.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX541: bekomme SOFORT ein Besetztzeichen neuerdings

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von thorbenh, 26 März 2005.

  1. thorbenh

    thorbenh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    ich nutze seit einigen Wochen sehr zufrieden den SX541 mit GMX VoIP. Seit circa 2 Wochen habe ich ein Problem: Die Weboberfläche des Routers sagt: erfolgreich registriert. Aber es sind keine Gespräche möglich denn ich bekomm sofort ein Bestztzeichen wenn ich abhebe. Manchmal funktioniert es aber. Nun dachte ich es liegt an GMX und habe SIPGATE konfiguriert. Hier gibts das gleiche Spiel. Ist das GErät plötzlich kaputt ????
     
  2. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Thorbenh,

    das Phänomen, das Du beschreibst, scheinen einige, soweit ich mich erinnere, in der oder einer ähnlichen Form zu haben. Bei den einen hat unter der 1.62 VoIP wohl noch nie funktioniert, bei anderen ging plötzlich nichts mehr.
    Hat sich bei Dir die Kiste VoIP-mäßig völlig verabschiedet (ich glaube, die Line-Lampe leuchtet dann dauerhaft)? Brennt bei Dir die Lampe? Kannst Du folgendes Phänomen bei Dir nachvollziehen: Du trennst die Internetverbindung und wählst dann mit dem Telephon (somit wird die Verbindung wieder aufgebaut). Danach kannst Du genau ein Gespräch führen.
    Diese Punkte werden Dir zwar nicht weiterhelfen, aber zumindest lassen sich dann die Fehler, die bei einigen auftreten, kategorisieren. Kannst Du das mal nachprüfen und hier noch mal posten?

    Gruß,

    rob
     
  3. thorbenh

    thorbenh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    genau. ich trenne die internetverbindung indem ich den Router aus und wieder einschalte. Dann geht es direktübers amt. Meistens kann ich sogar noch einmal telefonieren wenn VoIP online ist. Danach st wieder vorbei.

    Bin mir nicht sicher ob der Fehler seit fw 1.62 ist. Kann gut sein. Ist ein downgrade möglich ?
     
  4. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst Du trotzdem noch mal eins probieren: Das Gerät nicht abschalten, sondern nur im Web-Interface trennen (gleich im Hauptmenü) und dann nur durch das Telephonieren die Internet-Verbindung neu aufbauen. Das erste mal sollte das noch gehen. Geht das?
    Brennt bei Dir die Line-Lampe dauerhaft? Das wäre ein Zeichen dafür, daß sich das Gerät aufgehängt hat (genau so, wie es beim Matchen einer Wahlregel passiert ...).

    Gruß,

    rob
     
  5. thorbenh

    thorbenh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist erstaunlich:

    ich deaktiviere die VoIP Zugänge am SX541. Dann trenne ich die Verbindung im Hauptmenü, so wie Du gesagt hast.

    Sobald ich nun den Hörer am Gigaset abhebe, verbindet der Router und ist sofort aufgehängt und ich kann nicht telefonieren.

    Super Sache !!!! Kann ich ein Downgrade auf die alte FW machen ? Wieso wird eine so fehlerhafte Firmware überhaupt veröffentlicht ....
     
  6. thorbenh

    thorbenh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ach ja: die LINE LED leuchtet dauerhaft !
     
  7. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Thorbenh,

    wenn die Line LED schon vorher dauerhaft aufleuchtet, dann hat sich, soweit ich das bei mir beobachten konnte, das Gerät bereits verabschiedet. Dann hilft eh nur noch ein Reset. Das kannte ich aber bislang nur von den nicht funktionierenden Wählregeln.
    Jetzt wäre es noch super interessant, wenn Du die Kiste einmal resettest. Nach dem Reset sollte die Line-LED nicht brennen, wenn Du dann in's Hauptmenü gehst, die Internet-Verbindung (insofern vorhanden) trennst und dann VoIP auf eine beliebige (Dir bekannte) Nummer machst. Wenn das zumindest einmal funktioniert, dann scheint das ein ähnliches Problem wie bei den anderen zu sein.
    Sehr seltsam ist es, daß sich die Line aufhängt, obwohl die ja gar nichts damit zu tun hat. Ich vermute daher einen (mehrere?) Programmierfehler des VoIP-Codes bzgl. der Abtrennung von der PSTN-Engine.
    Also: wenn Du noch Lust hast, zum Ausprobieren, dann wär's klasse, ansonsten kann ich verstehen, wenn Du frustriert bist. Helfen kann ich Dir damit kurzfristig auch nicht, aber zumindest können wir feststellen, wo der Fehler zu suchen ist und vielleicht finden wir ja einen Workaround.

    Rob
     
  8. thorbenh

    thorbenh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    meine Fresse, nervt das Gerät. ich hatte mir or dem löschen der SIP Einstellungen ein Screenshot gemacht. Nun habe ich alles wieder eingegeben und bekomme die Statusmeldung:

    Phone 1 sip:49211xxxx@sip-gmx.net:5060 fehlgeschlagen

    Gleich werde ich es nochmal mit Sipgate versuchen.

    Was kann ich denn überhaupt tun gegen einen solchen Fehler ? Das Gerät einschicken ? Ein anderes kaufen ? Firmware downgraden ?
     
  9. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Thorbenh,

    jetzt verstehe ich erst, was Du damit gemeint hast - Du hast die gesamte SIP-Registrierung entfernt? War n bißchen zu viel des Guten.
    Na ja - was Du für sipgate brauchst, kann ich Dir sagen - GMX habe ich schon länger nicht mehr verwendet.

    Rufnummer: <Deine Rufnummer>
    Namen anzeigen: <Dein Name>
    SIP-Domäne: sipgate.de
    Bereich: sipgate.de
    Benutzername: <Deine Rufnummer>
    Passwort: <password>
    SIP Listen-Port 5060
    Proxy-IP-Adresse: sipgate.de
    Proxy-Port 5060
    Registrar-IP-Adresse: sipgate.de
    Registrar-Port: 5060

    Downgrade sollte möglich sein - ich weiß aber nicht, ob Du vorher n Werksreset machen solltest (wird sicher empfohlen) oder ob Du's einfach drüberbügeln kannst.

    Gruß,

    rob
     
  10. thorbenh

    thorbenh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke danke aber ich habe nun auf 1.60 runtergespielt und dann das Backup zurückgelesen.

    Mit FW 1.60 scheint es besser zu funktionieren. Wobei gerade direkt das erste Telefongespräch nach 30 Sekunden weg war ...

    Wann wird es eine neue FW geben ?