.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sx541 hinter Router VoIP erfolgreich - nur nicht mit freenet

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von guidog, 30 Aug. 2005.

  1. guidog

    guidog Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gemäß den Anleitungen hier es endlich hinbekommen, VoIP bei der Konstelation sx541 hinter router (di604) zum laufen zu bringen.

    Ich habe es mit meinem web.de account ausprobiert. (FreePhone)

    Nun wollte ich meine freenet-daten bei den ports einstellen und musste feststellen, dass es nicht mehr funktioniert.

    Wenn ich bei meinem anderen Router keine DMZ auf meinen sx541 einstelle, sehe ich im voip-status des sx541 den status "registrierung läuft"

    Wenn ich die DMZ auf meinen sx541 einrichte, steht im status "fehlgeschlagen" (Ich bin mir sicher, dass mein Password und meine Login-Daten stimmen)

    Die VoIP-Software von iPhone läuft einwandfrei!

    Hat jemand ein ähnliches Problem festgestellt, bzw. eine Lösung?
     
  2. guidog

    guidog Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kleiner Nachtrag: Wenn ich den sx541 direkt an den splitter anschließe, läuft freenet voip einwandfrei.

    Habe es jetzt auch mit sipgate ausprobiert: Läuft genauso wie web.de gut!

    Zusammenfassung:

    sx541 hinter router voip funktioniert mit:
    web.de
    sipgate

    Funktioniert nicht (momentan):
    freenet
     
  3. md1113

    md1113 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deine Einstellungen

    Hi,

    mir ist es bisher leider nicht gelungen an hand der im Forum angegebenen Einstellungen mein sx541 hinter meinem Dlink Router zum laufen zu bringen.
    Könntest Du die notwendigen settings hier nochmal posten.?
    Möglichst so, dass ich es auch kapiere. 8)
    Da ich auch einen sipgate account habe, könnte ich diese Einstellungen auch gebrauchen :lol:
    Dank Dir!

    Gruß

    md1113
     
  4. guidog

    guidog Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich gehe mal davon aus, dass sich der D-Link Router mit aktivierten DHCP Server in einem Netzwerk mit der IP 192.168.01 befindet.

    Am besten, den sx541 jetzt erst mal auf Werkseinstellungen setzen.
    Dann aufrufen mit 192.168.2.1
    Bei WAN Einstellungen statt PPPoE auf "1384 Routing" einstellen:

    Dort die Werte einstellen:
    192.168.0.2
    255.255.255.0
    192.168.0.1 (Gateway)
    DHCP-Client deaktiviert lassen

    Router startet nun neu!

    Nun die LAN Werte ändern:
    192.168.0.2
    255.255.255.0
    DHCP: austellen

    Router startet nun neu!

    Nun ein Kabel von einem LAN-Port des D-Link mit einem LAN-Port des sx541 verbinden.

    Nun zieht sich der Rechner die IP vom DHCP des D-Link.

    Nun im Browser 192.168.0.2 eingeben.

    Nun bist du auf der sx541 Konfiguration und es wird angezeigt, dass du "verbunden" bist.

    Um nun VoIP zum Funktionieren zu bringen musst du nun
    mittels Telnet einen DNS eintragen.

    In der DOS-Kommandozeile eingeben: telnet sx541 8081
    Kennung:admin Passwort: (leer)

    Nun den Befehl eingeben: chuser user_profile modify 2 attrib 25 Menu VT100

    Erneut mit telnet anmelden (Jetzt hast du eine Menuestruktur)

    Jetzt noch den DNS 192.168.0.1 eintragen. Findest du unter dem Menupunkt (Dynamic Name Server)

    Telnet verlassen

    Nun ganz normal die VoIP Einstellungen in der Web-Oberfläche des sx541 vornehmen.

    Sollte es klappen eine Bitte: Mal Freenet ausprobieren. Vielleicht ist das ja nur bei mir so mit Freenet.
     
  5. md1113

    md1113 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jetzt gehts...unglaublich

    hi guidog,

    Es funktioniert tatsächlich, hab schon nicht mehr daran geglaubt.danke für Deine Hilfe!
    Werd mich jetzt mal dran machen und freenet testen.Melde mich dann.

    Gruß

    md1113
     
  6. md1113

    md1113 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    freenet

    Hi guidog

    habe meinen freenet test durchgeführt.

    Ergebnis:

    Status Registrierung läuft

    aber

    VoIP LED blinkt und es wird nur das Festnetz Freizeichen gegeben, also Telefonat über freenet nicht möglich.
    Da die Eingaben für freenet wieder ganz andere sind als für sipgate, weiß ich natürlich nicht, ob der Fehler bei mir liegt:)
    Glaub ich aber nicht, da die Registrierung ja erflogreich ist...

    Gruß
    md1113
     
  7. md1113

    md1113 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2. VoIP Provider

    Hi,

    hab noch was vergessen.
    Wie kann ich denn 2 unterschiedliche Provider für Leitung 1 und 2 definieren?
    Muss ich bei dem Provider Menü auf "andere" gehen und alle Einstellungen manuell vornehmen??

    Danke

    gruß

    md1113
     
  8. dv03

    dv03 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Durmersheim
    Hallo, funktionieren die Einstellungen (1384Routing + gateway) des SX541 auch, wenn der andere Router per wlan verbunden wäre.
    Bitte um Hilfe
     
  9. guidog

    guidog Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Keine Ahnung, probiers doch mal aus!
     
  10. juergenausbw

    juergenausbw Mitglied

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo md1113,

    Es ist nicht möglich zwei verschiedene Provider einzustellen.
    Du kannst nur zwischen vordefinierten und anderen Providern wechseln.
    Bei diesen sind jedoch zwei Accounts möglich.

    Gruß
    juergenausbw
     
  11. sutadur

    sutadur Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo und guten Morgen!

    Auch wenn dieser Beitrag schon etwas älter ist, möchte ich ihn nutzen, um eine ergänzende Frage zu stellen:

    In meinem Fall soll ein SX541 soll hinter einer Arcor Easybox betrieben werden, um damit ein Telefon mit einem Account bei Sipgate nutzen zu können. Nach einigen Versuchen bin ich auf diesen Thread gestoßen und nach der obigen Anleitung auch schon etwas weiter gekommen, immerhin ist der SX541 nun "verbunden".
    Was leider immer noch nicht läuft ist die Anmeldung beim SIP-Provider, hier eben Sipgate. In der Anweisung steht u.a. folgendes:

    "Jetzt noch den DNS 192.168.0.1 eintragen. Findest du unter dem Menupunkt (Dynamic Name Server)"

    Wenn ich mich jetzt per Telnet mit dem SX541 verbinde, finde ich keinen solchen Menüpunkt. Und ohne scheint es nicht zu funktionieren. So kann ich mir den VoIP-Status anzeigen lassen, allerdings steht da nur "Registrierung läuft".

    Hat das schon mal jemand abschließend hinbekommen oder kann mir einen Hinweis geben, was noch zu tun ist?
     
  12. Socke-2001

    Socke-2001 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich möchte gerne den Siemens SX541 hinter einer EasyBox A601 betreiben und die VoIP des SX451 nutzen.
    Dafür bin ich nach der Anleitung "guidog" vorgegangen.
    Leider gelingt es mir nicht die DNS 192.168.0.1 unter unter dem Menupunkt (Dynamic Name Server) einzutragen, da ich diesen Menüpunkt nicht finden kann.

    Wenn ich mich als admin anmelden, sehe ich folgendes Fenster:
    [​IMG]

    Kann mir jemand diesbezüglich behilflich sein?

    Vielen Dank im Voraus!
    Socke
     
  13. burned89

    burned89 Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe in meinem zimmer eine SX541, die mit einer FritBox 7170 (die ist mit dem Internet verbunden) verbunden ist, und will an die SX541 ein Telefon dranstecken.

    Im Routerinterface unter WAN->Internetzugang gibt es bei mir kein "1384 Routing" sondern nur "1483 Routing". Habe aber trotzdem mal die werte eingegeben ( ein bisschen verändert)
    Gateway wäre 192.168.123.1
    und IP von SX541 192.168.123.140
    Maske dann 255.255.255.0

    Die Restlichen optionen hab ich gleich gelassen, allerdings kann ich das nicht so übernehmen, weil da dann die Meldung kommt:
    "Entweder haben Sie nicht die gesamte IP-Adresse eingegeben,
    oder einige der Zahlen, die Sie eingegeben haben, sind ungültig."

    Hat jemand ne Lösung für mich?
    Wäre euch sehr dankbar
     
  14. Socke-2001

    Socke-2001 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bei "1384 Routing" handelt es sich um einen Schreibfehler.
    Die von die beschriebenen Meldung habe ich auch bekommen, als ich bspw. dem Hauptrouter die IP 168.192.2.1 und dem SX541 als letzte Ziffer die 2 gegeben hatte.
    Mit den Werten 192.168.0.1 und .2 funktioniert es aber.

    Falls es Dir gelingt die DNS über Telnet zu ändern, melde dich doch bitte hier nochmals mit einer Beschreibung!