.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX541 neue Software immer noch nicht da

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Pürzel, 22 Feb. 2005.

  1. Pürzel

    Pürzel Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Teil mit seiner Unzuverlässigkeit und Sprachqualität in Kinderfunkstandard geht mir immer mehr auf den Senkel.

    Gibt es einen neuen Vertröstetermin von Siemens? Denn eigentlich sollte das Leid doch heute vorbei sein.

    Thomas
     
  2. solaris

    solaris Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    In einer Siemens-Mail von heute heißt es "spätestens zum Ende der Woche". Wer's glaubt ...

    cu solaris
     
  3. Pürzel

    Pürzel Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Haben sie Dir geschrieben oder haste nachgefragt? Fallst ´Du einen Link hast poste Doch oder stell die Mail ein.

    Gruss Thomas
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    .... dann aber bitte ohne Namen von Dritten, denn die sollen hier nicht zitiert werden. :)
     
  5. Pürzel

    Pürzel Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na Klar, Namen raus, nur den offiziellen Firmenkram. Das ist, glaube ich, erlaubt - Allgemeininteresse, der Rest ist Persoenlichkeitsschutz - zu Recht wie ich finde.

    Thomas
     
  6. solaris

    solaris Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    OK, hoffe mal, der Kollege aus dem Freenet-Forum hat nichts dagegen:


     
  7. solaris

    solaris Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nachtrag:

    Für mich persönlich hatte ich eigentlich gehofft, dass die Verwaltung von wenigstens 2 VIoP-Anbietern schon in Arbeit ist. Lt. Mail hört sich das ja nicht so an. Schade, schade ...

    cu solaris
     
  8. Pürzel

    Pürzel Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Solaris gut gemacht!

    Einige Deiner Probs habe ich auch und Du hast Dir mit Deinem Schreiben Mühe gegeben. Wollen wir inständig hoffen, dass jetzt Abhilfe geschaffen wird. Wer VoIP braucht und im Monat mehrere Stunden darüber telefoniert ist mehr als genervt von dieser .....

    Thomas
     
  9. JOCKYW2001

    JOCKYW2001 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    I'm new here. Though I speak and understand german I can unfortunately not write it, sorry for that ...

    Since a few weeks I'm playing with my SX541, my objectives are to hack it so that I can run sw (e.g. *) from a memory stick or a usb hdd, change routing tables etc. Yesterday I had a long (and expensive!) talk with the siemens helpdesk. Here is a summary of some of the answers to my questions:
    1. new firmware will come out next week (!)
    2. telnet access is disabled (in a early development version it was still in), but of course there must be a way to enable it...
    3. GPL sourcecode will become available after the sx541 enters the open market (i.e. when the contracts with web.de and freenet run out). Then it will be published here: http://now-portal.c-lab.de/projects/gigaset/
    4. the web.de firmware is currently the most stable version (mainly freenet customers and hardly any web.de customers call the helpdesk
    5. the 10-pin header on the pcb is used for testing and (very likely) allows access to the serial console. The helpdesk does not know the pin allocation :( If anyone knows it, pls inform.

    Cheers, JockyW

    Edit:
    Just found the serial console pin allocation here:
    http://translate.google.com/transla...&hl=en&lr=&rls=GGLD,GGLD:2003-39,GGLD:en&sa=N
     
  10. ml2112

    ml2112 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!Bin seit heute im Forum und ganz froh, daß ich dieses gefunden habe. Habe auch ständig das Problem, daß mein Gesprächspartner am Telefon mich plötzlich nicht mehr hört. Auch habe ich diesen Widerhall von Zeit zu Zeit in der Leitung (Ich benutze das Voip hauptsächlich mit dem Telefon, nicht am PC). Was hat das mit den Sprachcodecs auf sich? Und ist schon ein Termin für ein Firmwareupdate vorgesehn?
     
  11. Pürzel

    Pürzel Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie bereits oben erwähnt, neues Update zum Ende der Woche.

    Meine Gesprächspartner kennen alle den Siemens 541. Die fragen andauernd: biste noch dran?

    Kraft schöpft man aus dem Glauben an Versprechen, bis....

    Thomas
     
  12. JOCKYW2001

    JOCKYW2001 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Not true, telnet _is_ enabled. Connect your pc to one of the 4 lan ports and enter: telnet your_sx541_ip 8081 (for example telnet 192.168.1.100 8081).

    It will prompt for a username enter: admin, and leave password empty. Now you can practically change and save any setting.

    Furthermore I managed to connect to the serial port console. This allows you to view the bootlog and additional debug output, it also allows to change the configuration and to flash new firmware.

    The cpu is a TI AR7300 and the OS is some kind of RTOS (unfortunately not linux), some of the used modules are under GPL.

    /JockyW
     
  13. Huminator

    Huminator Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Also habe heute eine Mail bekommen die so aus sieht

    Guten Tag

    vielen Dank, daß Sie sich mit Ihrem Anliegen an Siemens Customer Care
    wenden.

    Es wird noch an einer weiteren Version der Firmware gearbeitet. Mit
    dieser ist ab Ende März zu rechnen.

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und freuen uns, dass Sie sich für
    Siemens entschieden haben.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  14. Token

    Token Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    hi jocky ! :)

    "...and the OS is some kind of RTOS..."?
    hmm, my informations say the OS is a µlinux - here in forum is a link present for this info - the hardware is coming from Belkin !

    regards
    TOKEN :)

    p.s. the telnet manager is very interessant - is this the way for your debug-firmware ? ;) (aka WLAN-HDD)
     
  15. JOCKYW2001

    JOCKYW2001 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Please give me a link, I searched the forum but can't find anything.

    Well, I must first find a way to start a process. That looks not so easy unless Siemens provides tools and some sourcecode to build firmwares. They must do that since substantial parts are under GPL. The telnet console only provides a limited set of commands, it doesn't allow to do anything else :(

    Cheers and see you around,
    JockyW
     
  16. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    please give some further information here if you are able to access the Gigaset via a console, because me and some other persons might be interested in debugging problems on our own.
    I'm also upset with Siemen's manner of making clients improve their products.

    Greetings,

    rob
     
  17. JOCKYW2001

    JOCKYW2001 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #17 JOCKYW2001, 11 März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 11 Nov. 2006
    hi rob,

    as I wrote before, simply telnet into the sx541 (user: admin, pass: empty). You don't need a serial cable for that.

    you'll see this menu:
    >> system Generic system parameter configuration
    interface Interface parameter configuration
    wLAN Wireless LAN configuration
    bridge Transparent bridging parameter configuration
    vc ATM virtual circuit parameter configuration
    ppp PPP parameter configuration
    dial Dial-out parameter configuration
    ip_share NAT parameter configuration
    firewall-func Enable disable firewall functions
    access-list Access list rules manager
    inspect Inspection threshold and rules manager
    route Routing parameter configuration
    dhcp DHCP parameter configuration
    dns DNS proxy parameter configuration
    snmp SNMP parameter conguration
    tftp Default TFTP paramng parameter configuration
    mail Mail parameter cont parameter configuration
    chuser Configuration paraiguration
    upnp Enable or disable configuration
    show Showing system coniguration
    monitor Monitor system runewall functions
    upgrade Upgrade system firmanager
    backup Backup system confld and rules manager
    passwd Change user passwoconfiguration
    default_reset Reset system configuration to default status
    write Write configuration and restart system
    reboot Restart system and activate new system configuration
    enable Enable configuration mode
    su Change to super user(root) mode
    ping Ping test
    tracert Trace route utility
    exit Disable privilege command or disconnect

    The submenu "chuser" has these items:
    >> max_user Maximum allow telnet access user number
    telnet_port Telnet TCP port config (default 8081)
    user_profile Legal user profile
    address_control Legal client address
    login_timeout Login timeout (minutes)
    remote_login Remote management function disable or enable
    =======

    If you connect a Siemens datacable (I bought one at CONRAD for ¤17,95, a "goobay" datenkabel, passend für SIEMENS 25-/35-/45-/50-serie, Best.-Nr.:760217) to the 10-pin header inside the SX541 you can in addition trace the bootlog, enter the bootmonitor for recovery, set debugmode, and telnet via serial cable.

    Strip the gsm phoneplug off, you see 3 wires: black, blue & white. Open the sx541 and look at the at the pin header from the top.
    --5---4---3---2---1
    +---+---+---+---+---+
    | o | o | o | o | o |
    + + + + + +
    | o | o | o | o | o |
    +---+---+---+---+---+
    -10---9---8---7---6
    ---------- front side ---------------

    Connect the 3 wires as follows:
    3:TX : blue
    2:RX : white
    5:GND : black

    Connect the 9-pin d-sub to the serial port of your PC. Open hyperterminal and set to 115200-8-N-1-No flow control.

    If you switch on the SX541 you'll see following bootlog:
    ===========================================================
    TI ADSL AR7300 Loader 0.67.3 build Sep 15 2004 17:03:49
    Broad Net Technology, INC.
    ===========================================================
    Flash not found

    Copying boot params.....DONE

    Press any key to enter command mode ...
    Flash Checking Passed.

    Unzipping web at 0x94f30000 ... done
    Unzipping code at 0x94000000 ... done
    In C_Entry() function ...
    install_exception
    sys_irq_init() ...
    Set GPIO
    Reset USB and VP140 module ...
    ##### _ftext = 0x94000000
    ##### _fdata = 0x94345120
    ##### __bss_start = 0x9439C300
    ##### end = 0x9545847C
    ##### Backup Data from 0x94345120 to 0x9547847C~0x954CF65C len 356832
    [INIT] System Log Pool startup ...
    [INIT] MTinitialize ..
    userclk_init() ...
    Runtime code version: 1.56
    System startup...
    [INIT] Memory COLOR 0, 1500000 bytes ..
    [INIT] Memory COLOR 1, 600000 bytes ..
    [INIT] Memory COLOR 2, 1900000 bytes ..

    manu_id=004A chip_id=2249
    ES29LV160D bottom boot 16-bit mode found
    Set flash memory layout to Boot Parameters found !!!
    Bootcode version: 0.67.3
    Serial number: A448012289
    Hardware version: 01
    sizeof(struct III_Config_t) is 82376

    manu_id=004A chip_id=2249
    ES29LV160D bottom boot 16-bit mode found
    !!! Invalid wireless channel range 0 ~ 0
    !!! Use default value 1 ~ 13
    default route: 0.0.0.0
    BufferInit:
    BUF_HDR_SZ=48 BUF_ALIGN_SZ=8 BUFFER_OFFSET=112
    BUF_BUFSZ0=384 BUF_BUFSZ1=1872
    NUM_OF_B0=0 NUM_OF_B1=1200
    BUF_POOL0_SZ=0 BUF_POOL1_SZ=2304000
    sizeof(BUFFER0)=432,sizeof(BUFFER1)=1920
    *BUF0=0x94c7506c *BUF1=0x94a4285c
    Altgn *BUF0=0x94c75070 *BUF1=0x94a42860
    End at BUF0:0x94c75070, BUF1:0x94c75060

    BUF0[0]=0x94c75070 BUF1[0]=0x94a42860

    buffer0 pointer init OK!
    buffer1 pointer init OK!
    [qm_lnk_init] CLOCKHZ=1000 ...
    CLOCKHZ=1000
    time = 08/01/2003, 00:00:00
    TRAP(linkUp) : send ok!
    Interface 0 ip = 127.0.0.1

    MAC Address: 00:01:e3:50:98:dd
    Memory request 2072 left 297928 ptr 9443F074
    Call tn7sar_malloc_dma_xfer() addr:B443F074 size:2072
    MAC1 [RX=128 TX=1]: TI External PHY
    time = 08/01/2003, 00:00:00
    TRAP(linkUp) : send ok!
    Interface 1 ip = 192.168.1.100

    ruleCheck()> Group: 0, Error: Useless rule index will be truncated
    ruleCheck()> Group: 1, Error: Useless rule index will be truncated
    ruleCheck()> Group: 2, Error: Useless rule index will be truncated
    CBAC rule format check succeed !!
    reqCBACBuf()> init match pool, Have: 1000
    Memory Address: 0x950c31e8 ~ 0x950c9f64
    reqCBACBuf()> init timeGap pool, Have: 10000
    Memory Address: 0x950c9f64 ~ 0x950facb8
    reqCBACBuf()> init sameHost pool, Have: 2000
    Memory Address: 0x950facb8 ~ 0x9510a6d8
    CBAC rule pool initialized !!
    [initClsfy] clsfy_local_if_mask=0xf00007
    [initClsfy] clsfy_localorVPN_if_mask=0xf00007
    Init NAT data structure
    RUNTASK id=2 if_task if0...
    RUNTASK id=3 if_task if1...
    RUNTASK id=4 timer_task...
    RUNTASK id=5 conn_mgr...
    RUNTASK id=6 main_8021x...
    RUNTASK id=7 UsbSysInitTask ...
    RUNTASK id=8 period_task...

    ========== ADSL Modem initialization OK ! ======

    RUNTASK id=9 telnetd_main...
    Unzipping from B0040000 to 95EF0000 ... done
    Uncompressed size = 978080
    drive start addr[0]=95ef0000, [1]=95fdeca0
    [HTTPD] flash_init: failed!!
    httpd: listen at 192.168.1.100:80
    HTTPD TIMER_RESOURCE:5, FS_RESOURCE:6
    RUNTASK httpd...
    RUNTASK id=12 dnsproxy...
    RUNTASK id=13 snmp_task...
    RUNTASK id=14 rip...
    RUNTASK id=15 ripout...
    UPnP is enabled
    UPNP Device initialize success! slot=16
    Starting Multitask...
    ------------------------------------------------------
    You can now press:
    shift-0: to enable debug
    shift-9: to enable config
    shift-8:to start telnet console
    ENTER : show this help


    Looking at this bootlog I'd say it is some kind of RTOS, but not a Linux kernel :(


    If you press any key directly after switching on the sx541 you get into the bootmonitor console:

    ======================
    Upload to Flash
    [E] Erase Flash
    [G] Run Runtime Code
    [A] Set MAC Address
    [#] Set Serial Number
    [V] Set Board Version
    [H] Set Options
    [P] Print Boot Params
    ======================

    [AR7300 Boot]:p


    MAC address : 00-01-E3-xx-xx-xx
    Serial number : A4xxxxxxxxx
    Hardware version: 01
    Options : 00-00-00-00-00-00

    [AR7300 Boot]:g

    Unzipping web at 0x94f30000 ... done
    Unzipping code at 0x94000000 ... done
    In C_Entry() function ...
    install_exception
    sys_irq_init() ...
    Set GPIO
    Reset USB and VP140 module ...
    ......
    -------------------------------

    I think it should now be possible to get the VoIP stuff working if the sx541 sits behind another router.

    have fun,
    JockyW
     
  18. sog

    sog Neuer User

    Registriert seit:
    1 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    das Firmware Update auf der Siemens Hompage ist da!!! :D



    Leider hat die eingestellte Datei die Endung .tst und damit kann ich überhaupt nix anfangen. Laut siemen soll mann diese EXE Datei entpacken und das Liesmich lesen!!??

    Gigaset_SX541_b_FW_1_62.tst

    Wie geht das?
    Wer kann helfen??

    Die Adresse lautet:

    http://communications.siemens.com/c...Type%3Adownloads_imagePos%3A0,00.html#content


    Danke für Eure Hilfe!!

    Gruß SOG
     
  19. JOCKYW2001

    JOCKYW2001 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @sog: just change .tst to .exe

    It's byte identical to the 1.62 of freenet and web.de :(
    Perhaps they will post a newer version later.

    The only "new" thing is the readme:


    ================
    Gigaset SX541 WLAN dsl

    Deutsche Firmware Version 1.62 für das Gigaset SX541 WLAN dsl
    Der Betrieb dieser Firmware ist nur auf in Deutschland gekaufte Geräte möglich.


    neue Merkmale in dieser Version:
    ---------------------------------
    Version 1.62
    - Neue VoIP Providerdaten hinzugefügt: Web.de, Sipgate, 1&1 und Strato.
    - Neue ISP Providerdaten hinzugefügt: Web.de, 1&1 und Strato.
    - Kurzwahl.


    Fehlerkorrektur:
    ---------------------------------
    Version 1.62
    - Fernadministration über Telnet ist nun nur mit Konfigurationspasswort möglich.
    - Fernadministration über Telnet nur möglich mit erlaubter IP Adresse.
    - Kleine Fehler in der Benutzeroberfläche behoben.
    - Problem "VoIP Gesprächsabbrüche" behoben.


    Updatevorgang:
    ---------------------------------
    !!!!! Der Updatevorgang darf nicht unterbrochen werden.
    !!!!! Schalten Sie den Router nicht vor dem Beenden des Updates aus (dauert ca. 3 Minuten)

    Schritt 1:
    Die Firmware wird automatisch in das Verzeichnis c:\Gigaset_SX541 entpackt.
    Schritt 2:
    Um das Update zu starten, öffnen Sie das WEB Interface des Routers. Öffnen Sie "Erweitertes Setup - Administration - Firmware Aktualisierung" und klicken Sie auf "Durchsuchen" um die Firmware Version auszuwählen.
    Schritt 3:
    Nach der Auswahl der Firmware klicken Sie einmal auf "OK" Die Firmware wird übertragen und Ihr Rechner verliert kurzzeitig die Verbindung zum Gigaset. Nachdem das Gigaset selbständig einen Neustart durchgeführt hat, steht Ihnen das Gerät mit neuer Firmware wieder zur Verfügung.


    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß mit dem Siemens Gigaset SX541 WLAN dsl
    Ihre Siemens AG
    ================
     
  20. Token

    Token Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6