.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

T-online und AOL "mixen"

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von lemafole, 15 Jan. 2007.

  1. lemafole

    lemafole Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Unterhaching
    Hallo Voipler,

    aus den nachfolgenden Problemen werdet Ihr sehen, dass ich keine
    Ahnung habe...

    1. Ich habe T-Online und die T-Online Software, damit ich via Laptop
    mit einem anderen sprechen kann, der ebenfalls T-Online und
    einen Laptop hat (Videotelefonie, also mit Bild).
    Das klappt auch perfekt.
    Was muss ich tun, um mit jemandem anderen, der bei AOL unter
    Vetrag ist, Videotelefonie zu betreiben (Wir besitzen beide eine
    Internet-Telefonnummer, natürlich von verschiedenen Anbietern)?
    Wenn ich die T-Online-Software auf dem "AOL-Laptop" installieren will,
    will die Software eine T-Online-E-Mail und ein T-Online-Passwort -> geht also nicht.
    Gibt es ein Gegenstück von AOL und kann man (ich) dann von T-Online
    zu AOL Videofonieren?

    2. Mein Gesprächskollege hat seine Fritzbox-Phone-WLAN (7140) als DSL-Modem eingestellt, also nicht als Router. Er kommt damit natürlich ins
    Netz (über AOL), aber in der Statuszeile sucht das System laufend
    nach einer Netzwerkadresse.
    Wie kann ich (er) das abstellen?

    Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.

    Manfred
     
  2. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Warum machst du das alles so kompliziert? Warum nimmst du nicht eine freie Software wie zum Beispiel "Skype"?
     
  3. lemafole

    lemafole Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Unterhaching
    Hallo PsychoMantis,

    konkret: Wenn ich auf der AOL-Gegenseite die Skype-Software installiere
    kann ich mit der Person videofonieren?

    Manfred
     
  4. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Du müsstest einfach sowohl bei dir als auch bei der Gegenstelle skype installieren. Und schon müsste es problemlos (und kostenlos) funktionieren.
     
  5. jackx33

    jackx33 Gesperrt

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    genau Skype oder msn und das kostet nix
     
  6. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    @ lemafole

    Du darfst dann ruhig auch berichten, ob die Tips aus diesem Forum zum gewünschten Ergebnis geführt haben ;-)