.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX353ISDN - SPA3000 - FAX - Viele Fragen !!

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von jhilgers, 18 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jhilgers

    jhilgers Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    obwohl ich das Forum vorher schon gefunden hatte, hatte ich mir das SPA3000 doch bestellt.
    Ich kann nur ein sagen... Es war eine sehr lange Nacht.
    Trotzdem wollte ich mir jetzt doch mal Hilfe holen, weil ich mittleram Ende mit meinen Nerven.

    Was ich machen möchte:
    1. Ich möchte über das SX353 gespräche über VOIP führen können.
    2. Ich möchte Faxe empfangen und senden können (Mit meinem Fax) über ISDN
    3. Ich möchte VOIP Anrufe an am SX353isdn signalierst und annehmen können.


    Soweit so gut.
    Ich habe jetzt mit folgendes Szenario ausgedacht:
    1. Analog-Port and PSTN von SPA3000
    2. Line 1 an Fax

    Was bisher funktioniert:
    Ich habe GW1 mit Niktol eingerichtet.
    Bei PSTN habe Siptel eingerichtet.
    Bei Line1 habe ich eine Weiterleitung an GW0

    Ich kann jetzt die Int Nummer des SPA über SX3535 anwählen. Freizeichen kommt und ich kann per Dialplan wahlweise Nikotel oder Sipgate rauswählen.

    Das Fax wird direkt an PSTN geleitet.

    Was aber jetzt nicht funktioniert ist:
    1. Der Disconnect Tone funktioniert bei mir in allen Varianten nicht!!!!
    Wenn ich eine Silence-Erkennung z.B. mit 6 Sekunden einstelle, habe Probleme, wenn sich der andere nicht schnell genug meldet, das er die Verbindung trennt. Was habt Ihr eingestellt?
    2. Wie kann eingehende VOIP Anrufe an das SX353 weiterleiten?
    3. Wie muss ich das mit dem Fax konfigurieren? Kann der SPA irgendwie die Fax-anrufe weiterleiten oder kann ich dem SPA kenntlich machen, das ein Voiceanruf anliegt? Ich weiss nicht, ob ich das Fax länger klingeln lassen muss?
    Scheinbar schickt und empfängt er Fax über die Leitung. Muss für Fax nochwas anderes eingestellt werden oder sollte man vielleicht den SPA hinter das Fax klemmen?

    Hoffe, wenigstens ein paar Fragen könnt Ihr mir beantworten.

    Vielen Dank
    Jochen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.