.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

T-COncept CI520

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von theshadow, 18 Juli 2005.

  1. theshadow

    theshadow Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich möchte die FBF 7050 vor einer XI520 betreiben...habe als abgehende Rufnummern für die entsprechenden Nebenstellen die VoIP Nummer eingetragen (das ganze bei spontaner Amtsholung) und in der FRitzbox eine Nebenstelle zu der die Anrufe weitergeleitet werden sollen.

    Wenn ich nun vom analogen Telefon der ISDN Anlage anrufe, geht zwar die Internet LED an, aber leider bekomme ich immer ein Besetzt Zeichen.

    Wahrscheinlich wirds es nun (nach dem Hinweis von "Feuerwehrmann" an der Fritzbox liegen, gibt es irgendwo ein How-To am besten mit Bilder für die TK Anlagen. Ich habe ihr mit der Suche leider nichts erreichen können.

    Auch wenn ich das Telefon an die Fon3 Buchse hänge und dieser eine weitere Internetrufnummer zuweise kommt nach einer Weile das Besetztzeichen. Das sowohl mit spontaner als auch mit "0" Vorwahl.

    Hat jemand nen Tipp?

    Danke und MfG Carsten