.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX541: DSL Verbindung nach Bedarf

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von LuckyMan26, 19 Apr. 2005.

  1. LuckyMan26

    LuckyMan26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich weiß, für VoIP muß ich eine ständige Verbindung mit dem Internet haben. Ich wollte nur mal wissen, ob bisher alles bei mir richtig funktioniert. Ich habe mein SX541 für Verbindung nach Bedarf konfiguriert. Müßte dann nicht sofort die Internetseite aufgerufen werden, wenn ich die Adresse in den Browser tippe? Das klappt bei mir nicht, ich muß immer erst ins Hauptmenü des SX541 gehen und den Button "verbinden" klicken. Ist das normal? Ich habe nicht "manuelle Verbindung" eingestellt.

    Gruß, Lucky
     
  2. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi LuckyMan,

    muß funktionieren, sobald Du eine Verbindung in's WAN aufbaust (dial on demand). Je nachdem, wie lange der Verbindungsaufbau dauert, kann es sein, daß der DNS-Client in einen timeout läuft und Dir die Seite dann nicht angezeigt wird. Spätestens beim zweiten Mal (insofern die Verbindung noch offen ist), sollte es dann funktionieren.

    Gruß,

    Rob
     
  3. LuckyMan26

    LuckyMan26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rob,

    wie gesagt, Du hattest Recht, tatsächlich funkioniert das bei mir so. Nur manchmal habe ich immer noch dieses Problem. Ich bekomme dann keine Verbindung ins Internet. Wenn ich meine PersonalFireWall schließe ändert es auch nichts. Ich schalte dann den Router (der längere Zeit an war) aus und wieder ein und dann, nachdem der PC sich wieder mit dem SX541 verbunden hat geht es. Ist jetzt kein großes Problem, aber es nervt.

    Gruß, Lucky
     
  4. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, klar, daß das nervt - es sollte aber auf alle Fälle funktionieren.
    Hat das mit dem DNS timeout was gebracht - daß es halt erst dann funktioniert, wenn Du den Namen bereits aufgelöst hast?
    Kannst das auch genauer debuggen, indem Du ne cmd aufmachst, nslookup eingibst und nen FQDN auflöst. Danach wirst Du unter Umständen erst nen Timeout bekommen (das siehst Du gleich) und wenn Du nochmal ne Auflösung machst, dann ist die im Cache vom SX541 (insofern Du keinen anderen DNS-Server auf Deinem Client konfiguriert hast.
    Wenn Du danach wartest, bis das SX541 wieder die Verbindung abgebaut hat (und Du einen Eintrag mit ner hohen TTL hast), dann siehst Du, daß es am DNS timeout liegt.

    Gruß,

    Rob