.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SX541 und ISDN

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von holgis, 9 Juni 2005.

  1. holgis

    holgis Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich endlich mit DSL im Netz bin gleich das nächste Problem:

    Ich habe einen ISDN - Anschluß mit Beetel 345 i - ISDN Telefon. Das Tel. ist eine kleine ISDN-Anlage mit integriertem A/B-Adapter.

    Leider ist es mir nicht gelungen, den Splitter der Telekom am analogen TAE-Anschluß des Beetel anzuschließen.

    Nach Rücksprache mit der Freenet - Hotline geht das auch nicht, der Splitter muß vor dem Adapter installiert sein.

    Das ist dumm, denn jetzt kann ich ja kein IP-Telefon nutzen, da das AMT auf das Beetel gelietet wird. Sicher wäre es denkbar, ein analoges Telefon am SX541 anzuschließen zum rausrufen und ein anderes am Beetel, um Gespräche zu empfangen.

    Aber das ist ja wohl keine elegante Lösung.

    Gibt es noch eine andere?

    Danke für eure Antworten
    Holgis
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,557
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schließ doch am Analogport des Beetel die Siemens-Anlage an und daran dann ein Telefon. Das DSL-Kabel muß natürlich trotzdem direkt vom Siemens zum Splitter gehen. So kannst Du wenigstens mit dem neuen Telefon sowohl Festnetz als auch VoIP nutzen.

    Wieso holt man sich eigentlich als ISDN-Nutzer ein absolut nicht ISDN-taugliches Siemens-Gerät, wenn es doch die Fritz-Anlagen gibt, die beides können?
     
  3. holgis

    holgis Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    War ein Denkfehler von mir :-(

    LineIn Telefon hat ja nichts mit dem Splitter zu tun!

    Geht also.

    Warum ich keine Fritzbox bestellt habe?

    Ich habe jetzt fast 4 (!) Monate bei Freenet seit DSL-Beauftragung warten müssen. Und als ich im Feb. bestellt habe, da gab es noch keine Fritzbox mit ISDN. Kam glaube ich mit der CEBIT.

    Gruß
    Holgics