träge geantwortet wird. Dafür möchte ich allerdings die KOSTENLOSE und sehr hilfsbereite telefonische Hotline lobend erwähnen. Nur leider streiken Sie wenn es um die Hardware geht.

    Gruß
    Joachim
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Das ist doch schon mal etwas positives. Das zeigt, dass sie an dem Problem arbeiten. Das war einige Zeit nicht so. Mir haben sie in einer ersten Antwort noch geschrieben: "Momentan wird dieses Fehlverhalten von den Kollegen der Software Entwicklung analysiert und an einer neuen Firmware gearbeitet. Über den Zeitpunkt der
    Verfügbarkeit stehen uns leider noch keine genauen Information bereit." Nach Hinweisen meinerseits auf die rechtlichen Aspekte (eventueller Verstoss gegen das Fernmeldegesetz wegen des Mithoerens) bekam ich heute dann eine Mail, in der stand: "Wir können Ihnen versichern, dass mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet wird.

    Wir bedanken uns für Ihre konstruktive Kritik und bitten weiterhin um Geduld."

    Hier nun meine Daten:
    1.) Wird ein analoger Telefonanschluss oder ein ISDN Anschluss verwendet?
    Telekom Analog Call Plus
    1a.) Falls ISDN: An welcher Anlage, Basis, a/b Wandler ist das SX541 angeschlossen?
    2. Welche Telefone werden an welchem Port des SX541 eingesetzt (Phone 1, Phone 2)?
    Phone1: Siemens Gigaset 4015 Comfort
    Phone2: Swatch-Telefon schnurgebunden

    3. Welcher Internet Service Provider wird genutzt?
    T-DSL mit stardsl, Faventia, One2Surf
    4. Welcher VoIP (SIP) Provider wird genutzt?
    web.de (2 verschiedene Accounts fuer Phone1 und Phone2)
    5. Welche Firmware Version befindet sich auf dem Router (Status -> Ãobersicht -> Runtime Code Version)?
    1.66
    6. Falls Sie bereits ein Update der Firmware durchgeführt haben, welche Version befand sich vorher auf dem Router? Trat die Problematik schon vorher auf?
    1.66 war schon drauf
    7. Befindet sich auf Ihrem TAE-Kabel (vom Telefonanschluss zum Line-Eingang des Routers) ein Aufkleber? Was ist auf diesem zu lesen?
    Fehler passiert mit und ohne Kondensatorkabel
    8. Bitte teilen Sie uns die Sachnummer Ihres Gerätes mit. Diese befindet sich auf der Unterseite des Routers unter der WLAN- und LAN-MAC-Adresse (bitte nicht die Sachnummer unter der Typen-Bezeichnung angeben).
    453004788 S30853-S1025-R101 FWV904507000J
    9. Ist es Ihnen recht, wenn sich ggf. ein Mitarbeiter aus unserer Entwicklung bei Ihnen meldet (ja / nein)? Falls ja, nennen Sie uns bitte Ihre vollständige Adresse inklusive Rückrufnummer.
    Siemens kennt meine E-Mail-Adresse, bitte mailen. Wenn die Entwickler in Bocholt ansaessig sind, ist es nicht besonders weit zu mir: Wesel (ca. 20min Autofahrt)
    10. Kommt es vor, dass die Rufnummer (CLIP) nicht übertragen wird? Was passiert, wenn die Rufnummer nicht übertragen wird?
    CLIP geht
    11. Was funktioniert im Detail nicht (Zusammenfassung)?
    Ich rufe jemanden mit Phone1 per VOIP an. Dann kommt ein Anruf ueber das Festnetz. Jetzt spreche ich mit dem Festnetzanrufer. Den VOIP-Gespraechspartner hoere ich nicht mehr. Er kann aber mein Gespraech mit dem Festnetzanrufer mithoeren.

    Das geschieht unabhaengig davon, ob ich Anklopfen aktiviert habe oder nicht.

    Da ich sehr selten eingehende VOIP-Gespraeche habe, kann ich nicht sagen, ob der Fehler auch bei eingehend VOIP und eingehend Festnetz passiert.


    Da mir das Warten auf eine neue Siemens Firmware zu lange gedauert hat, habe ich im Moment eine SMC Firmware.
     
  6. sx541owner

    sx541owner Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo rolfreintjes,

    wie sind deine Erfahrungen mit der SMC-Firmware ?
    Tritt der hier beschriebene Fehler mit dieser Firmware nicht auf ?
    Ich habe gelesen, dass bei dieser Firmware keine Ortsvorwahl eingtetragen werden kann - die Ortsvorwahl also grundsätzlich gewählt werden muss. Ist dies richtig ? Gibt es weitere Unterschiede bzgl. der Bedienung wenn die SMC-Firmware eingesetzt wird ?

    Vielen Dank im Voraus für deine Mühe

    Gruß
    Joachim
     
  7. Gast

    Gast Guest

    #7 Gast, 4 Jan. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Jan. 2006
    Die Einstellungen sind in Englisch. Ich hatte etwas Probleme, eine Onlineverbindung einzustellen. Da muss man einiges mehr wissen als bei der Siemens 1.66. In einem anderen Thread gibt es allerdings Screenshots, die einem zeigen, was einzustellen ist.

    Die SMC 2.04 ist aber auch nicht fehlerfrei: An Phone2 koenen keine Festnetzgespraeche angenommen werden. Siehe dazu auch einen anderen Thread.

    Nein, sonst waere ich auch wieder zurueck gewechselt. Da man allerdings an Phone2 keine Festnetzgespraeche entgegenehmen kann, habe ich jetzt an Phone2 kein Telefon mehr dran. Ich habe jetzt Anklopfen aktiviert und das funktioniert auch.

    Ja, das stimmt.

    gleich: fuer ausgehende Festnetzgespraeche muss man **R druecken

    verschieden: der Weg, um ins bootloadermenue zu kommen. Siehe dazu auch einen anderen Thread.
    Edit:
    Wenn Du die SMC Firmware draufgemacht hast, kannst Du erstmal nur per Netzkabel auf den Router zugreifen. Man muss erst WLAN konfigurieren, um dann per WLAN weiterzumachen. Bei Siemens kann man auch sofort per WLAN konfigurieren. Das war uebrigens das erste Mal, dass ich mit dem Netzwerkkabel auf den Router zugegriffen habe.
    Edit Ende

    Es gibt aber auch noch Unterschiede in der Funktionalitaet. So habe ich gesehen, dass man auch WPA2-Verschluesselung einstellen kann. Ausserdem sind mehrere VOIP-Accounts einrichtbar, die dann auch irgendwie gleichzeitig genutzt werden koennen. Das ist fuer mich aber nicht so wichtig. Andere hier im Forum finden aber gerade das sehr gut. Da ich web.de-VOIP nicht so gut finde, telefoniere ich jetzt noch meine restlichen web-Cent auf und dann stelle ich GMX-VOIP ein.

    Aber ueber eines muss man sich bei einem Wechsel im Klaren sein: Wenn z.B. das Einspielen des neuen Bootloaders schief geht, kann man das Geraet wegschmeissen. Ausserdem gibt es den originalen Bootloader von Siemens noch nirgends als bin file. Man kann diesen also nicht wieder einspielen. Ich denke, dass der alte Bootloader als bin demnaechst irgendwo runterzuladen sein wird. Siehe andere Threads.

    Mit dem neuen Bootloader und Firmware 1.66 von Siemens hat man im Garantiefall natuerlich auch schlechte Karten: Siemens kann immer sagen, dass eine Fehlfunktionen am nicht originalen Bootloader liegt.

    Ich war allerdings so genervt vom Fehler der Gespraechsunterbrechungen und des Mithoerens des Dritten, dass ich die SMC Firmware drauf gemacht habe. Ein wichtiger Grund war auch, dass es die 1.66 schon ca. ein halbes Jahr gibt und ich keine schnelle Reaktion von Seiten Siemens bekommen habe. Ich dachte, dass denen das egal ist und sie dem Fehler nicht nachgehen wollen. Mittlerweile weiss ich, dass dem nicht mehr so ist. Siemens scheint jetzt wirklich an dem Problem zu arbeiten.
     
  8. hajo62

    hajo62 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Köln
    Siemens lebt...

    Hallo,

    hatte gestern ein eMail von Siemens im Körbchen, in dem sie angeboten haben, jemanden vorbei zu schicken, der das Gerät zur Überprüfung abholen soll.

    Habe jetzt um ein Leihgerät für diese Zeit gebeten, da sonst nix Indernett während der werweißwielange dauernden Prüfung :noidea:

    Bin mal gespannt und bis hier hin positiv überrrascht... :buerste:

    Schau mer mal
    Hajo
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Fehler abhaengig vom VOIP-Anbieter

    Ich habe etwas neues rausgefunden:

    Wenn ich web.de-VOIP nehme, tritt der Fehler auf. Nehme ich meinen GMX-VOIP-Account, dann hoere ich ein Anklopfen.

    Schlussfolgerung:
    Die Siemens 1.66 Firmware kommt mit manchen VOIP-Anbieter in dem beschriebenen Fall nicht zurecht und es kommt zum Fehler.

    Die SMC 2.04 hat dieses Verhalten nicht.

    Wer schon weitergehenden Kontakt mit Siemens-Leuten hatte, kann denen diese Erkenntnis mal mitteilen. Ich selber hatte bisher nur mit der Hotline zu tun.
     
  10. hajo62

    hajo62 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Köln
    Wir sollten ihn weiterempfehlen...

    nabend,

    wow, er hat 2 VoIP anbieter... ;) Ich habe leider nur den einen (3u) :rolleyes:

    Wäre also die Zusammenfassung zur Zeit:
    3u und web.de gehen nicht, GMX geht wohl ohne Probleme.​

    Ich werde erst mal warten, ob Siemens ein Leihgerät anbietet?
    Falls ja, werde ich dem Menschen dann die Infos mitteilen.
    Falls nein, leite ich das direkt weiter.

    Dumm an dieser Erkenntnis ist nur, daß nun das "Ich bin nicht schuld, sondern der andere"-Spiel beginnen wird. Und eigentlich hät´ ich schon gern ein Gerät, welches zuverlässig arbeitet...
    So langsam denke ich nämlcih nach Ablauf der 3u-geschichte über einen Wechsel nach.
    Bereits mehrere eMail zu diesem Thema wurden jeweils wenige Minuten nach absenden gelesen; nur Antworten kommen keine. :mad:

    Schönes Wochenende allerseits
    Hajo
     
  11. Gast

    Gast Guest

    heute Problem auch mit GMX-VOIP

    Ich bin total enttaeuscht. Heute hatte ich das Problem auch mit meinem GMX-VOIP-Account. Ich versteh die ganze Sache nicht mehr.

    Ich habe jetzt langsam auch die ganze Testerei mit den Einstellungen satt. Das geht auch ins Geld wegen der ganzen Anrufe zum Handy meiner Frau und von meinem Handy an unsere Festnetznummer.

    Was ist eigentlich mit dem Fernmeldegesetz? Verstoesst das Mithoeren des dritten gegen dieses Gesetz? Kennt jemand einen Juristen, der das rausfinden kann? Vielleicht kann man so mehr Druck erzeugen, damit das Problem endlich geloest wird.
     
  12. hajo62

    hajo62 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Köln
    Wie jetzt...

    :wiejetzt:
    :heuldoch:
    Nee aber im Ernst: Sehen wir´s positiv, auch wenn´s schwerfällt. Damit liegt es wohl nun doch eher AUSSCHLIESSLICH an dem Siemens Gerät.

    Mal hören, was Siemens mir bzgl. Austausch und Leihgerät mitteilen wird.

    Nun ja: Fernmeldegesetz. Man müßte erst mal rauskriegen, wer (welche Behörde) sich dafür überhaupt interessieren müßte. Die gute alte Post ham mer ja nich mer.
    Vielleicht die Regulierungsbehörde?
    Bin die nächsten 2 Wochen viel unterwegs. Werde mich danach mal umgucken, sofern Siemens bis dahin nix positives bewegt hat.
    Eine schöne Woche noch.
    Hajo
     
  13. hajo62

    hajo62 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Köln
    Gibt kein Leihgerät...

    Tja, wie sollte es anders sein, es gibt kein Geräte für die Reparaturzeit, auch nicht während der Garantie.

    Aber all die, die wie ich ähnlich erfreuliche Erfahrungen gemacht haben:

    Vielleicht ist die Aktuelle ct ja an Erfahrungsberichten zum :mad: SX 541:mad: interessiert, die andere Kunden über die entsprechenden Qualitäten informieren. Ich jedenfalls hätte gern gewußt, was ich jetzt weis: Dann hätt ich einige Aufwände weniger

    Viele Grüße
    Hajo
     
  14. as

    as Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo beisammen,

    ich habe das beschriebene Problem ebenfalls. Mit meinem alten Provider freenet ist das Problem nicht aufgetreten. Erst nach dem Wechsel auf T-Online. Leider läuft mein T-Online Account nur unter der FW 1.66. Die selben Daten unter 1.65 funktionieren leider nicht bei Voice. Problem ist bisher 2 mal aufgetreten. Seit ich allerings anklopfen deaktiviert habe, ist es nicht mehr aufgetreten.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    gibt es neuigkeiten zum Thema?

    Hat irgendjemand Neuigkeiten zu dem Thema?

    Hat sich Siemens bie einem von Euch gemeldet?

    Wann kommt die neue Firmware, die den Fehler behebt?

    Mir wurde gemailt, dass Siemens an dem Problem arbeitet. Ich hatte deshalb mit einer schnellen Loesung gerechnet. Jetzt ist aber schon einige Zeit vergangen und es nichts passiert.
     
  16. hajo62

    hajo62 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Köln
    Neues von 3u

    Hi,

    ich habe von 3u ein eMail bekommen, daß Siemens für Anfang Februar eine Lösung angekündigt habe... :confused:
    Schau´n ´mer mal...

    Ich bin gespannt
     
  17. euroeddi

    euroeddi Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aktuelle Antwort von Siemens

    Hallo zusammen,

    habe das gleiche Problem mit dem Gigaset und habe auch schon den Fragekatalog an Siemens zurück gesendet.

    Heute ist mir folgende Antwort zurück gesendet worden:

    "Da ein Firmwareupdate, ein Reset, das modifizierte TAE-Kabel sowie die vorgeschlagenen Einstellungsänderungen nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, leiten
    wir Ihre Problematik an unsere Entwicklungsabteilung weiter. Die Kollegen werden sich mit dieser Sache auseinandersetzen.

    Es ist uns daher nicht möglich, Ihnen sofort eine Lösung anzubieten.

    Wir sind uns sicher, dass mit einer der nächsten Softwareversionen des Gigaset SX541, dieser Fehler behoben werden wird.

    Über einen Erscheinungstermin dieser Firmware, können wir zum heutigen Zeitpunkt keine Aussage treffen. Wir bitten um Ihr Verständnis und um Ihre Geduld."

    Hoffe das sich endlich etwas bewegt.
    Falls es Anfang Februar immer noch kein Firmware update gibt und kein Erscheinungstermin feststeht sollte vielleicht doch einmal der Verbraucherschutz eingeschlatet werden oder was denkt ihr?

    Schau mer mal
     
  18. hajo62

    hajo62 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Köln
    Siemens hätte das sicherlich mehr als verdient!!!

    Ich für meinen Teil werde auf jedenfall nix mehr von der Fa. Siemens nehmen. Ich denke, daß die das nur auf diese Art und weise lernen werden.

    Naja: Und Verbraucherschutz: Ich habe keine vertragliche Beziehung zu Siemens, da ich meine Kiste bei 3u erworben habe. Die haben mich (s.o.) auf Anfang Februar vertröstet. Wenn das dann verstrichen ist, werde ich mich erneut an die wende und Wandelung fordern.

    Sinniger als Verbraucherschutz dürfte sicherlich auch sein, die einschlägigen Fachblätter zahlreich in Kenntnis zu setzen und jeweils Siemens auf cc. Ich habe das bereits bei zwei Blättchen gemacht; weiß nur nicht mehr welche.

    Vielleicht berichten die dann ja mal über die Qualität, die das Untenehmen mit den Gewinnproblemen so abliefert.

    Ciao
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Fehler mit 1.67 behoben, bitte ueberpruefen

    Wir haben zwar meiner Meinung nicht mehr Anfang Februar, sondern Mitte Februar, aber egal:

    Heute ist die 1.67 Firmware rausgekommen. Bei mir trat der Fehler bei einem Test nicht mehr auf. Konfiguration war GMX VOIP Minutentarif, web.de Volumentarif.

    Koennt Ihr das bitte bei Euch auch ueberpruefen.
     
  20. euroeddi

    euroeddi Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe das Update am Wochenende auch durchgeführt und bisher funktioniert alles reibungslos.
    Werde die Funktionen aber noch weiter überprüfen.

    Gruß

    -------------

    Hardware: Siemens SX541 mit Kondensatorkabel, Firmware Siemens 1.67
    Anbindung: T-DSL 2000
    VOIP: T-online flat
    Telefon: Siemens Gigaset 4015 Comfort