.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX541-maximale Anzahl von Verbindungen-Netzwerk blockiert?

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von rainerwahnsinn, 7 Apr. 2005.

  1. rainerwahnsinn

    rainerwahnsinn Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat jemand eine Ahnung vielviele offene Verbindungen der SX541 (Firmware 1.63) verwalten kann ? Ich stehe vor dem Effekt das wir uns mit mehreren leuten eine DSL Leitung teilen, teils per WLAN, teils per Kabel an den SX541 angebunden. Nach einiger Zeit lässt sich die Netzwerkumgebung nicht mehr öffnen, es kommt die Meldung "maximale anzahl von verbindungen erreicht", oder zum Teil auch andere, ähnliche Meldungen, irgendwas mit Semaphoren.
    Nach einem Router Neustart gehts dann wieder. Ich vermute nun das filesharing tools zu viele Verbindungen aufmachen.

    Rechnerneustart bringt nix, daher gehe ich davon aus das das Problem beim router liegt. Mit WinMx hatte ich sogar den Effekt das der SX541 einen Reset gemacht hat. Das war allerdings auch noch bei ner älteren firmware, glaube 1.59. Seitdem hab ichs damit gar nicht mehr versucht.

    Gruß
    RainerWahnisinn
     
  2. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi rainerwahnsinn,

    was Du beschreibst, ist schon mit einigen anderen Geräten, soweit ich mich erinnere, desöfteren diskutiert worden (erinnere mich glaub ich an die Fritz Box).
    Mit p2p-tools hast Du für Gewöhnlich mehrere hundert Connections offen. Bei mehreren Leuten gleichzeitig ist es ziemlich wahrscheinlich, daß das Gerät mal an die Grenzen stößt. Genaue Limits kenn ich nicht, werd aber versuchen, was drüber rauszubekommen.
    Kannst Du mal so nen Fehlerbild hier posten. Wüßte nicht, was die Netzwerkumgebung damit zu tun haben sollte (es sei denn, Du benutzt das SX als Fileserver).
    Auch die Meldung der Semaphoren sind ungewöhnlich - die brauchst Du für die Kommunikation von Prozessen untereinander (meistens, um Zustände auszutauschen). Wundert mich auch in der Konstellation.
    Werd mal versuchen, n Tool zu schreiben, wo er auch an die Grenzen kommt. Meld mich wieder, sobald ich das hab (wahrscheinlich muss ich aber warten, bis mein Notebook wieder tut).

    Gruß,

    Rob
     
  3. rainerwahnsinn

    rainerwahnsinn Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab gerade mal via Telnet auf der Kiste rumgeschnüffelt und bin da glaube ich den Limits auf der Spur. Werde hier posten wenn ich genaueres raus habe.
    Ist mir schon klar das mehrere filesharing Progs enorm viele connections offen halten, wär aber schon gut genau zu wissen wieviele möglich sind.

    Benutze den SX übrigens tatsächlich als Fileserver !
    Ist leider mit meinem 1 Gig USB stick ziemlich langsam.

    Gruß
    RW