.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Tägliche Downs bei Sipgate

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von of665, 7 Aug. 2004.

  1. of665

    of665 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin zur Zeit ziemlich genervt von Sipgate. Es vergeht nicht ein Tag wo es mehrere Stunden ohne Probleme mi Sipgate zugeht. Manchmal 15 min manchmal Stunden. Ich bin gerade am ausprobieren ob es nicht alternativen gibt. Sipgate propagiert damit , dass man(n) keinen extra Festnetzanschluss braucht.

    Fazit bei mir und wie ich sehe auch bei vielen anderen hier:

    Ich wäre ziemlich aufgeschmissen, wenn ich keine Festnetzanschlüsse hätte.

    Was mich auch ankotzt ist das Sipgate es nicht mal für nötig hält, zu berichten das es eine Störung gab.

    So, frust ist draussen :p

    Kann mir jemand einen stabilen Sipprovider nennen ?

    Ich brauche Deutschland und auch das Ausland

    Kennt jemand einen Provider der günstige Raten in die VAE hat ?

    BR aus Thailand

    of665
     
  2. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    versuch mal nikotel .... die sind ziemlich stabil. es funktioniert .

    Netzstörungen der letzten monate kannste an einer hand abzählen.
     
  3. of665

    of665 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem bei nikotel ist das man(n) nicht per cc aufladen kann. Ich wohne in Thailand, und das wäre schön teuer die Überweiser bei der Bank einzuschmeissen . :D

    Nein im Ernst : Dann muss man imm er im vorhinein überweisen, und das dauert dann paar Tage. ziemlich veraltertes System.
    Ausserdem sind Auslandsgespräche zum teil viel teurer.
     
  4. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich bin nur per CC bei nikotel angemeldet.
    ich bin mir nicht sicher ob CC wirklich nicht geht. ich glaube das es schon geht.

    kommt auf deinen browser an. mit amibrowser oder opera kommste auf US-nikotel www.nikotel.com , da haste auch etwas andere tarife und kannst ganz sichermit CC bezahlen , wat anderes kenne die amies doch nicht ;)
     
  5. of665

    of665 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe den Browser ausgetrixt. Geht mit CC über Ami Page aber mit Ami Nr. und die Preise ins Ausland ( ausser Europa und anderen Standard Länder ) sind bis zu doppelt so hoch wie bei Sipgate .
     
  6. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann hier in ger mit cc aufladen, kein problem, man mußte sich vorher jedoch authentifizieren.
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Nachdem wir das Zahlungsproblem nun geklärt haben, zurück zu Ursprungsfrage - Alternativ-Provider ...

    Naja, laß es mich mal so sagen - ich habe mir bei Sipgate (aufgrund der interessanten Preise) einfach mehrere Konten mit verschiedenen Vorwahlen eingerichtet, die Wahrscheinlichkeit, daß Sipgate GAR NICHT geht, ist ziemlich gering.

    Ansonsten kannst Du ja mal die hier im Forum aufgeführten VoIP-Provider abklappern - Nikotel ist nicht billig, aber preiswert - wegen Zuverlässigkeit. Und Du hast ja die Möglichkeit, eine Sekundentaktung zu erhalten, das lohnt sich schon.
     
  8. Suriyothai

    Suriyothai Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sowat dii khrap of665,

    also Netzstoerungen sind echt selten geworden, was mich persönlich
    nervt ist , das ich bald jeden Tag Router und BT 101 neu starten muss
    um staendig online zu sein.
    Du hast Recht ohne ein normales Telefon waehre ich auch aufgeschmissen.

    Tschook dii na khrap - Lothar
     
  9. of665

    of665 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit den mehreren Konten ist ja eine gute Idee, aber eher was für Leute die gerne fummeln oder eh viel Zeit haben. Für mich ist , ausser das ich schon lange Jahre das VOIP beobachte und davon fasziniert bin, die Tatsache das ich mit einer Telefonnummer egal wo auf der Welt, erreichbar bin. Funktioniert auch im Flieger !!! War echt was besonderes.

    Die Tatsache das ich viel nach VAE und Indien telefoniere lässt mich von Nikotel abstand halten, da ich bei einem 30 min Gespräch ca. 6 Euro mehr bezahle. Da kann ich dann auch einen Festnetzanschluss benutzen, der wesentlich billiger ist.

    Hat jemand Erfahrung mit iconnect ( deltathree ) ?

    Intern sollte man FWD benutzen hörte ich . Hat da jemand Erfahrung ?
     
  10. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Hallihallo in den osten,

    ich habe lange mit iconnecthere telefoniert, aber nur vom computer aus. Die haben ein eigenes programm, das du runterladen darfst, wenn du registriert bist. Funktioniert sehr gut, auch ueber's analog-modem. Preise sind (relativ) guenstig, aber fuer die preise zu deinen destinationen solltest du mal deren website checken.

    Ich habe gelesen, dass man auch auch seinen ATA mit iconnecthere konfigurieren kann, hab's aber noch nicht probiert. Ausserdem muss man, wenn ich mich recht erinnere, etwa 10 USD abdruecken fuer ne festnetznummer in den US. Pro monat, versteht sich.

    Alternativ gibt's auch noch callserve, ist auch gut und auch (relativ) billig. Auch vom computer.

    Wenn du einen adapter hast, der mehrere services zulaesst (z.b. sipura 3000 oder fritzbox) oder dir einen asterisk-server aufbaust, dann koenntest du dir recht einfach mehrere accounts zum rauswaehlen einrichten, und einer wird im notfall dann sicher immer gehn.

    Uebrigens gab's da mal vor kurzem einen thread hier im forum ueber nen website, wo man sich per destination den guenstigsten voip-provider raussuchen kann.

    Ich fuer mein teil bin mit sipgate sehr zufrieden und kriege ehrlich gesagt von diesen stoerungen gar nix mit.

    Chris
     
  11. of665

    of665 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte gestern Nacht mit katzenjens telefoniert, und er meinte, es kann daran liegen das ich eine ehemalige Düsseldorfer Nummer nach Berlin geändert habe. Kurios ist, dass ich mir heute eine neue Berliner Nummer zugelegt habe die auf dem ATA jetzt funktioniert wärend die alte nicht geht. Nur Rotes blinken . Aber auf X-Lite geht die alte Nummer!! Alles ziemlich merkwürdig.

    Jetzt habe ich dem Support bei Sipgate geschrieben was die dazu sagen und mir mein Guthaben meiner neuen Nr. gutschreiben. Bin gespannt und halte Euch auf dem laufenden.