Türsprechanlage gesucht

hc_blacki

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi, ich habe in meiner Wohnung eine ziemlich einfache Gegensprechanlage von Ritto mit Türöffner.
Da mir die Türklingel oft zu leise ist, würde ich da gerne was installieren, um das ganze in meine 7490 einzubinden.
Schön wäre, das wenn unten jemand klingelt meine beiden Frtizphone klingeln, ich rangehe, gegenspreche und dann per Tastendrück die Haustür öffnen kann.

Ich denke das geht alles in Richtung DECT Modul oder?
Was für ein einfach zu installierendes Produkt sollte ich mir anschauen?

Dankt Euch für Eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,000
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Stichwort wäre imho TFE zB Telegärtner Doorline a/b

Kosten mit Trafo (falls nicht vorhanden) ca 250€
Nur die Doorline ca 200€
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,000
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Das wäre natürlich auch eine (universelle) Alternative auf den ersten Blick -
(Die ich mir mal bei Gelegenheit genauer anschauen werde, kannte ich bislang noch nicht - hab mich allerdings mit diesem Thema noch nicht so sehr auseinandergesetzt)
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,402
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
63
Hallo!

Wenn das keine Mehrparteien-Anlage ist, Du der Eigentümer der vorhandenen Türstelle bist, kann man die Auerswald-TFE nachträglich in einer Siedle-Ausseneinheit unterbringen.

LG.
 

hc_blacki

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Doch, es ist ein 6 stöckiges Wohnhaus. Ich kann also nur in der Wohnung an der Gegensprechanlage was machen.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,000
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,571
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,402
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
63
Ich habe auch ein eigenes Haus, mit 2 getrennten eigenen Wohnungen u. habe dort bereits genau die idente Auerswald-TFE, die könnte sogar bis zu 4 Klingeltasten verarbeiten.
Aber wenn man selber in der Branche arbeitet, hat man eine andere Denkweise, bzgl. a/b Türsprechanlagen bzw. mit deren "alternativen" Möglichkeiten.

Und wenn es nur um "zeitweise oft zu leise" geht, vielleicht reicht bereits ein Grothe-Mistral-Zusatzklingel?
 

hc_blacki

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Sorry wegen den Infos.
Ja es ist ein Haus mit über 30 Parteien.
In der Wohnung ist eine einfache Gegensprechanlage mit Hörer und einem Knopf zum Tür öffnen.
Was jetzt eine gute Lösung wäre...keine Ahnung.

 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,402
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
63
Hallo!

Gute Lösung, habe ich ja schon mal geschrieben was es als günstige Alternative gibt, zumindest zum besser läuten hören!

Anbindung an die Fritte zum Sprechen u. Öffnen geht so nicht, eventuell reicht der Klingel-Paul 3, der kann dann aber auch nur Signalisieren, ausser Du hast Beziehungen zur Hausverwaltung u. hast das nötige Kleingeld, für einen zusätzlichen Sauteuren Siedle Adapter, sowie einen guten Fachmann, der das alles nachträglich machen kann bzw. darf.

LG.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,402
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
63
Hi!

Genauso ist es, lt. Bild der Innenstelle scheint es noch eine ältere Mehrdrahtanlage zu sein, Bezugspunkt ist die Klemme "7", da kommt der Ruf normal vom Tastentableau an.


LG.
 

hc_blacki

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ahhh cool, Danke. Das schau ich mir mal an und melde mich.
 

hc_blacki

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi, etwas später aber besser als nie.
Ich habe mir jetzt eine Grothe MISTRAL300 Funkgong-Set komplett gekauft, komme aber ins grübeln wie ich das Ding an meine Gegensprechanlage in einem 6 stöckigen Mietshaus anschliesse.
Hat jemand eine Idee?
 

Anhänge

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,402
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
63
Im August ging es noch um eine alte Siedle, jetzt zeigst uns ein Rittal-Produkt, ich link mich aus!
 

hc_blacki

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Die Siedle war nur ein Beispielfoto :-(
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,402
Punkte für Reaktionen
106
Punkte
63
Lies Dir doch nochmals im Beitrag #1, die 1. Zeile genau durch, was dort steht!

Eher Blackworker?!
 

hc_blacki

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Uppps. Keine Ahnung wie ich auf Siedle gekommen bin....
 

hc_blacki

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
303
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
So, habs hinbekommen. Die obere Klemme 13 und 14 war es :)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,121
Mitglieder
351,069
Neuestes Mitglied
geozaf