.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX541 schickt eigene Nummer nicht mit

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Atomino007, 19 Juni 2005.

  1. Atomino007

    Atomino007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    wer kann mir einen Tip geben, da mein SX541 beim VoiP meine Telefonnummer nicht mitschickt. Ich habe FW 1.64 drauf, alles klappt soweit bestens, nur die Telefonnummer wird bei abgehenden Telefonaten nicht mitgeschickt. Hat jemand das selbe Problem? Sollte es an der FW 1.64 liegen?

    Gruß

    Atomino007
     
  2. Mr_X

    Mr_X Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    unter www.freenet.de/freenetiphone/ findest Du nach dem Einlogen den Unterpunkt Rufnummern. Dort kannst Du einstellen ob die Nummer gesendet wird.

    Gruß
    Dieter
     
  3. Atomino007

    Atomino007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Dieter,

    leider betrifft Deine Antwort nicht das von mir beschriebene Problem.
    Unter "Freenet...." kann man eine eigens von Freenet vergebene Rufnummer bearbeiten.
    Diese ist nicht identisch mit der Festnetznummer der Telekom, welche z.Z. nicht mitgeschickt wird.
    Trotzdem Danke für Deine Info.

    Gruß

    Atomino007
     
  4. Spanky

    Spanky Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juni 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soweit ich weiss ist die VOIP Nummer von Freenet eh nicht identisch mit Deiner Festnetznummer, das geht wohl nur bei 1&1 das man die Nummer übernehmen kann
     
  5. Nettosan

    Nettosan Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe bei 1&1 eine VOIP Nummer (identisch mit der Festnetznummer)die wird einwandfrei mitgesendet,jetzt bei STRATO erscheint nur "Privat" auf meinen Handydisplay ?? Der Haken bei Caller-ID-Anzeige ist natürlich im Router aktiviert.
     
  6. Atomino007

    Atomino007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ich meine, hat absolut nichts mit der VoIP-Nummer zu tun.
    Mit ISDN wurde bisher meine Festnetznummer immer mitgeschickt. Seit ich nun DSL + VoIP mit dem SX541 habe, erscheint bei einem abgehenden Telefonat (z.B. auf mein Handy) auf dem Display der angerufenen Stelle nur "XXX".
    Bei mir ankommende Anrufe werden korrekt mit Name oder Nummer angezeigt.
    Ich habe das Problem auch schon an Siemens gemailt, bisher aber keine Antwort erhalten.

    Gruß Atomino
     
  7. koyote77

    koyote77 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei strato fkt das auch nicht

    hallo

    ich habe das selbe problem bei strato.. nach einigen mails hin und her haben die mir geschrieben daß ich meine festnetznummer nicht übertragen kann, daran wird noch gearbeitet :-(
     
  8. Atomino007

    Atomino007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo koyote77,

    da bin ich aber froh, das ich mit meinem Problem nicht allein auf dieser VoIP-Welt bin. Habe inzwischen auch schon 2 Mails an Siemens geschickt aber noch keine erschöpfende Antwort bekommen. Vielleicht arbeiten die auch schon dran....

    Gruß Atomino007
     
  9. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Die Übertragung der Festnetzrufnummer findet beim Provider statt. Normalerweise ist dies beim Festnetz die Telekom, dort wird dann die Rufnummernübertragung aktiviert.
    Beim VoIP ist das ganz genauso: Der Provider des Telefondienstes ist dann z.B. freenet oder 1&1 und genau bei denen ist die Übertragung zu aktivieren. Übertragen wird immer die Rufnummer, über die nach draußen telefoniert wird (eine andere dürfte auch gar nicht übertragen werden).
    Hat man einen VoIP-account ohne eigene Rufnummer, oder eine andere, so kann eben keine Rufnummer - oder eben nur die andere - übertragen werden.

    Wenn Du also unbedingt Deine Festnetz-Rufnummer zum Anrufer übertragen haben möchtest, kommen nur VoIP-Anbieter wie GMX oder 1&1 in Frage, da dort die VoIP-Nummer ja gleich der Festnetznummer ist.

    Das ganze Problem hat nichts - rein gar nichts - mit der SX541 zu tun und Siemens kann daran gar nichts ändern.
     
  10. Atomino007

    Atomino007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Antworten,

    ich habe nun bei Freenet angefragt und mir wurde gesagt, daß nur die VoIP-Nummer mitgeschickt werden kann.
    Da Freenet eigene Nummern vergibt, können auch nur diese übertragen werden. Eine Übertragung der Festnetznummer der Telekom ist nicht möglich.
    Damit wäre meine Frage beantwortet.

    Grüße von Atomino007