.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX541 abgehende Internettelefonieprobleme

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Catweazle26, 15 Apr. 2005.

  1. Catweazle26

    Catweazle26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    nun bin ich endgueltig ratlos. Ich hab ein Freenet den DSL Fun2000 mit Siemens SX541 abgeschlossen.

    Mit DSL und WLAN klappt alles wunderbar. Leider gibt es fuer mich keine Moeglichkeit ueber VoIP einen abgehenden Anruf zu fuehren:

    Fehlerbeschreibung:
    An Line1 is ein analoges Telefon angeschlossen. Wenn ich es abhebe, ertoent der VoIP-Waehltone (hab ich in der SX541 so eingestellt) wenn dann eine Nummer gewaehlt wird, und die Wahl abgeschlossen ist, ertoent der Besetztton. Wenn der selbe Teilnehmer ueber Festnetz (2**)angerufen wird kann eine Telefongespraech hergestellt werden.

    Eingehende Anrufe ueber Festnetz kann ich ohne Probleme entgegen nehmen.
    Eingehen Anrufe ueber VoIP weiss ich nicht obs funktioniert, weil ich noch keine VoIP-Nummer von Freenet erhalten habe.

    FW:1.63

    Koennte mir bitte da jemand helfen, denn von Freenet oder Siemens kann man den Support vergessen!

    Gruss und danke
    Catweazle26
     
  2. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    herzlich willkommen im Forum :)

    Kannst Du noch n paar Punkte prüfen?
    - war die Registrierung beim VoIP-Provider erfolgreich?
    - Telephonierst Du beim dritten Mal wirklich über VoIP? (siehst Du an der nicht leuchtenden Line-LED
    - waren das Ortsgespräche?
    - eventuell kannst Du Dich bei Sipgate registrieren und dann die Testnummer anrufen - dann siehst Du, ob grundsätzlich VoIP bei Dir funktioniert ...

    Gruß,

    Rob
     
  3. Catweazle26

    Catweazle26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Rob,

    die VoIP-Registrierung bei Freenet scheint erfolgreich gewesen zu sein (VoIP-LED leuchtted und im VoIP-Status zeig dei SX541 "Erfolgreich registriert" an).

    Ich kann nicht ueber VoIP telefonieren:
    Wenn ich von VoIP auf einen Festnetzanschluss waehle kommt der Besetzton.
    Wenn ich von Festnetz (2**) den selben Festnetzanschluss waehle werde ich verbunden

    Werde mich bei Sipgate registrieren und ein Testnummer anlegen. Dann melde ich mich noch mal!

    Vielleicht kannst du mir ja schon mit den bisherigen Angaben weiterhelfen.

    Danke
    Catweazle26
     
  4. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    die Gespräche waren keine Ortsgespräche? Wenn ja, hast Du die Vorwahl mitgewählt?

    Rob
     
  5. Catweazle26

    Catweazle26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI,

    hab die Vorwahl natuerlich mitgewahlt.

    Gruss
    Catweazle26
     
  6. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Catweazle,

    sorry - mußte nachfragen - ist schon n paar mal passiert, daß es etliche Postings zu nem Thread gab und dann jn. festgestellt hat, daß er einfach die Vorwahl vergessen hat (deshalb bin ich auch mal länger aufgeblieben ...).

    Rob
     
  7. Catweazle26

    Catweazle26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Rob,

    ist klar das du alle evtl. Fehlermoeglichkeiten ausschliessen willst.

    Ich hab jetzt bei Sipgate eine VoIP-Nimmer. Hab probiert sie ueber VoIP anzuwaehlen. leider dasselbe Resultat:

    Ausgangsstatus:
    Sx541 ist angeschaltet, kein Internetverkehr darueber, folgnden Status haben die LEDs:
    VoIP-LED leuchtet:
    Lan1 leuchtet (Desktop ist dort ueber RJ45 angeschlossen, Rechner ist aber aus)
    WLAN (Notebok ist dort angeschlossen, ist an)
    Online leuchtet
    ADSL leuchtet
    PWR leuchtet

    Dann nehme ich das Telefon ab: => zusaetlich leuchtet nun Phone1-LED
    Dann weehle ich die Sipgate-Nr: => Status der LEDs ist gleich
    nach Durchwahl der Nr. ertoeht das Belegtzeichen. => Status der LEDs ist immernoch gleich.

    Dann lege ich auf und die Phone1-LED erlischt.

    Hoffe die Angaben helfen dir weiter!

    Danke
    Catweazle
     
  8. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du die Testnummer probiert - Deine eigene VoIP-Nummer über VoIP anzurufen geht natürlich in die Hose ... und gibt Dir das Belegtzeichen.
    Ich glaub, die Testnummer ist die 10000 - da sollte Dir dann eine Frauenstimme sagen, daß alles gut wird, weil alles funktioniert ... Säusel ...

    Rob
     
  9. rallo

    rallo Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Catweazle,

    hatte das gleiche Problem, nachdem ich VoIP aktiviert hatte. Bei mir lag es daran, dass ich bei meinem analogen Telefon noch die "Vorvorwahl" 01019 von freenet für alle abgehenden Gespräche voreingestellt hatte.

    Gruß, Ralf
     
  10. Catweazle26

    Catweazle26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rob,

    Versuch1:
    hab bei meiner SX541 die Freeneteinstellungen fuer VoIP beibehalten. und meine neue Sipgate-nummer (018017775554894) gewaehlt. => leider belegt (wie bei allen anderen Nummern).

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Versuch2:
    hab dann die SX541 wie auf der Sipgate-HP beschrieben konfiguriert. leider schlaegt da die Registrierung fehl.
    Bin anscheinend zu bloed dafuer :eek:(

    Hallo Rallo,

    hab an meinem Telefon keine Vorvorwahl eingestellt!

    Gruss
    Catweazle26
     
  11. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Catweazle,

    wenn Du ne Nummer wählst, auf die niemand derzeit angemeldet/registriert ist (und Du bist das ja mit keinem anderen Hard/Softphone, oder), dann kommt bei mir auch das Belegtzeichen.
    Sprich: Wenn Du Deine Sipgate-Nummer wählst, dort aber derzeit kein device registriert ist, dann kommt das Belegtzeichen.

    versuch doch mal folgende Einstellungen bei Sipgate

    Rufnummer: xxxxxxx (siebenstellige SIP-Gate)
    Namen anzeigen: <Dein Name>
    SIP-Domäne: sipgate.de
    Bereich: sipgate.de
    Benutzername: xxxxxxx (= SIP-Gate-Nummer)
    Passwort: <password>
    SIP Listen-Port 5060
    Proxy-IP-Adresse: sipgate.de
    Proxy-Port 5060
    Registrar-IP-Adresse: sipgate.de
    Registrar-Port: 5060

    Das sollte hinhauen - wenn Du die Konfiguration beendet hast, dann wähl mal die Testnummer und das sollte funktionieren.
    Dann siehst Du zumindest, ob VoIP generell funktioniert - ich glaub, daß da nur ein Fehler drin ist.

    Rob
     
  12. Catweazle26

    Catweazle26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Rob,

    ich glaub ich spinne!

    Mein VoIP funktioniert jetzt!

    Hab zum X-ten Mal auf die Werkseinstellung zurueckgesetzt den einen Reset der SX541 durchgefuehrt, dann 5min. ausgeschaltet.
    Dann hab ich manuel meine ganzen Verbindungsdaten (DSL & VoIP) neu eingegeben ==>> und siehe da nun funktioniert VoIP! Die Qualitaet ist zwar miserabel schlecht (in beide Richtungen) aber die Verbindung steht!

    Wenn du jetzt noch einen Tip fuer mich hast wie ich die Qualitaet verbessern kann, dann waere ich wunschlos gluecklich.

    Jedenfall jetzt schon mal vielen Dank fuer deine bisherige Unterstuetzung
    Catweazle
     
  13. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wohin telephonierst Du denn? Ins PSTN oder VoIP-VoIP?

    Rob
     
  14. Diabeticus

    Diabeticus Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    habe seit heute probleme bei von mir abgehenden voip-gesprächen zu festnetzanschlüssen.
    teilweise wird kein "tuten" für mein anklingellassen signalisiert und ich höre gar nichts. allerdings läuft die zeit für anrufe auf meinem tel.-display.
    der andere ist aber rangegangen ohne, dass ich dies bemerkt habe und versteht mich gut!
    sind diese probleme auch schon bei anderen aufgetreten?
    beseitigungsmöglichkeiten?

    viele grüße, diabeticus
     
  15. Catweazle26

    Catweazle26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Rob,

    ich hab nun verschiedene Dinge ausprobiert:

    als erstes hab ich meinen Sipgate-account verwendet und die 10000 gewaehlt (also VoIP <=> VoIP) => da hab ich von der netten Ansage die Antwort bekommen das alles OK ist.

    Dann hab ich den Freenet-VoIP-account eingerichtet. und von VoIP ins Festnetz telefoniert. Hat auch hingehauen. Aber eine wirklich schlechte Qualitaet (ich befuerchte, dass das mit einer Zeitverzoegerung uebers Internet zu tun hat)

    Dann hab ich mich vom Festnetz aus zurueck rufen lassen. Hat auch hingehauen, mit ganz normaler Festnetzqualitaet. Aber jetzt hat mir meine Freundin gerade erzaehlt, dass in den letzten Stunden ein paar Anrufe eingegangen sind, die nicht angenommen werden konnten (Telefon klingelt, wenn man abhebt hoert man aber den Waehlton.)

    Einen VoIP-Anfruf, hab ich leider noch nicht erhalten, da Freenet noch keine VoIP-Telefonnummern fuer meinen Bereich zur Verfuehgung stellt.

    Gruss
    Markuks
     
  16. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Catweazle,

    zwischen Latenzzeit und Sprachqualität gibt es keinen unmittelbaren Zusammenhang. Bei größerer Latenz hörst Du den Gegenüber vielleicht verzögert oder auch ein leichtes Hallen. Wichtig in dem Zusammenhang ist eigtl. nur der Codec, die Bandbreite und die Zuverlässigkeit der Verbindung. Ich weiß nicht an was es liegt, aber einige haben sich auch ja über die Qualität ausgelassen ...
    Das andere klingt nach diesem 1.63-nicht-näher-definierbar-Problem.

    Rob
     
  17. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Hallo diabeticus,

    ich kenne das Problem auch. Gepostet hab ich's bisher nicht, da es sehr sporatisch auftritt und ich es im Augenblick auf die prio 3 Liste geschoben habe.
    Aber ansonsten, ja, wir sind einer Meinung


    Gruß waverider
     
  18. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @waverider,

    was steht denn dann auf Prio 2? ;-)

    Rob
     
  19. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Hallo rob,

    ich bezieh mich mal ausschliesslich auf VOIP.

    prio1 ist klar -> 1.63 (oder höher)
    jaaaa, prio2, .....diese Frage trifft mich hart.

    :wink:

    Es wäre schon nicht schlecht wenn die Notrufnummern (Kindergerecht) und die Rufnummernanzeige beim Angerufenen funzen würden.
    Wobei ich mir nicht sicher bin ob wir beim 2.Punkt Einflussmöglichkeiten haben.



    Gruß waverider
     
  20. gnitz

    gnitz Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Catweazle,

    das mit den "nicht annehmbaren" Festnetzanrufen ist ein häufig auftretendes Problem der 1.63 (hier im Forum schon vielfach besprochen) - ein workaround ist ** zu drücken wenn man anstelle des eingehenden Gesprächs nur das Freizeichen hört. Nicht schön, aber in den meisten Fällen hilfts.

    Gruß,

    Gnitz